WGB 15 2N Vorlauftemperatur Fußboden viel zu hoch - Regelung defekt???

Diskutiere WGB 15 2N Vorlauftemperatur Fußboden viel zu hoch - Regelung defekt??? im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Zusammen, seit ein paar Tagen spinnt meine Heizung (Brötje WGB 15 2N - HK2 = Fußbodenheizung, HK1 = Heizkörper). Die Vorlauftemperatur für...

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
Hallo Zusammen,

seit ein paar Tagen spinnt meine Heizung (Brötje WGB 15 2N - HK2 = Fußbodenheizung, HK1 = Heizkörper). Die Vorlauftemperatur für Fußboden (HK2)ist so bei ca. 51 °C. Der (richtige) Sollwert ist bei ca. 32 °C. (bei Aussentemperatur +5°C). Die Heizung schaltet ein und heizt immer bis zum max. Wert auf (vermutlich Begrenzung 55 °C am Vorlauf). Sobald ein Raumthermostat z.B. Wohnzimmer öffnet, reduziert sich die Vorlauftemperatur und die Heizung schaltet sofort wieder ein - obwohl Vorlaufisttemperatur (z.B. 44°C) noch deutlich über Vorlaufsolltemperatur (32°C).

Ich habe schon alle möglichen Werte gecheckt, aber noch keinen Plan was falsch ist. FehlerCode war 105 (Wartung). (Vor 3 Wochen war eine Wartung fällig, aber der Monteur hatte nur auf Nutzerebene quittiert, so das nach 14 Tage wieder Wartung erschien).

Monteur leider nicht erreichbar - Dewegen hier meine Storry

Vielleicht kann ja einer weiterhelfen- DANKE e-gerd :love:
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Welche Werte (Komfortsollwert, Reduziertsollwert, Heizkurve etc) sind eingestellt?
 

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
Der Sollwert ergibt sich aus der eingestellten Kennlinie, d.h. bei einer Außentemp von 5°C ergibt sich eine Soll-Vorlauftemp von ca. 32 °C. Das ist soweit ok. Vor dem Fehler war das Verhalten so, das der Vorlaufistwert sich entsprechen dem Sollwert "eingeregelt" hat. D.h. Der Istwert war auch 32°C +/- 3°C. Jetzt heizt die Gastherme immer voll an den Anschlag. 55°C. Diese sehr hohe Vorlauftemperatur wird nur benötigt, wenn es draußen geschätzt -35 °C hat. Akuell sind es aber draußen +5°C, so das eine Vorlauftemp. von 32°C genügt.
Für meine Begriffe bedeutet das, das aus irgend einem "Grund" der Sollwert n i c h t eingeregelt wird- und das ist genau mein Problem.
Sobald der Raumthermostat z.B: im Wohnzimmer wieder aufmacht (hier Sollwert 22°C, wenn es unter 21°C fällt, wird die FBH wieder mit warmen Wasser (normal 32°C, jetzt 55°C) durchflutet.) heizt der Brenner wieder voll auf 55°C, statt wie früher auf die 32°C.
Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert erklärt?

Danke e-gerd
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hallo!

Hallo!
Als erstes würde ich hier den Außenfühler kontrollieren!
Ohne oder mit defektem Außenfühler simuliert die Regelung 0°C mit einer max. Vorlauftemp. von 55°C!

Ist denn ein Raumgerät vorhanden? Hier kann die AT abgefraget werden!

-GR-
 

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
GreenRabbit schrieb:
Hallo!
Als erstes würde ich hier den Außenfühler kontrollieren!
Ohne oder mit defektem Außenfühler simuliert die Regelung 0°C mit einer max. Vorlauftemp. von 55°C!

Ist denn ein Raumgerät vorhanden? Hier kann die AT abgefraget werden!

-GR-

Hallo GR

Außenfühler ist dran und misst richtig, z. Zeit so um die 4°C. Wenn ich dann mit diesem Wert in die Heizungskennlinie gehe, kommt auch der "korrekte Sollwert" für den Heizkreis 2 raus. D.h. in diesem Fall ca. 32 °C Vorlauftemperatur. Das Problem ist, das dieser richtige Vorlauftemperaturwert "ignorriert" wird und immer 55 °C Vorlauf eingestellt werden. RRG ist vorhanden.

Danke mal e-gerd
 

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
Vermutung von mir:

Evtl. hat der Heizungmonteur einen Parameter verstellt, so das der Sollwert ignoriert wird. Ich habe mal die Bedienungsanleitungen studiert, aber bisher noch keine Erklärung/Lösung gefunden. Es gibt z.B. die Parameter Min HK2 =20 °C und Max HK2 =45 °C. Diese werden auch ignoriert. Diese sind am RaumRegelgerät RRG eingestellt.

Es könnte also sein, das seit der Wartung vor 3 Wochen die Anlage "verstellt" ist, also praktisch kein Defekt im eigentlichen Sinne vorliegt. Leider lässt sich der Monteur nicht mehr blicken, Rechnung wurde aber schon längst bezahlt.

Grüße e-gerd
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
hi

hm......
Wie sieht es denn mit dem Mischer aus?
Du kannst an dem Erweiterungsmodul die Ansteuerung der Ausgänge messen.
Also Vermutung von mit : Mischer möchte eigentlich ZU fahren, tut dies aber nicht weil kaputt oder ZU Ansteuerung nicht da!
Dies kommt aber nur in Frage, wenn noch zusätzlich ein ungemischter Kreis vorhanden oder aber ein falsches Hydraulisches Schema eingestellt ist!

Irgendwoher muss ja die Anforderung für den Brenner kommen!

-GR-
 

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
hydraulisches System ist "50" , müßte passen PHK1 und MHk2. Es gibt also für Heizkörper HK1 und für Fussboden HK2. Das mit dem Mischer könnte schon sein. Ich bin Laie, aber ist es so, das der höhere Vorlaufwert in HK1 für die Heizkörper ist und dann über den Mischer auf die niedere Vorlauftemp für die FBH gemischt wird? Dann könnte es sein, wie Sie schreiben....

Grüße e-gerd
 

e-gerd

Threadstarter
Mitglied seit
18.12.2012
Beiträge
16
:) :) :) Hallo,habe einen örlichen Installateur gefunden - und der hat mein Problem gelöst. Es war das Mischventil im Rücklauf. Es war schwergängig und konnte nicht mehr per Stellmotor gereglet werden. Jetzt ist endlich alles wieder in ORdnung. Trinkgeld und "Bewirtung" gabs natürlich auch - vorallem wenn am Hl. Abend jemand bei eine "Neukunden" auftaucht. Perfekt -ES GIBT GUTE HANDWERKER, Grüße e-gerd
 
Thema:

WGB 15 2N Vorlauftemperatur Fußboden viel zu hoch - Regelung defekt???

WGB 15 2N Vorlauftemperatur Fußboden viel zu hoch - Regelung defekt??? - Ähnliche Themen

  • Vorlauftemperatur Fußbodenheizung

    Vorlauftemperatur Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir haben eine Bartl Wärmepumpe und heizen mit einer Fußbodenheizung. Die Vorlauftemperatur war die letzten Tage bei ca. 38...
  • Remeha Vorlauftemperatur und Fußbodenheizung

    Remeha Vorlauftemperatur und Fußbodenheizung: Hallo zusammen, Haus: DHH - Neubau 2018, 110qm Wohnfläche, Fliesen und Vinyl Heizung: remeha tzerrasol 390 (Hybridgerät Gas + Solar), Raumregler...
  • Fußbodenheizung Vorlauftemperatur extrem hoch

    Fußbodenheizung Vorlauftemperatur extrem hoch: Hi, ich habe eine Buderus Heizungsanlage in unserem Einfamilienhaus errichten lassen. Die Maschine wurde von einer Fachfirma errichtet und von...
  • Vorlauftemperatur bei Fußbodenheizung und Heizkörpern

    Vorlauftemperatur bei Fußbodenheizung und Heizkörpern: Wir haben in zwei Räumen unseres Hauses Fußbodenheizung (Kunststoffrohr), der Rest wird mit konventionellen Heizkörpern erwärmt. Letztere sind so...
  • Vorlauftemperatur für Fußbodenheizung regeln

    Vorlauftemperatur für Fußbodenheizung regeln: Hallo, ich bin neue in Eurem Forum und erhoffe mir mal Licht in mein Dunkel zu bekommen. Eine kurze Einführung zu meinem Vorhaben. Ich bin im...
  • Ähnliche Themen

    • Vorlauftemperatur Fußbodenheizung

      Vorlauftemperatur Fußbodenheizung: Hallo zusammen, wir haben eine Bartl Wärmepumpe und heizen mit einer Fußbodenheizung. Die Vorlauftemperatur war die letzten Tage bei ca. 38...
    • Remeha Vorlauftemperatur und Fußbodenheizung

      Remeha Vorlauftemperatur und Fußbodenheizung: Hallo zusammen, Haus: DHH - Neubau 2018, 110qm Wohnfläche, Fliesen und Vinyl Heizung: remeha tzerrasol 390 (Hybridgerät Gas + Solar), Raumregler...
    • Fußbodenheizung Vorlauftemperatur extrem hoch

      Fußbodenheizung Vorlauftemperatur extrem hoch: Hi, ich habe eine Buderus Heizungsanlage in unserem Einfamilienhaus errichten lassen. Die Maschine wurde von einer Fachfirma errichtet und von...
    • Vorlauftemperatur bei Fußbodenheizung und Heizkörpern

      Vorlauftemperatur bei Fußbodenheizung und Heizkörpern: Wir haben in zwei Räumen unseres Hauses Fußbodenheizung (Kunststoffrohr), der Rest wird mit konventionellen Heizkörpern erwärmt. Letztere sind so...
    • Vorlauftemperatur für Fußbodenheizung regeln

      Vorlauftemperatur für Fußbodenheizung regeln: Hallo, ich bin neue in Eurem Forum und erhoffe mir mal Licht in mein Dunkel zu bekommen. Eine kurze Einführung zu meinem Vorhaben. Ich bin im...

    Werbepartner

    Oben