Kein dauerhaftes Warmwasser.

Diskutiere Kein dauerhaftes Warmwasser. im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, auch ich habe das Problem, dass die Warmwasserbereitung bei meiner ZWR 18-2ADE nicht funktioniert. Die Flamme geht während der...

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
Hallo,

auch ich habe das Problem, dass die Warmwasserbereitung bei meiner ZWR 18-2ADE nicht funktioniert. Die Flamme geht während der Wasserentnahme aus und wieder an. Das Warmwasser ist also entweder kalt oder nur lauwarm. Selten mal kurzfristig heiss. Ausgelitert hab ich bereits. 5,5 Liter pro Minute. Ist es ebenfalls der Wasserschalter?
Kann mir jemand helfen?

Knoto

Korrigiere: 5,6l pro Minute, falls das von Bedeutung ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Nö- bei dir dürfte der Wärmetauscher verkalkt sein.

Hier wird einfach eine Entkalkungspumpe an den Wärmetauscher angeschlossen.

Das Entkalken dauert somit keine 30 Minuten.

Nach dem Entkalken solltest du nochmals auslitern. Häuftig zeigt sich da erst der noch zusätzlich defekte Wasserschalter.
 

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
Wer entkalkt mir denn den Wärmetauscher? Der Fachmann oder kann ich das selber machen? Oder lieber gleich einen neuen Wärmetauscher installieren?

Vielen Dank schon mal.

Knoto
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Das macht der Fachmann ( der auch eine Entkalkungspumpe besitzt).
Ein neuer Wärmetauscher wär zu "Oversized" - du weißt anscheinend nicht wie teuer das Teil ist ;)


PS : Wenn du hanwerklich sehr begabt bist kannst du den Wärmetauscher ausbauen und mit handelsüblcher Entkalkerlösung ( f. Kaffeemaschinen) ständig durchspülen.
 

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
Ich hab mal meinen Wasserkocher mit Essig ausgekocht und war erfolgreich. Meinst Du, der Wärmetauscher verträgt das auch?

VG Knoto
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Nein. Essig ist zum Entkalken ungeeignet.

Dazu verwendet man eher Mineralsäuren z.B.Amidosulfonsäure - welche in einigen Kaffeemaschinenentkaltern enthalten ist
 

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
N`abend Hausdoc, oder alle anderen, die helfen können.

Habe mir gekauft: UNIVERSELLER KALKLÖSER von Heitmann. Auch für Kaffeemaschinen geeignet. Inhalt mehr als 30% Citronensäure in Lebensmittelqualität...
Falsch??? Richtig???

VG Knoto
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Ich sag mal so..... wenn irgendwo drauf steht: "Für Säuglingsnahrung geeignet" ist es der größte Dreck. :D

Wie gesagt würde man eher eine Mineralsäure verwenden... Dein Zeug geht schon auch - du müüstest eben geduldig sein.
 

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
Habe mit Geduld und Spucke gespült. Warmwasser läuft, aber der Vorlauf-Heizbetrieb erreicht jetzt nur 35 Grad.

Was nu???
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
33.263
Bei 35° Schaltet der Brenner ab?????
 

Knoto

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2011
Beiträge
6
Entwarnung lieber Hausdoc,

alles läuft inzwischen problemlos.
Ich danke Dir für Deine Tips und Deine Hilfe. Mit Dir hat mich die ganze Geschichte lediglich 2,99€ und ein bissel Aufwand gekostet.

Nochmals vielen Dank und alles Gute.

Knoto
 
Thema:

Kein dauerhaftes Warmwasser.

Kein dauerhaftes Warmwasser. - Ähnliche Themen

  • Heizung läuft dauerhaft

    Heizung läuft dauerhaft: Hallo zusammen, ich melde mich hier in der Hoffnung, dass mir jemand weiterhelfen kann. Ich habe einen Radiator in der Wohnung, der durchgehend...
  • Vaillant VCI 206/5-5 (LL-DE) R6 - Warmwasser nicht dauerhaft

    Vaillant VCI 206/5-5 (LL-DE) R6 - Warmwasser nicht dauerhaft: Hallo zusammen, Heizung: Vaillant VCI 206/5-5 (LL-DE) R6 - 3 Jahre alt / 1. Wartung angestoßen ich habe folgendes Problem: Wenn ich Dusche...
  • Vaillant VRC calormatic UBW Warmwasserpumpe läuft dauerhaft

    Vaillant VRC calormatic UBW Warmwasserpumpe läuft dauerhaft: Hallo, ich habe seit einer Woche das Problem mit unserer VRC Steuerung bzw. mit der Kesselfunktion. Im laufenden Betrieb hat die...
  • Dauerhafte Temperaturabsenkung/Taupunktverschiebung/Schimmelgefahr?

    Dauerhafte Temperaturabsenkung/Taupunktverschiebung/Schimmelgefahr?: Hallo alle ich habe hier ein gut genautes Haus BJ 1985 auf 1600M, dass ausnahmsweise über die ganzen Winter nicht benutzt werden wird. Angedacht...
  • Heizung zu warm/dauerhaft warm

    Heizung zu warm/dauerhaft warm: Hallo zusammen, ich bin echter Neuling hier - und hoffe, dass ich nicht gleich "geköpft" werde, falls es eine "dumme" Frage ist... ;) Wir haben...
  • Ähnliche Themen

    Oben