Anlagendruck sehr merkwürdige komische Sache

Diskutiere Anlagendruck sehr merkwürdige komische Sache im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, hoffe das Thema passt hier hin. Hab folgendes Problem: Ein großes Gebäude, 2 Viessmann-Kessel drin, 2 Stränge A+B, á 2,5" Siederohr...

itchy99

Threadstarter
Mitglied seit
17.03.2011
Beiträge
18
Hallo,

hoffe das Thema passt hier hin. Hab folgendes Problem:

Ein großes Gebäude, 2 Viessmann-Kessel drin, 2 Stränge A+B, á 2,5" Siederohr, verlaufen jeweils links und rechts im Gebäude mit jeweiligen Steiger, ca. 50m aber im Fußboden der Rest aufputz. Beide Kreise sind nur an der Weiche Kessel-Stränge "zusammen".

Seit ca. 8-9 Tagen verliert die Anlage Druck, von ca. 2 bar ist nächsten Tag noch 1,0 drauf. Aufputz ist alles abgesucht, nix zu finden. Im Erdreich wurden schon 3 Stellen aufgebuddelt, da Wärmebildkamera sichtbar wärmer war aber ohen Erfolg.

Dreht man beide Stränge am Schieber zu, sinken beide Drücke im Strang so in ca. 5-10 auf fast 0bar.

Kann mir nicht vorstellen, dass im Fußboden ein Leck ist, bei den "Wassermassen", müsste irgendwann ja mal hoch drücken oder ähnliches.

Beide großen Ausdehner drucklos gemacht, haben vorgeschrieben Druck von 1bar.

Nun meine Frage, wo bleibt der Anlagendruck? Ich glaube nicht an ein LEck, da das Problem von heut-auf-morgen kam. Die Wassermassen, welche nachgefült wurden, müssten doch irgendwo raus drücken...

Denke mal es ist eine ganz einfache Sache aber ich steige nicht dahinter... Jemand ne Idee???
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Abschnittweise abdrücken.

Dazu wird erst mal das Kappenventil des Ausdehnungsgefäßes zugedreht. BTW: Der Vordruck beträgt 1 bar? wie hoch ist das Gebäude?
Dann als erstes Druck auf die Kessel ( einzeln)
Dann Druck im kalten und warmen Zustand prüfen.

Als nächstes die Leitung im Erdreich allein abdrücken.

Als letzes die einzelnen Heizstränge abdrücken.

Ich hatte auch mal so einen Fall in einer Wohnanlage.
Ursache damals: Eine Bewohnerin aus Afrika hatte "warmwasser" vom KFE Hahn an einem Heizkörper zum Wäsche waschen entnommen ( immer wieder), mit der Begründung, daß das Warmwasser hier sofort komme.
 
Thema:

Anlagendruck sehr merkwürdige komische Sache

Anlagendruck sehr merkwürdige komische Sache - Ähnliche Themen

  • MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?

    MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?: Hallo zusammen, ein MAG ist werkseitig mit einer Stickstoffvorlage zu einem bestimmten Druck befüllt (z.B. 2,5bar). Eine angeschlossene Anlage...
  • Anlagendruck auf und ab

    Anlagendruck auf und ab: Folgendes Phänomen kann ich bei meinem "Buderus Logamax GB 152" neuerdings beobachten: Heizung läuft, WW komplett aus - Anlagendruck 1,2 bar...
  • 2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck

    2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck: (Dies sind generelle Fragen unabhängig vom Heizungstyp, Anlagenhöhe etc.) Wenn man den Anlagendruck durch Wassernachfüllen z.B. von 1,0 bar auf...
  • Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt

    Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 2...
  • Anlagendruck sinkt, wenn Thermostat runtergedreht wird

    Anlagendruck sinkt, wenn Thermostat runtergedreht wird: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 1...
  • Ähnliche Themen

    • MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?

      MAG-/Anlagendruck: Absolut- oder Überdrücke?: Hallo zusammen, ein MAG ist werkseitig mit einer Stickstoffvorlage zu einem bestimmten Druck befüllt (z.B. 2,5bar). Eine angeschlossene Anlage...
    • Anlagendruck auf und ab

      Anlagendruck auf und ab: Folgendes Phänomen kann ich bei meinem "Buderus Logamax GB 152" neuerdings beobachten: Heizung läuft, WW komplett aus - Anlagendruck 1,2 bar...
    • 2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck

      2 allgemeine Fragen zum Anlagendruck: (Dies sind generelle Fragen unabhängig vom Heizungstyp, Anlagenhöhe etc.) Wenn man den Anlagendruck durch Wassernachfüllen z.B. von 1,0 bar auf...
    • Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt

      Anlagendruck sinkt, wenn Aussentemperatur steigt: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 2...
    • Anlagendruck sinkt, wenn Thermostat runtergedreht wird

      Anlagendruck sinkt, wenn Thermostat runtergedreht wird: Gastherme: Buderus Logamax GB 152 1 FH, EG mit 6 Heizkörpern, DG mit 3 Heizkörpern Neues Druckgefäss, neues Sicherheitsventil Problem 1...

    Werbepartner

    Oben