Warmwassertemperatur zu niedrig

Diskutiere Warmwassertemperatur zu niedrig im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; ?( Hallo, unsere Heizungsanlage (Vaillant VSC 196 eco Compact ) ist fast 10Jahre alt. Die Anlage wird jährlich vom Fachmann gewartet bzw...

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
?( Hallo, unsere Heizungsanlage (Vaillant VSC 196 eco Compact ) ist fast 10Jahre alt. Die Anlage wird jährlich vom Fachmann gewartet bzw. gereinigt.
Die Elektronic zeigt keine Fehler an, die Endnahmestelle liefert nur lauwarmes Wasser ob wohl die Wassertemperatur 54Grad anzeigt.
Kann jeman sagen welches die Ursache ist?
Danke im vorraus.
Gruß Helmut
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
wo zeigt es 54°C an?
Im Display des Gerätes steht nur die Vorlauftemperatur.

Sind alle Entnahmestellen "gleich lauwarm"?
auf was steht das Drehrad für Warmwassertemperatur am Gerät? (um das fetzustellen mal 1 cm nach vor und dann wieder zurück drehen die zahle im Disply erscheint ca. für 2 sek und das ist dann die SOLL Speichertemperatur).

lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Welche Temperatur zeigt die Regelung an?

Heizung geht normal?
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
helmutbot schrieb:
Temp. wird im Vorlauf angezeigt. Wo wird die Solltemp. angezeigt? Die Heizung geht normal.
hab ich ja grad oben beschrieben?!

"Auf was steht das Drehrad für Warmwassertemperatur am Gerät? (um das fetzustellen mal 1 cm nach vor und dann wieder zurück drehen die zahle im Disply erscheint ca. für 2 sek und das ist dann die SOLL Speichertemperatur)."
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
dann habe ich es doch richtig gemacht die Temp steht dann bei 54 Grad, Danke
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
und du hast das problem bei allen zapfstellen

lg
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
ja, alle Zapfstelle liefern nur lauwarmes Wasser. Habe in der Dusche die Filter gereinigt aber das Problem bleibt
Lg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Gibts im Haushalt eine Thermostatarmatur? (Dusche..)
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
kannst du mal messen wieviel °C an den zapfstellen so im durchschnitt rauskommt?
wichtig wäre auch, dass du das rohr was von der vsc weggeht angreifst und fühlst ob das wasser dort schon so lauwarm weggeht. (hinten oben auf der vsc ist normal eine zeichnung welches rohr welches ist)
gibt aber eh nur 6 (Kaltwasser Einlafu - Warmwasser Auslauf; Heizungsvorlauf - Heizungsrücklauf; Gasleitung; Zirkulationsleitung).

Du solltest das Warmwasser Auslaufrohr finden, also das Rohr welches dann nach oben geht zu den Zapfstellen.

lg
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
ja nur eine, die zweite ist mit Einhebelmischbatterie, ich habe die WannenTermostatamatur vergeseen, werder ich gleich nachsehen. Melde mich dannach.
LG
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
Siebe im Wannen - Termostat sind sauber. Die Zirkulationsleitung die von der Anlage abgeht ist auch nur lauwarm, ichglaube das wird dann ein Fall für den Fachmann vor Ort sein.
Vielen dank für deine Mühe und Hinweise.
Ich wünsche noch einen schönen Sonntag und schöne Grüße, helmutbot
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Hinter der Thermostatarmatur sitzen Rückflußverhinderer. Hier könnte Einer festsitzen .
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
müsste ich gleich nochmal ausbauen, Danke
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
bei Betrachtung muß ich festsellen, dass ich den Grohe-Termostat nicht ausbauen kann. Bin da doch überfordert. Habe mit dem Schraubenzieher leicht Schläge auf den Termostat gegeben, aber kein Ergebnis. Ich gebe auf und rufe morgen den Installateur. Vielen Dank an alle.
Lg, hb
 

NinjaZX6R

Fachmann
Mitglied seit
07.11.2011
Beiträge
2.004
jetzt kontrollier doch mal die warmwasserleitung wie ichs dir oben beschrieben habe.
es ist eh ne 50-50% chance sag ich mal.

entweder die VSC macht nur lauwarmes wasser oder eine mischbatterie ist defekt und zieht dir so das kaltwasser rein.
aber schließ mal das gerät aus. (VSC)

wenn der installateur feststellt es liegt am gerät wird er höchst wahrscheinlich sagen dass er sich net auskennt und du den kundendienst holen sollst.

lg
 

helmutbot

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2012
Beiträge
9
Wie schon geschrieben, die abgehende Warmwasserleitung ist auch nur lauwarm . Der Kundendienst von Vaillant soll sich das ansehen.Ich werde es kund tun was er festgestellt hat. vielen dank euch alle
LG
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Wenn der Angang schon nur lauwarm ist, im Gerät aber 54 ° angezeigt werden, ist der Fehler doch eindeutig: Fühler defekt.

Ich fürchte nur daß du die Solltemperatur angegeben hast , nicht die vom Fühler tatsächlich gemessene.
 
Thema:

Warmwassertemperatur zu niedrig

Warmwassertemperatur zu niedrig - Ähnliche Themen

  • Warmwassertemperatur

    Warmwassertemperatur: Guten Tag , ich lebe alleine in einen Haus und verbrauche nicht viel Warmwasser (täglich 3-5Min duschen, sonst nichts) . Wäre es sinnvoll den...
  • Warmwassertemperatur Junkers STM 60-1

    Warmwassertemperatur Junkers STM 60-1: Guten Morgen, Ich habe das Problem, das beim Duschen meist nur lauwarmes Wasser aus der Brause kommt. Es startet mit heißem Wasser kühlt jedoch...
  • Warmwassertemperatur am Speicher merkwürdig hoch angezeigt

    Warmwassertemperatur am Speicher merkwürdig hoch angezeigt: Hallo, an unserer Brötje WGB 20 Anlage ist mir gestern aufgefallen, daß die Warmwassertemperatur vom Speicher sehr hoch bei 70 Grad angezeigt...
  • Vitodens 222-W --> Warmwassertemperatur für das Nachheizen nach unten absenken

    Vitodens 222-W --> Warmwassertemperatur für das Nachheizen nach unten absenken: Hallo zusammen, die neue Vitodens habe ich beim internen Warmwasserspeicher auf 50°C eingestellt, einmal in der Woche auf 60°C. Soweit, so gut...
  • Warmwassertemperatur zu niedrig

    Warmwassertemperatur zu niedrig: Hallo, bei meiner Vitoladens 300-C mit Vitocell-Speicher wird im reinen Warmwasserbetrieb die eingestellte Warmwassertemperatur nicht erreicht...
  • Ähnliche Themen

    • Warmwassertemperatur

      Warmwassertemperatur: Guten Tag , ich lebe alleine in einen Haus und verbrauche nicht viel Warmwasser (täglich 3-5Min duschen, sonst nichts) . Wäre es sinnvoll den...
    • Warmwassertemperatur Junkers STM 60-1

      Warmwassertemperatur Junkers STM 60-1: Guten Morgen, Ich habe das Problem, das beim Duschen meist nur lauwarmes Wasser aus der Brause kommt. Es startet mit heißem Wasser kühlt jedoch...
    • Warmwassertemperatur am Speicher merkwürdig hoch angezeigt

      Warmwassertemperatur am Speicher merkwürdig hoch angezeigt: Hallo, an unserer Brötje WGB 20 Anlage ist mir gestern aufgefallen, daß die Warmwassertemperatur vom Speicher sehr hoch bei 70 Grad angezeigt...
    • Vitodens 222-W --> Warmwassertemperatur für das Nachheizen nach unten absenken

      Vitodens 222-W --> Warmwassertemperatur für das Nachheizen nach unten absenken: Hallo zusammen, die neue Vitodens habe ich beim internen Warmwasserspeicher auf 50°C eingestellt, einmal in der Woche auf 60°C. Soweit, so gut...
    • Warmwassertemperatur zu niedrig

      Warmwassertemperatur zu niedrig: Hallo, bei meiner Vitoladens 300-C mit Vitocell-Speicher wird im reinen Warmwasserbetrieb die eingestellte Warmwassertemperatur nicht erreicht...
    Oben