Kondensatpumpe und Sole -Hebeanlage kombinierbar ?

Diskutiere Kondensatpumpe und Sole -Hebeanlage kombinierbar ? im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Miteinander, inzwischen stellen sich mir immer mehr Fragen zur neuen Heizungsanlage (Gas-Brennwert). Da ich nach Angabe des HB auf jeden...

hsattegel

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
32
Hallo Miteinander,

inzwischen stellen sich mir immer mehr Fragen zur neuen Heizungsanlage (Gas-Brennwert). Da ich nach Angabe des HB auf jeden Fall eine Kondensatpumpe benötige, und ich noch mit einer Trinkwasserentkalkung liebäugele ( u.U. Grünbeck Winni-mat VGX) stelle ich mir die Frage, ob nicht die Calpeda Sole Hebeanlage SHA 70 nicht auch das Kondensat entsorgen könnte. Hat jemand so etwas schon mal geprüft?

Gruß hsattegel
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Welches Trinkwasserrohr ist bei dir verbaut??
 

hsattegel

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
32
Hallo Hausdoc, in meinem ca. 30 Jahren alten Haus sind ausschließlich Kupferrohre verbaut. Meine Idee war, das durch die Trinkwasserentkalkungsanlage veränderte Wasser auch als Heizungsfüllwasser zu verwenden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
In so einer Installation würde ich auf keinen Fall eine Enthärtungsanlage einbauen. Nicht mal mit entsprechender Dosieranlage

Fürs Heizwasser gibts entsprechende VE Wasser Patronen.
 

hsattegel

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2011
Beiträge
32
Danke für die schnelle Reaktion. Lt. Betriebsanleitung von Grünbeck ist mit keiner Korrosion zu rechnen. Kann man das glauben? Welches Rohrsystem wäre denn für entkalktes Wasser geeignet? Das es für Heizwasser entsprechende VE Wasser Patronen gibt weiß ich. Aber wenn man die durch meinen HB kalkulierten Kosten berücksichtigt, kann man als Laie schon auf die Idee der Hauswasserentkalkung kommen.

Andere Frage:

Ich muss beim Kondensat "nur" ca. 30 cm Höhenunterschied ausgleichen. Gibt es da eine Alternative zur Kondensatpumpe?





Gruß
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Eine Enthärtung mit unbedingt notwendiger Dosierung kostet ca 5000€

Eine Kondensathebepumpe etwa 80€
 
Thema:

Kondensatpumpe und Sole -Hebeanlage kombinierbar ?

Kondensatpumpe und Sole -Hebeanlage kombinierbar ? - Ähnliche Themen

  • Not-Aus Heizung über Schutzschwimmerschalter Kondensatpumpe

    Not-Aus Heizung über Schutzschwimmerschalter Kondensatpumpe: Hallo, Montag war der Heizungsmonteur zur Wartung da.Heute nach fast 7Tagen stell ich fest das der Stecker der Kondensatpumpe nicht eingesteckt...
  • Kondensatpumpe

    Kondensatpumpe: Gibt's Limitierungen für Kondensatpumpen? Die erste 2 Jahre gehalten, die 2. 3 Monate, die letzte jetzt 5 Tage. Die muss ca 2m hochpumpen, ist...
  • Junkers ZBS 7-22MR21 Anschluss Notabschaltung Kondensatpumpe

    Junkers ZBS 7-22MR21 Anschluss Notabschaltung Kondensatpumpe: Gibt es eine einfache Anschlussmöglichkeit in dieser alten (Bj.2002!) Junkers-Anlage für den potentialfreien Meldekontakt bei einer defekten...
  • Kondensatpumpe sieht man nicht arbeiten

    Kondensatpumpe sieht man nicht arbeiten: Hallo zusammen, Anfang Juni 2022 habe ich eine neue Ölbrennwertheizung bekommen (VIessmann Vitorondens 200 -T). Als Kondensatpumpe ist eine...
  • Kondensatpumpe der Buderus-Therme läuft sehr häufig und ist sehr laut

    Kondensatpumpe der Buderus-Therme läuft sehr häufig und ist sehr laut: Liebe Community, ich wohne in einer Mietwohnung und habe in meinem Schlafzimmer eine Buderus-Therme und Conel-Kondensatpumpe. Ich bin im Sommer...
  • Ähnliche Themen

    Oben