Heizung geht ständig auf Störung

Diskutiere Heizung geht ständig auf Störung im Sieger Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, ich folgendes Problem mit meiner Anlage Sieger SG 12A Siegermatic S52 D. Die Heizung springt problemlos an und läuft bis die...

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Guten Tag,

ich folgendes Problem mit meiner Anlage Sieger SG 12A Siegermatic S52 D. Die Heizung springt problemlos an und läuft bis die eingestellte Temperatur erreicht ist, heizt nach und geht nach 3-5 Stunden Automatic Betrieb auf Störung und springt erst nach 10-12 mal Drücken auf den Entstörknopf wieder an.
Stelle ich die Heizung auf manuelle Steuerung und 70 Grad ( Höchststufe ) läuft sie problemlos durch und hält die 70 Grad, reduziere ich die Temperatur am Temperaturregler auf 60-50 Grad geht die Heizung wieder auf Störung. Quasi läuft sie zur Zeit nur im manuellen Betrieb wenn der Temperaturregler auf 70 Grad steht. Wasserdruck ist okay, Wartung wurde vor 6 Wochen gemacht alles "war" in Ordnung. Klar das ich einen Fachmann hole, ich wollte nur einen Ratschlag oder Hinweis auf die Ursache - damit ich beim Experten "mitreden" kann. Danke wenn mir einer weiterhelfen kann.............
 

der-alte-fritz

Mitglied seit
30.10.2012
Beiträge
15
Solches "Mitreden" freut "Experten" ungemein !!
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
der-alte-fritz schrieb:
Solches "Mitreden" freut "Experten" ungemein !!
@alter Fritz : Nicht jeder der sich Experte nennt ist auch Experte.

@Hausdoc + VWeirauch danke für die Hilfsbereitschaft.
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Hausdoc schrieb:
Klingt nach defektem Brennerrelais.

Durch "Wackelkontakt" kann es schon mal vorkommen, daß hier der Feuerungsautomat streikt
Hallo Hausdoc,

zunächst danke für den Hinweis. Frage, welches Teil im System wäre zu erneuern ? Das Steuergerät ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.579
Ja, in dem Fall die gesamte Regelung.

Da es Sieger faktisch nicht mehr gibt und dies zudem ein sehr teures Ersatzteil ist, sollte man über einen Austausch der Anlage nachdenken.
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Besten Dank ! :thumbup:
 

der-alte-fritz

Mitglied seit
30.10.2012
Beiträge
15
Hallo @Senni,
es ist ja lobenswert, wenn sich hier eine Art Hilfe für Dich auftut,
aber wer hatte denn im Eröffnungsthread von
"Experten" und vom "Mitreden" geschrieben ?
Ich hab´s nur gelesen ,
woran erkennst Du denn nun einen "Experten" im vorab,
den Du Dir ins Haus zur Störungssuche einladest?
 

hammer

Mitglied seit
04.05.2013
Beiträge
29
Hallo,

dieses Problem hatte ich bei meiner TT 11UB-21 auch. Es konnte sein, dass die Heizung den ganzen Tag ordnungsgemäß gelaufen hatte. Morgens sprang die Heizung nicht an und stand auf Störung (Bude kalt). Ursache war der Zündtrafo. Neuer Trafe und die Heizung ist seit Jahren nicht wieder auf Störung gegangen.

Mit freundlichem Gruß

hammer
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
der-alte-fritz schrieb:
Hallo @Senni,
es ist ja lobenswert, wenn sich hier eine Art Hilfe für Dich auftut,
aber wer hatte denn im Eröffnungsthread von
"Experten" und vom "Mitreden" geschrieben ?
Ich hab´s nur gelesen ,
woran erkennst Du denn nun einen "Experten" im vorab,
den Du Dir ins Haus zur Störungssuche einladest?
Hallo @Fritz, bleib doch locker, ich möchte vorab wissen was der Fehler sein könnte und die Diagnose des, sagen wir Fachmanns, nachvollziehen können, auf der Basis logischen Denkens. Beiträge Deiner Art tragen nicht zur Lösungsfindung bei, von Leuten die hier Hilfe suchen, sie sind schlicht überflüssig, meine unmaßgebliche Meinung. :thumbdown: Ansonsten ein gutes Forum, dass ich weiter empfehlen werde.
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
hammer schrieb:
Hallo,

dieses Problem hatte ich bei meiner TT 11UB-21 auch. Es konnte sein, dass die Heizung den ganzen Tag ordnungsgemäß gelaufen hatte. Morgens sprang die Heizung nicht an und stand auf Störung (Bude kalt). Ursache war der Zündtrafo. Neuer Trafe und die Heizung ist seit Jahren nicht wieder auf Störung gegangen.

Mit freundlichem Gruß

hammer
Genauso ist es im Prinzip bei mir, sie läuft stundenlang problemlos, dann kommt die Störung. Dann muss ich dann den Störknopf bis zu 10-20 drücken, bis sie wieder anspringt. Danke für die Nachricht. Gruss Senni
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.579
Genauso ist es im Prinzip bei mir, sie läuft stundenlang problemlos,
dann kommt die Störung. Dann muss ich dann den Störknopf bis zu 10-20
drücken, bis sie wieder anspringt. Danke für die Nachricht. Gruss Senni
Aber im manuellen Betrieb läuft sie durch?

Dann hat das nichts mit dem Fehlerbild von Hammer zu tun.
 

hammer

Mitglied seit
04.05.2013
Beiträge
29
Hallo,

hatte mir damals für drei Tage einen neuen Zündtrafo vom Fachmann zum ausprobieren geliehen. Sie da, es trat der Fehler nicht mehr auf. Also hatte es nur an dem Modul gelegen haben. Demnach konnte ich das Teil beruhigt kaufen.


Mit freundlichen Grüßen

hamer
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Hausdoc schrieb:
Genauso ist es im Prinzip bei mir, sie läuft stundenlang problemlos,
dann kommt die Störung. Dann muss ich dann den Störknopf bis zu 10-20
drücken, bis sie wieder anspringt. Danke für die Nachricht. Gruss Senni
Aber im manuellen Betrieb läuft sie durch?

Dann hat das nichts mit dem Fehlerbild von Hammer zu tun.
Ja, dass stimmt Hausdoc, im Handbetrieb läuft sie durch. Dann kann das nicht der Fehler sein, sonst würde sie wohl auch da auch auf Störung gehen.
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Nur zur Info

Wen es interessieren sollte. Das Steuergerät war es Kosten 118.- Euro + der anfällige Zündtrafo ca. 50.- Euro wird zur Sicherheit mit erneuert, meinte der der Sieger - Heizungsmann - plus Arbeitskosten.
Hausdoc schrieb:
Genauso ist es im Prinzip bei mir, sie läuft stundenlang problemlos,
dann kommt die Störung. Dann muss ich dann den Störknopf bis zu 10-20
drücken, bis sie wieder anspringt. Danke für die Nachricht. Gruss Senni
Aber im manuellen Betrieb läuft sie durch?

Dann hat das nichts mit dem Fehlerbild von Hammer zu tun.
Hausdoc schrieb:
Ja, in dem Fall die gesamte Regelung.

Da es Sieger faktisch nicht mehr gibt und dies zudem ein sehr teures Ersatzteil ist, sollte man über einen Austausch der Anlage nachdenken.
Hausdoc schrieb:
Ja, in dem Fall die gesamte Regelung.

Da es Sieger faktisch nicht mehr gibt und dies zudem ein sehr teures Ersatzteil ist, sollte man über einen Austausch der Anlage nachdenken.
 

Senni

Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2013
Beiträge
13
Läuft wieder !

Die Steuerung war nun doch noch okay. Ein Service-Team von Sieger hat alle Steckverbindungen und Kontakte gereinigt und die Zündtakteinrichtung E 3713 erneuert, die hatte wohl eine Macke. Möglich das zudem ein fehlerhafter Kontakt nach 12 Jahren problemloser Laufzeit, die Ursache war. Unter der Email : Ersatzteil@sieger.net wurde mir von einer freundlichen Dame ein Fachbetireb in meiner Nähe genannt. Nur zur Info, falls einer ein ähnliches Problem mit den Siegergeräten hat.
 
Thema:

Heizung geht ständig auf Störung

Heizung geht ständig auf Störung - Ähnliche Themen

  • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

    Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
  • Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?

    Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?: Hallo, an einem etwa fünfzig Jahre alten Heizungskörper muss ich aus Platzgründen einen automatischen Schnellentlüfter demontieren (s. Foto). Ich...
  • VWL 81/3 S Zusatzheizung geht an obwohl deaktiviert für Warmwasser

    VWL 81/3 S Zusatzheizung geht an obwohl deaktiviert für Warmwasser: Servus, ich befasse mich seit ein paar Tagen mit unserer Heizung um diese mit in die Smarthome Steuerung einzubinden. Das ganz findet per Ebus...
  • Vitola-u-et Ölheizung geht auf Störung- Heizungssteuerung defekt?

    Vitola-u-et Ölheizung geht auf Störung- Heizungssteuerung defekt?: Guten Tag, unsere geliebte Ölheizung von 83 macht seit zwei Tagen Probleme. Die Heizung geht ca. 4 Mal am Tag auf Störung. Wird die Heizung dann...
  • Wolf Ölheizung Comfort Line, Bj. 2005 geht ständig auf Störung

    Wolf Ölheizung Comfort Line, Bj. 2005 geht ständig auf Störung: Hallo, unser Ölbrenner ging im Novemer letzten Jahres ständig auf Störung; nach dem drücken des Entstörknopfes sprang sie kurz an und ist dann...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben