Gas-Brennwertkessel BK 13 - Fehlermeldung 3L - Gebläse blockiert!

Diskutiere Gas-Brennwertkessel BK 13 - Fehlermeldung 3L - Gebläse blockiert! im Sieger Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo allerseits, vor ein paar Wochen hatte ich von einem Monteur folgenden Umbau an meinem Kessel vornehmen lassen, da ich ständig defekte...

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hallo allerseits,

vor ein paar Wochen hatte ich von einem Monteur folgenden Umbau an meinem Kessel vornehmen lassen, da ich ständig defekte Fühler hatte.
Umr--stung-WU-Speicher-mit-Bildern.pdf

Siehe dazu auch diesen Strang:
Kein heißes Wasser - Brauchwasserfühler defekt

Nun taucht plötzlich die Fehlermeldung 3L "Gebläse blockiert" auf. Hier die Wartungsanleitung:
http://www.sieger.net/images/Downloads/Sieger_Archivunterlagen/Wandkessel/Gas-Brennwertgeraet_BK13/BK13/BE_bedienung_bk13.pdf

Nachdem ich den Kessel einige Male an- und ausgestellt habe, ist die Meldung weg, taucht aber wieder auf.

Hier ein Foto:


Was haltet ihr davon? Was kann ich tun?

Danke und Gruß
Sylvia
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hallo,

habe mittlerweile erfahren, dass die Fehlermeldung nichts mit dem Umbau zu tun hat.

Kann man denn selbst was tun, um das Gebläse wider flott zumachen?

Gruß
Sylvia
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.400
Nein. Da muss dein heizungs monteur nachschauen. Gruss
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
mad-mike schrieb:
Nein. Da muss dein heizungs monteur nachschauen. Gruss
Hallo Mike,

hier mal zwei Fotos, wo sitzt denn überhaupt das Gebläse?



Gruß
Kessy
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Profi
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.555
Standort
dem Süden von Berlin
Lage des Lüfters nicht im Ansatz gefunden. Befindet sich im Brennerraum, deshalb der Hinweis Monteur nachsehn lassen, Was Sie gefunden haben ist die Heizungszirkulationspumpe. (Grundfos)
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Wolfhaus schrieb:
Lage des Lüfters nicht im Ansatz gefunden. Befindet sich im Brennerraum, deshalb der Hinweis Monteur nachsehn lassen, Was Sie gefunden haben ist die Heizungszirkulationspumpe. (Grundfos)
Hallo Wolfhaus,

danke für Ihr Statement. Ist es denn überhaupt möglich, das Gebläse ohne Ausbauarbeiten zu sichten?
Gruß Kessy
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hausdoc schrieb:
Kessy100 schrieb:
Ist es denn überhaupt möglich, das Gebläse ohne Ausbauarbeiten zu sichten?
Wenn du ein Bild der oberen Gehäusehälfte zeigst.....ja.

So sieht das Teil aus....
Danke Housedoc. Jetzt habe ich zu mindestens mal eine Vorstellung, wie das Teil aussieht. Allerdings hatte ich mir das ganz anders vorgestellt. Eher wie ein kleiner Ventilator. :)

Gruß Kessy
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
... ist ja ein kleiner Ventilator..... ;)
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hallo,

ist die Überprüfung, Reinigung des Gebläses in einer Wartung der Heizungsanlage enthalten?

Gruß
Kessy
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.190
Standort
Pinneberg
Moin

Jopp, ist enthalten...(Reinigung, sofern man ran kommt).
Und was soll uns das Foto sagen.... :?:

LG ThW
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
ThW schrieb:
Moin

Jopp, ist enthalten...(Reinigung, sofern man ran kommt).
Und was soll uns das Foto sagen.... :?:

LG ThW
Prima, dann werde ich mich mal an meinen Installateur wenden.
Ich hatte nochmal versucht, das Teil aufzunehmen... :)

Danke und Gruß
Kessy
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hallo,

habe heute Morgen noch mal mit SIEGER wegen dem Problem Fehlermeldung "3L - Gebläse blockiert" telefoniert. Dort wurde mir gesagt, dass die Meldung bedeutet, dass das Gebläse kaputt sei (Verschleiß) und dass ein neues eingebaut werden müsse.
Da werde ich dann wohl mit Einbau bei ca. 500,- Euro sein? Da der Kessel laut meinem Monteur sowieso wegen Rostes bald den Geist aufgeben könnte, ist mir das zu viel.
Ist es auch möglich, ein Gebläse aus zweiter Hand einzubauen. Wenn ja, wo bekommt man so was?

Gruß und Danke
Kessy
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Profi
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.555
Standort
dem Süden von Berlin
ein Gebläse aus zweiter Hand einzubauen Das wird nur keiner aus rechtlichen und Gewährleistungs- Gründen machen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
Kessy100 schrieb:
seit ihr denn auch der Ansicht, dass die Fehlermeldung "3L - Gebläse blockiert" nur bedeuten kann, dass das Gebläse hinüber ist?
Ja.

Kessy100 schrieb:
Kann es denn nicht etwas sein, das man reparieren kann?
Nein.


Interessant wär nun der Zustand des Wärmetauschers innen.....
 

Kessy100

Threadstarter
Mitglied seit
08.05.2015
Beiträge
73
Hausdoc schrieb:
Kessy100 schrieb:
seit ihr denn auch der Ansicht, dass die Fehlermeldung "3L - Gebläse blockiert" nur bedeuten kann, dass das Gebläse hinüber ist?
Ja.

Kessy100 schrieb:
Kann es denn nicht etwas sein, das man reparieren kann?
Nein.


Interessant wär nun der Zustand des Wärmetauschers innen.....
Danke Housedoc, auch wenn dein Statement wenig aufmuntert ist. Der Kessel ist nun an die 11 Jahre alt. Ich hatte viel Ärger damit, allein durch die ständig kaputten Fühler. Daher neulich der Umbau des Fühlers. Außerdem ist der Kessel, da wo der Boiler sitzt, total verrostet. Wäre es sinnvoller, einen neuen Kessel anzuschaffen?
Gruß
Kessy

 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
Kessy100 schrieb:
Wäre es sinnvoller, einen neuen Kessel anzuschaffen?
Das wär auf jeden Fall eine Überlegung wert.
Es macht keinen Sinn ein Gebläse in ein Gerät zu bauen, dessen Wärmetauscher am Ende ist.

Sollte der Wärmetauscher unverhofft wie neu ausschauen, wär ein Gebläsetausch akzeptabel.

So sieht der Wärmetauscher neu aus. Wenn überall weiße , harte Verkrustungen sind und/oder die Lamellen deutlich Karies haben , hat es der Wärmetauscher "überstanden"
 
Thema:

Gas-Brennwertkessel BK 13 - Fehlermeldung 3L - Gebläse blockiert!

Gas-Brennwertkessel BK 13 - Fehlermeldung 3L - Gebläse blockiert! - Ähnliche Themen

  • welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?

    welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?: Hallo liebes Forum, ich bräuchte mal einen neue ÖL- Zentraheizung ohne Warmwasseraufbereitung in einem 3 Familienhaus mit 320m2 Wohnflläche und...
  • Öl-Brennwertkessel WTC-OB 18-A geht morgens auf Störung

    Öl-Brennwertkessel WTC-OB 18-A geht morgens auf Störung: Hallo Zusammen, ich habe derzeit ein Problem mit meinem Öl- Brenner. Baujahr ist 2015. Es scheint, als ob er morgens nicht mehr aus der...
  • Broetje Gas-Brennwertkessel SGB-120 zündet nicht, geht in Störungsmodus, Fehler "0" oder "6" blinkt

    Broetje Gas-Brennwertkessel SGB-120 zündet nicht, geht in Störungsmodus, Fehler "0" oder "6" blinkt: Liebe Broetje-Freunde, seit einer Woche macht unser Broetje Gas-Brennwertkessel Ärger. Es handelt sich um eine Eurocondens SGB-120 Baujahr 1999...
  • Brötje EcoTherm Plus WGB Pro EVO 15/20C Gas-Brennwertkessel

    Brötje EcoTherm Plus WGB Pro EVO 15/20C Gas-Brennwertkessel: Hallo, das Manometer hinter der Bedienfeldklappe weist einen Überdruck 3,5 bar auf normal 1,5bar Das Überdruckventil bläst ca. gut 15 Liter Wasser...
  • Brennwertkessel ZB 7-22 A 23 / Fehlermeldung

    Brennwertkessel ZB 7-22 A 23 / Fehlermeldung: Servus miteinander, nach dem Einschalten der Heizung wird ein Symbol angezeigt (siehe Foto) bevor sich der Brenner wieder ausschaltet. Die Zahl im...
  • Ähnliche Themen

    Oben