Solarregler an Kessel

Diskutiere Solarregler an Kessel im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; hallo. habe mir ein solarpaket von viessmann bestellt mit 300 l pufferspeicher für brauchwasser. dabei war die komplette pumpeneinheit mit...

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
hallo.

habe mir ein solarpaket von viessmann bestellt mit 300 l pufferspeicher für brauchwasser.

dabei war die komplette pumpeneinheit mit solarregler.

will alles soweit alleine machen.hab nur eine frage zur steuerung.wird der solarregler(viessmann sm1) am kessel angeschlossen?

heizung ist von brötje mit isr plus steuerung.

im sommer wärmt ja die solaranlage und meine heizung schaltet sich nur ein wenn nicht genug temperatur.

normal sollte der regler alles von alleine machen.das heisst wenn zu heiß abschalten.bitte um eure hilfe.lg
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
aber diese muss doch normal nicht mit der kesselreglung sprechen?

in diese solarreglung für brauchwasser kommt ja nur temperatursensor kollektoren und speicher...und ich muss von meiner brötjeheizung noch ein sensor in den speicher legen...oder seh ich da was falsch?

die arbeitet laut verkäufer selbstständig.will mich nur vergewissern.
 

Vitodenser

Mitglied seit
25.09.2011
Beiträge
137
Das siehst du schon ganz richtig, nur auf die Nachheizunterdrückung musst du verzichten.Bei Wolf heist die Nachheizunterdrückung "KesselStop" aber ansonsten hast du keine Nachteile.

Du kannst ja versuchen die Solarregelung gegen eine passende von Wolf auszutauschen. (die warscheinlich auch preiswerter ist).


Ich habe eine Solaranlage von Wolf und Brennwerter von Viessmannn, und ich habe mir extra eine Viessmannregelung gekauft, damit die beiden Steuerungen miteinander reden, und ich auch die Daten an der Fernbedienung ablesen kann.
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
ich hab dieses set hier

http://www.ebay.de/itm/190814233639?ssPageName=STRK:MEWNX:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649#ht_881wt_1161



un das hier bekam ich vom verkäufer zugeschicht als nachricht...

Solaranlagenregelung ist völlig unabhängig zu sehen von der Brötjeheizung. Lediglich der Warmwassersensor der Heizungsanlage kommt in die obere Tauchhülse vom Warmwasserspeicher. Warmwassertemperatur an Heizungsregelung auf 40Grad runter drehen. Bei einem Temperaturunterschied von 6 Grad zwischen Kollektorsensor oben und speichertemperatursensor (von Solaregler) unten wird die leistungsabhängig 30/60/100% angesteuert und transportiert die Wärme nach unten. Im Solarregler bitte noch die Speicher max. Temperatur von 60 Grad Werkseinstellung auf 85 Grad einstellen um mehr Solarnutzen zu haben, aber auch nur wenn ein thermostatischer Brauchwassermischer eingebaut, ansonsten besteht hier Verbrühungsgefahr am Wasserhahn.
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo stiffler,

unser SM1 Modul benötigt eine Viessmannregelung mit passendem Softwarestand. Ohne diese Regelung lauft die Solarpumpe im Notbetrieb. Dauernt auch wenn keine Sonne scheint.

Tut uns leid, aber hier wird eine VitoSolic benötigt.

Gruß °mi
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
ja und wie macht man das wenn man sich ein no name solarpaket kauft?

da sind ja auch irgendwelche regler dabei die man an den kessel anklemmen muss?

was ist denn jetzt schlimm daran wenn ich es so anklemme wie der verkäufer es mir schrieb?

wie funktioniert die solar für brauchwasser dann?

und was ist der unterschied zwischen den beiden viessmann reglungen?

wenn nicht muss ich ihn anschreiben.lg und schönes wochenende
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
So danke männers ihr hattet recht.der verkäufer hat ein fehler gemacht und wird es unmittelbar klären mit seinem viessmann aussendienstmitarbeiter.krieg denk ich dann die vitosolic.mit dieser brauch ich aber nicht an mein kessel zu gehen oder?nur wieso ist die sm1 teurer?dann muss er noch was am preis machen.lg
 

De-Us74

Mitglied seit
15.12.2011
Beiträge
615
Mit einer Viessmann Lösung ist das nur was halbes.... der Kessel und die Solaranlage kommunizieren nicht miteinander. Dann wird eben morgens um 6:00Uhr der obere Teil des Solarspeichers durch den Kessel auf Temperatur gebracht und wenn die Sonne rauskommt braucht diese den obenen Teil nicht mehr erwärmen.... naja, wer Billig kauft und sich vorher keine Gedanken, keine Planung macht, dem wird die Solaranlage zum Groschengrab....
 

stiffler

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2013
Beiträge
59
ganz versteh ich deine logik nicht...

man kann seinen kessel auch einstellen nur so zur info.

ich kann ihm zb sagen das er erst ab 40 grad wieder aufheizt.

und wenn ein tag vorher meine solar es wasser auf 70 grad erwärmt hat, wird morgens es wasser wohl nicht unter 40 grad sein...wenn ich nicht geduscht habe.

und wieso billig gekauft?lg
 
Thema:

Solarregler an Kessel

Solarregler an Kessel - Ähnliche Themen

  • Junkers Solarregler TDS100

    Junkers Solarregler TDS100: Hallo, weiß jemand wie man bei dem Solarregler TDS100 von Junkers den Betriebsstundenzähler wieder auf 0 setzen kann? Dieser steht jetzt bei...
  • Welcher Solarregler mit EasyControl CT200?

    Welcher Solarregler mit EasyControl CT200?: Hallo! Habe eine ZSB mit CT200 und möchte eine solare Brauchwassererwärmung hinzufügen. Vermutlich wird das Solarmodul ein AGS 10... aber welcher...
  • Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler

    Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler: Moin Leute, bin neu in dem Forum (hab eigentlich fast gar keine Forumerfahrung). Ich hab mir ein älteres Haus gekauft, in dem ein Solaranlage...
  • Schüco Duo Solarregler 221782

    Schüco Duo Solarregler 221782: Hallo, hat jemand von euch die Bedienungsanleitung zum Schüco Duo Solarregler Art. Nr 221782. Finde online nichts... besten dank im voraus...
  • Brötje SOR M Solarregler

    Brötje SOR M Solarregler: Hallo! Ich habe den Solarregler Brötje SOR M an meinem wassergeführten Ofen. Der Pufferspeicher ist im Außenbereiche. Da jetzt bei -15 Grad ein...
  • Ähnliche Themen

    • Junkers Solarregler TDS100

      Junkers Solarregler TDS100: Hallo, weiß jemand wie man bei dem Solarregler TDS100 von Junkers den Betriebsstundenzähler wieder auf 0 setzen kann? Dieser steht jetzt bei...
    • Welcher Solarregler mit EasyControl CT200?

      Welcher Solarregler mit EasyControl CT200?: Hallo! Habe eine ZSB mit CT200 und möchte eine solare Brauchwassererwärmung hinzufügen. Vermutlich wird das Solarmodul ein AGS 10... aber welcher...
    • Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler

      Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler: Moin Leute, bin neu in dem Forum (hab eigentlich fast gar keine Forumerfahrung). Ich hab mir ein älteres Haus gekauft, in dem ein Solaranlage...
    • Schüco Duo Solarregler 221782

      Schüco Duo Solarregler 221782: Hallo, hat jemand von euch die Bedienungsanleitung zum Schüco Duo Solarregler Art. Nr 221782. Finde online nichts... besten dank im voraus...
    • Brötje SOR M Solarregler

      Brötje SOR M Solarregler: Hallo! Ich habe den Solarregler Brötje SOR M an meinem wassergeführten Ofen. Der Pufferspeicher ist im Außenbereiche. Da jetzt bei -15 Grad ein...

    Werbepartner

    Oben