Neue Gasheizung, aber welches Fabrikat?

Diskutiere Neue Gasheizung, aber welches Fabrikat? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen, habe mich gerade angemeldet weil ich den Eindruck habe, dass hier kompetent geantwortet wird. (Bei Nachfragen auch mit einer...

rainer333

Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2011
Beiträge
5
Hallo zusammen,

habe mich gerade angemeldet weil ich den Eindruck habe, dass hier kompetent geantwortet wird. (Bei Nachfragen auch mit einer "Engelsgeduld!"
Nun aber zu meinem Anliegen.
Ich möchte demnächst in meinem Einfamilienhaus eine neue Gasheizung mit Brennwerttechnik einbauen lassen.

Jetzige Heizung mit Brauchwasser:

Viessmann EH-18, ohne Gebläse, Trimatik 7410 968-K, Kessel HoriCell, 18 kW, Bj. 1989

Haustyp: Flachdach-Bungalow, ca. 120 qm, bewohnt von 2 Personen.

Frage: (Als absoluter Laie)

Welches Fabrikat sollte ich kaufen? Jeder Heizungsmonteur lobt ein anderes. Viessmann, Vaillant, Buderus usw...., oder sind alle namhaften Fabrikate letztlich gleich zu empfehlen?

Mir sagte mal jemand: " Frage einen erfahrenen Fachmann, bevor Du kaufst, was ER kaufen würde".

In diesem Sinne, danke für hilfreiche Antworten.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.454
Der Hersteller ist eher sekundär wichtig.

Wichtiger ist, daß der Heizungsbauer mit einem Gerät gute Erfahrungen gemacht hat, sich darin gut auskennt und somit die nächsten Jahre kompetent betreuen kann.

Da fast jeder Heizungsbauer seine "Hausmarke" hat, kann man keine bestimmte Marke empfehlen.

Wichtig ist auch die Projektierung.

Hast du Fußbodenheizung oder Heizkörper.

Baujahr des Bungalows, Baujahr der Fenster, Baujahr der Dachisolierung????

Über Solar brauchst du dir keine Gedanken machen. Für 2 Personen rentiert sich das nicht, dazu ist die Wassermenge zu gering.
 

rainer333

Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2011
Beiträge
5
Hallo Hausdoc,

danke für Deine Antwort.

Hier noch die erfragten Angaben:

Überall Heizkörper, Bongalow Bauj. 1973, alle Fenster neu, Flachdach-Zusatzisolierung vor ca. 15 Jahren.

Ich hätte aber noch eine Zusatzfrage zum Thema Dimensionierung der Gasheizung.
Nach vielen Recherchen werde ich wohl die Vaillant VSC ecoCompact kaufen.
Hier gibt es nun die VSC 126 mit 14 kW und die VSC 196 mit 20 kW.

Welche wäre für mein Haus die geeignete?
Habe jetzt häufig gehört, daß eine geringe Leistung völlig ausreichend wäre!?
Allerdings habe ich den Eindruck, daß HB gerne die stärkeren Versionen empfehlen. (Warum?)

Gruß
holdi333
 

rainer333

Threadstarter
Mitglied seit
06.05.2011
Beiträge
5
Hallo Hauscoc,

2 Personen (werden auch nicht mehr)
120 qm Wohnfl.

Gruß
holdi333
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.454
Wegen fehlender Dämmung kann ich dir nicht eindeutig zum 14 KW Gerät raten.

Du brauchst eine geschätzte Heizleistung von ca 10 KW . Hinzu kommt die notwendige Leistung für Warmwasserbereitung.

Wenn du das Gebäude außen noch dämmst, was is dir raten würde , reicht das 14 KW Gerät leicht.

So könnte es grenzwertig werden ( wenns länger knackig kalt ist)
 
Thema:

Neue Gasheizung, aber welches Fabrikat?

Neue Gasheizung, aber welches Fabrikat? - Ähnliche Themen

  • Neu Gashybridheizung, Verbot von Gasheizungen und Ersatzteilen

    Neu Gashybridheizung, Verbot von Gasheizungen und Ersatzteilen: Hi Hier unten einige Informationen, zuerst. Ich habe ein doppelhaushälfte gekauft (BJ 1994). Energieklasse 100 Kwh/m2*Jahr (not schlect), ca...
  • Wärmepumpe nachrüsten bei neuer Buderus Gasheizung?

    Wärmepumpe nachrüsten bei neuer Buderus Gasheizung?: Liebes Forum, ich habe mich gerade hier registriert und würde mich freuen, wenn mir vielleicht jemand bei folgender Problematik helfen könnte...
  • Neue Whg. mit Brötje Gasheizung - hoher Verbrauch durch Einstellung?

    Neue Whg. mit Brötje Gasheizung - hoher Verbrauch durch Einstellung?: Hallo, zunächst: Es tut mir leid, dass ich mich so anstelle, ich habe keine Ahnung von der Materie, bin aber sehr verzweifelt. Problem: Wir...
  • neue Gasheizung: einer bietet 20Kw an, einer 14Kw. Was tun?

    neue Gasheizung: einer bietet 20Kw an, einer 14Kw. Was tun?: Moinsen zusammen. Wir haben eine ca. 20 Jahre alte Buderus Heizung mit 19Kw. Dazu einen WW Behälter mit 120 Ltr. Nun möchten wir uns eine neue...
  • Altbau braucht neue Gasheizung - Fragen zum Ausdehnungsgefäss und Temperaturfühler

    Altbau braucht neue Gasheizung - Fragen zum Ausdehnungsgefäss und Temperaturfühler: Ein freundliches Hi an Alle. :) Meine Situation. Wohne als Single in einem 1955er EFH, nachträgliche Einblassdämmung, wichtigste Heizräume...
  • Ähnliche Themen

    Oben