Bewertung Angebot Viesmann 222-F

Diskutiere Bewertung Angebot Viesmann 222-F im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo erst einmal an alle Forummitglieder. Ich bin schon seit einiger Zeit lesend hier im Forum unterwegs. Nun wollte ich mich auch mal mit einer...

Ahcim

Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2021
Beiträge
2
Hallo erst einmal an alle Forummitglieder. Ich bin schon seit einiger Zeit lesend hier im Forum unterwegs. Nun wollte ich mich auch mal mit einer Frage hier austoben:)

In meiner DDH (Baujahr 1991) in Berlin

- Beheizung mittels Heizkörper
- ca. 112 qm² Wohnfläche (Erdgeschoss und 1. Obergeschoss mit Dachschrägen)
- ca. 50 qm² Nutzfläche (Kellergeschoss) -Heizkörper im Keller bis auf Heizungsraum vorhanden (kaum bis wenig in Nutzung)
- nicht ausgebauter Spitzboden

steht nach 30 Jahren der Tausch der Gasheizanlage (Vaillant VKS 11/1 E) mit Wasserspeicher (VIH 150/3) an.

Zunächst habe ich mir ein Angebot meiner Heizungsbaufirma machen lassen, bei der ich meinen Wartungsvertrag habe. Da ich nun das Angebot erhalten habe, wollte ich einfach mal in die Runde fragen, ob dieses preislich normal oder deutlich zu teuer ist? Ich werde natürlich noch weitere Angebote einholen. Da ich preislich jedoch keinerlei Vorstellung habe, wollte ich das gerne mal in Erfahrung bringen.

Im Angebot sind folgende Posten enthalten:

1) Abbau/Demontage/Entsorgung alte Anlage 428,95 €
2) Brennwertkesselanlage Vitodens 222-F mit Zubehör, Kondensathebeanlage wegen ungünstigem Abwasseranschluss :), CO-Wächter mit Abschaltfunktion 6573,29
3) Montagekosten und Zubehörkosten (Gefäße (u.a. Ausdehnungsgefäß 35l), Armaturen, Rohrleitungen, Isolierungen) 3.243,93
4) Abgasanlage für Einbau in vorhandenen Schornstein 1200,- €

Summe netto: ca. 11.450,00 € ( Steuer: ca. 2175,00€)
Summe brutto: ca. 13.620,00 €

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.813
Standort
immer ganz tief drin
Auch wenn der hydraulische Abgleich nicht im Angebot erwähnt ist MUSS er gemacht werden. Hat den der Anbieter nicht einkalkuliert ist das SEIN Problem!
Sind Schlamm-Magnetit-Abscheider und ggf Befüllung mit aufbereitetem Wasser wenigstens drin?
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
313
Im Angebot sind folgende Posten enthalten:
(...]
Summe brutto: ca. 13.620,00 €
Diesen Preis finde ich zu hoch. Zum Vergleich hier die Kostenaufstellung meiner Heizungserneuerung
Demontage und Abtransport der Altanlage aus OG.
Wolf CGB-2-14 incl. Bedienmodul BM-2
Abgasrohrset
Ausdehnungsgefäß, Schlamm-und Magnetitabscheider, Sicherheitsgruppe, Vortex Zi-Pumpe, Füllkombi
Edelstahl Ww-Speicher 150 Ltr.
Hydraulischer Abgleich
Rechnungsbetrag brutto: 5.500 Euro
Arbeitsbeginn: 09.00 Uhr, fertig 16.30 Uhr (ein Mann)

Worauf ich immer nur hinweisen kann ist die Notwendigkeit, mehrere Angebote einzuholen. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass das Unternehmen mit welchem ein seit vielen Jahren bestehender Wartungsvertrag besteht ein besonders günstiges Angebot unterbreitet weil man ja Stammkunde ist.
Die Angebote die ich erhalten habe erstaunten mich doch sehr. Ich kann da sehr gut vergleichen, weil ich bei der Ausschreibung exakte Vorgaben machte. So hätte ich für exakt die gleiche Anlage auch 8500 Euro bezahlen können. Das Angebot mit dem Inflationspreis beinhaltete z.B. den Posten Demontage und Entsorgung der Altanlage = 1200 Euro. Ein hydraulischer Abgleich wurde da nicht erwähnt. Mein SHKler veranschlagte da einschl. Montage der Neuanlage lediglich 400 Euro.

Da fragt man sich doch, wie derartige Preisunterschiede zustande kommen. Vielleicht so:
Der Teuermann (großes Unternehmen mit toller Badausstellung und Berater/innen, Planungsbüro und einem Stab von Angestellten im Anzug oder Kostüm) schickt einen Mann der sich die Verhältnisse vor Ort anschauen soll. Stirnrunzeln bereits auf der Treppe; "Das macht die Arbeit nicht gerade leicht". Dann in meinem Werk- und Heizungsraum: Der Mann zückt eine Kamera und macht ein halbes Dutzend Fotos. Wofür das frage ich. "Die Fotos gehen an unser Planungsbüro. Dort wird ihr maßgeschneidertes Angebot gefertigt". Mir schwante, dass das teuer wird, wobei ich recht behalten sollte.
Kleine Annekdote anbei: Der Heizi im Anzug meinte, dass das von mir vorgesehene 14 kW-Gerät für unser Haus zu klein sei und riet zum 20kW Gerät. Da war ich mir sicher: Der Mann ist selbst das Planungsbüro und die entsprechende Software hat er im Kopf.

Anders der SHKler, der letztlich den Anlagentausch vornahm. Ein Heizungsbauermeister, früher angestellt, heute selbstständig. Ein Ein-Mann Unternehmen. nein, stimmt nicht ganz. Für den Abtransport der Altanlage und schwere Schlepperei hat er einen Gehilfen, der auf Abruf zuhilfe kommt. Und dann ist da noch die Ehefrau, die den Bürokram erledigt und für Teile sorgt und diese mal schnell vom Großhandel besorgt. Der Mann kam selbst vorbei, schaute sich die Anlage an, machte sich ein paar Notizen und drei Tage später hatte ich das Angebot.
Ergo: Die Betriebskosten sind hier minimal. und das schlägt sich dann in den Preisen nieder.
Aber wer den Glaspalast des größten SHKlers vor Ort mit seinen Schlipsträgern und Kostümdamen braucht und mitfinanzieren will...
 

Jnnk

Fachmann
Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
273
Standort
26xxx
Moin
Nun ist es auch so , das es in Deutschland unterschiedliche Preisgefüge gibt .
In dem Bereich in dem ich unterwegs bin ist es so das wir Recht niedrige Löhne im Vergleich zum Rest der Republik haben , wahrscheinlich sind nur noch die neuen Bundesländer unter uns .
Wenn man dann noch versucht die Betriebskosten im Rahmen zu halten kommt man auf andere Preise . Nun ist es auch so das die Großhändler auch andere Aufschläge haben und mir auch Mal gesagt wurde das wir hier andere Preise bekommen als ein Gienger in Kornwestheim .
Darf ich sind auch Preise die das doppelte von unseren betragen durchaus üblich im Süden der Republik .
Gruß Jannik
 

Jnnk

Fachmann
Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
273
Standort
26xxx
Ich wohne in Niedersachsen. :)
Moin
Ja ist mir bekannt , auch nur ein Landkreis weiter .
Und genau aus dem Grund führe ich das hier auf , weil ich weiß das für das Geld was hier bei uns eine komplette Kesselsanierung kostet in anderen Regionen nicht Mal jemand die Montage durchführt .
Gruß Jannik
 

Ahcim

Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2021
Beiträge
2
Hallo.

Entschuldigt meine späte Reaktion auf Eure Kommentare. Die Arbeit!!! 😅

Also "Schlamm-Magnetit-Abscheider und ggf Befüllung mit aufbereitetem Wasser wenigstens" sind aufgeführt, ein Abgleich könnte ich nicht rauslesen. Ich denke mal, der ist nicht inkludiert.

Weitere Angebote sind im Gange, ich erwarte in Kürze mehrere Reaktionen verschiedener Unternehmen. ;)

Mir selbst erscheint das Angebot auch etwas hoch. Wobei ich aus Unerfahrenheit den Preis letztlich nicht genau werten kann.

Mit den ausstehenden Angeboten werden die Fragezeichen sicher bald weichen. ;)
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
6.813
Standort
immer ganz tief drin
In den meisten Regionen ist nicht der Preis das "Problem" oder gar "Verhandlungssache", sondern ob ÜBERHAUPT einer kommt und ZEIT hat!
Und zum Thema "hydraulischer Abgleich aus rechtlicher Sicht"(klick) Auszug:
Bei einem Heizkesselaustausch im Altbau ist große Vorsicht geboten. Denn auch im Auftrag „reiner Heizkesseltausch“ ist der Hydraulische Abgleich im Paket enthalten. Nach der Rechtsprechung des Landesgerichts Verden ist Hydraulischer Abgleich eine a.a.R.d.T. und muss folglich durchgeführt werden. Der SHK-Unternehmer haftet für Mängel, bei denen eine Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Ursache im fehlenden Hydraulischen Abgleich liegt, zum Beispiel, wenn die Beheizbarkeit ungenügend ist. Es ist also ratsam, den Auftraggeber über die Vorteile eines Hydraulischen Abgleichs aufzuklären und diesen gleich mit anzubietenBei einem Heizkesselaustausch im Altbau ist große Vorsicht geboten. Denn auch im Auftrag „reiner Heizkesseltausch“ ist der Hydraulische Abgleich im Paket enthalten. Nach der Rechtsprechung des Landesgerichts Verden ist Hydraulischer Abgleich eine a.a.R.d.T. und muss folglich durchgeführt werden. Der SHK-Unternehmer haftet für Mängel, bei denen eine Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Ursache im fehlenden Hydraulischen Abgleich liegt, zum Beispiel, wenn die Beheizbarkeit ungenügend ist. Es ist also ratsam, den Auftraggeber über die Vorteile eines Hydraulischen Abgleichs aufzuklären und diesen gleich mit anzubieten. .
 
Zuletzt bearbeitet:
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.529
Tach Schorni;
Irgendwie hast du deine Antwort im Zitat gedoppelt, warum auch immer.
 
Thema:

Bewertung Angebot Viesmann 222-F

Bewertung Angebot Viesmann 222-F - Ähnliche Themen

  • Bewertung Angebot LWZ 5S Plus

    Bewertung Angebot LWZ 5S Plus: Hallo, wir haben von unserem HB ein Angebot für eine LWWP mit KWL als "Kombigerät" erhalten. Da wir uns auf diesem Markt überhaupt nicht auskennen...
  • Bewertung der Angebote für Gas-Brennwert-Wandheizgerät

    Bewertung der Angebote für Gas-Brennwert-Wandheizgerät: Hallo zusammen, würde gerne euren Rat bzw. Meinung zu den gemachten Angeboten und Anlagen wissen. Erstmal die Rahmenbedingungen: Einfamilien...
  • Bewertung der Angebote und daraus weiter ergebene Fragen

    Bewertung der Angebote und daraus weiter ergebene Fragen: Hallo zusammen, würde gerne euren Rat bzw. Meinung zu den gemachten Angeboten und Anlagen wissen. Erstmal die Rahmen Bedingungen: Einfamilien...
  • Bewertung eines Angebots für eine Gasheizung

    Bewertung eines Angebots für eine Gasheizung: Hallo, ich bräuchte einen Rat zu den mir vorliegenden Angeboten zum Austausch der Gasheizung. Da ich mich leider nicht damit auskenne und bisher...
  • Neue Gasheizung, Varianten, Angebotsbewertung, ...

    Neue Gasheizung, Varianten, Angebotsbewertung, ...: Hallo liebes Forum. Unsere Situation: wir haben ein Haus mit ca. 200m² Wohnfläche. Grösstenteils mit Heizkörpern bestückt; in einem grossen...
  • Ähnliche Themen

    • Bewertung Angebot LWZ 5S Plus

      Bewertung Angebot LWZ 5S Plus: Hallo, wir haben von unserem HB ein Angebot für eine LWWP mit KWL als "Kombigerät" erhalten. Da wir uns auf diesem Markt überhaupt nicht auskennen...
    • Bewertung der Angebote für Gas-Brennwert-Wandheizgerät

      Bewertung der Angebote für Gas-Brennwert-Wandheizgerät: Hallo zusammen, würde gerne euren Rat bzw. Meinung zu den gemachten Angeboten und Anlagen wissen. Erstmal die Rahmenbedingungen: Einfamilien...
    • Bewertung der Angebote und daraus weiter ergebene Fragen

      Bewertung der Angebote und daraus weiter ergebene Fragen: Hallo zusammen, würde gerne euren Rat bzw. Meinung zu den gemachten Angeboten und Anlagen wissen. Erstmal die Rahmen Bedingungen: Einfamilien...
    • Bewertung eines Angebots für eine Gasheizung

      Bewertung eines Angebots für eine Gasheizung: Hallo, ich bräuchte einen Rat zu den mir vorliegenden Angeboten zum Austausch der Gasheizung. Da ich mich leider nicht damit auskenne und bisher...
    • Neue Gasheizung, Varianten, Angebotsbewertung, ...

      Neue Gasheizung, Varianten, Angebotsbewertung, ...: Hallo liebes Forum. Unsere Situation: wir haben ein Haus mit ca. 200m² Wohnfläche. Grösstenteils mit Heizkörpern bestückt; in einem grossen...

    Werbepartner

    Oben