Laddomat 21-60

Diskutiere Laddomat 21-60 im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen.Vielleicht kann mir jemand ne Frage beantworten. Ich bemerkte heute das mein Laddomat schon vor dem Kessel abschaltet wobei ich...

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Hallo zusammen.Vielleicht kann mir jemand ne Frage beantworten.
Ich bemerkte heute das mein Laddomat schon vor dem Kessel abschaltet wobei ich denke das das nicht richtig ist da ja der Kessel zur Überhitzung kommen kann. Sehe ich das richtig?Und hat jemand eine Lösung dafür?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
CKHeizung35 schrieb:
Ich bemerkte heute das mein Laddomat schon vor dem Kessel abschaltet
Bei welcher Temperatur?
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Wenn der Kessel auf 70 Grad steht so bei ca.65.Der Kessel geht dann durch den Restbrand der Pellets noch bis 80 Grad.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
Da gibts einen Fehler.

Normalwerweise:
Ladepumpe schaltet bei erreichen einer Mindestkesseltemperatur (z.b. 60°) ein
Ladepumpe läuft und Heizwasser wird so lange im Kessel umgewälzt, bis der Rücklauf z.b. 60° erreicht. Das thermische Ventil des Laddomat öffnet den Pfad zum Puffer
Wenn die maximale Puffertemperatur erreicht ist, geht der Pelletkessel in Abbrand.
Die Ladepumpe läuft noch so lange weiter bis die Kesseltemperstur unter einer festgelegter aktuellen Puffertemperatur liegt.
Einige Regelungen verwenden auch den selben Schaltpunkt wie beim Einschalten der Pumpe ( ca 60°)
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
  • Ok verstehe ich .Welche max. Temperatur hat den so ein Pufferspeicher 80-90 Grad vielleicht ?Bin mir jetzt nicht ganz sicher wie ich da am besten mich rantaste.
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Und wie lange darf es denn ungefähr dauern bis der Puffer unten die gleiche Temperatur wie oben hat?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
CKHeizung35 schrieb:
Welche max. Temperatur hat den so ein Pufferspeicher 80-90 Grad vielleicht ?
Das weiß ich nicht. Das steht in der Dokumentation des Speichers. Demnach ist in der Regelung diese max Temperatur einzustellen.
Üblicherweise sind es 80°.

Wieso möchtest du den Puffer duchladen?
Im Idealfall wird vom Heizkreis soviel abgenommen wie der Pelletkessel erzeugt.
Derr Puffer wird nur "geladen" wenn die Kesselleistung höher als die Verbraucherleistung ist.
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Morgen. Bei mir ist es leider der Fall das mein Kessel überdimensioniert ist aauch wenn der Kessel nicht immer auf voller Leistung ist erzeugt er mehr Energie als ich eigentlich brauche leider.
Wobei ich den Speicher ausschalten kann in der Steuerung und die Priorität auf den Heizkreis dann umschalten so steht das im Handbuch aber ob das wirklich so ist habe ich nicht ausprobiert .
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
CKHeizung35 schrieb:
Bei mir ist es leider der Fall das mein Kessel überdimensioniert ist
Das ist bei jeder Anlage in der Übergangszeit so - genau darum gibts ja den Puffer.
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Ok.Weil wenn ich das gerade so sehe arbeitet der Kessel gerade nur auf 9kw.
Habe mal geschaut wegen der max. Temperatur soll wohl 96 Grad sein.
Was ich garnicht einstellen kann habe es jetzt auf 80 Grad gestellt höher geht es nicht und den Kessel auch.Mal beobachten ob der Fehler weg ist.
Da ich aber Warmwasser über den Speicher beziehen möchte muss er ja eigentlich immer beladen werden sehe ich doch richtig. Welche Temperaturen muss man mindestens haben für diesen Bereich?

http://www.heizerschwaben.de/hygienespeicher-bns-wt1.html
 
Thema:

Laddomat 21-60

Laddomat 21-60 - Ähnliche Themen

  • Laddomat schaltet nicht ab

    Laddomat schaltet nicht ab: Abend.Da habe ich mich gefreut das ich das Problem mit dem Ausdehnungsgefäss beseitigt habe mache ich mir Sorgen um meine Ladepumpe.Muss die...
  • Ähnliche Themen

    • Laddomat schaltet nicht ab

      Laddomat schaltet nicht ab: Abend.Da habe ich mich gefreut das ich das Problem mit dem Ausdehnungsgefäss beseitigt habe mache ich mir Sorgen um meine Ladepumpe.Muss die...

    Werbepartner

    Oben