Heizung geht nur in Handbetrieb - Regelung S55A defekt?

Diskutiere Heizung geht nur in Handbetrieb - Regelung S55A defekt? im Sieger Forum im Bereich Heizungshersteller; Im Frühjahr hatte ich bemerkt, daß das Display der Mischerkreispumpe (MKP) aus war. Tatsächlich lief sie nicht, die FBH war also aus, es wurde...

krebs8

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
5
Im Frühjahr hatte ich bemerkt, daß das Display der Mischerkreispumpe (MKP) aus war.
Tatsächlich lief sie nicht, die FBH war also aus, es wurde auch kalt im Haus.

Batterie (VARTA CR 1/2AA CD mit Axialdraht-Anschluss) habe ich vor ein paar Jahren erst getauscht.

Ich habe die Heizung stromlos gemacht und die Steckverbinder für alle Fühler an der Regelung und an der Fühlerplatine mal abgezogen und wieder aufgesteckt.
Dann die Fühlerstecker an der Fühlerplatine einzeln abgezogen und die Widerstände gemessen. Die haben alle ganz gut zu den Temperaturen gepaßt.

Danach funktionierte alles wieder. Ich dachte also ein Kontaktproblem der Stecker oder Erfolg durch das Stromlosmachen der Heizung.
Meine Heizung lief normal weiter bis ich sie im Juni ausgeschaltet habe.

Heute habe ich sie wieder eingeschaltet und es ist wieder der gleiche Fehler!
Leider haben die o.g. Maßnahmen dieses Mal nicht geholfen.

Beim Einschalten geht die MKP kurz an und wieder aus, egal auf welchem Programm.
Bei anschließendem Schalten auf Handbetrieb geht sie wieder an und bleibt an. Beim Zurückschalten auf ein Programm geht sie wieder aus.

Ich habe mir nochmal die Fühler angesehen.
Die in der Regelung angezeigten Temperaturen passen zu den jeweils vorliegenden Temperaturen. Auch die gemessenen Widerstandswerte der Fühler passen.
Die Platinen- und Steckerkontakte habe ich alle mal gereinigt. Keine Änderung.

Wenn ich aber die beiden Fühlerstecker KF Kesselfühler und VF Vorlauffühler (sie liegen nicht nebeneinander) während des Betriebs von der Platine abziehe, dann klackt es in der Regelung und die Pumpe schaltet sich ein. Auch wenn der Wahlschalter auf einem Programm steht, das heißt dann geht es ganz "normal".
Wenn ich einen der Fühlerstecker wieder draufstecke, dann klackt die Regelung wieder und die Pumpe schaltet sich wieder ab.

Ein Fehler der Regelung? Oder hoffentlich doch nur der Widerstände/Zuleitungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.659
Moin...

Was tut die Regelung stattdessen? Welche Symbole werden angezeigt?

Eventuell Warmwasser aktuell aktiv?
 

krebs8

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
5
Hallo.
Ich weiß leider nicht, was ich antworten soll.
Was tut die Regelung statt was und wann?
Eigentlich gibt´s da keine Symbole, nur Schrift. Alles so wie sonst.
Was heißt WW aktiv?

Habe jetzt mal diese verriegelbare Prüftaste des Schrack PT900003 (Steckrelais?) getestet, während der Wahlschalter auf meinem Programm stand, die MKP aber aus war:
Wenn ich diesen Klappschalter öffne, dann geht die Speicherladepumpe an und auch die MKP geht an.
Wenn man die Klappe wieder schließt, gehen beide wieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.659
Ich musste gerade an eine andere s55a denken...

Die deine Regelung habe ich noch nie gesehen, bzw inne Finger gehabt. Kenne diese also nicht außen kopf.

Was hast du für ein Wärmeerzeuger?

Ist dieser warm?
 

krebs8

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
5
Ölkessel TG11 BE, Ölbrenner BE 1.2-17.
Hat im Moment halt gut 30°C Kesseltemperatur, die sind vom Speicher (Solarthermie mit Heizungsunterstützung).
Auf Handbetrieb habe ich den Kessel ja bisher noch nicht befeuert.
 
Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.659
Ich müsste mir das live anschauen, weil ich diese ganze Sieger Geschichte nicht direkt kenne....


Kann sein der der Kessel gesperrt wird durch die solar anlage, und wegen fehlender sockeltemperatur vom kessel darf die mkp nicht laufen.
Sowas in der Richtung.
 

krebs8

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2019
Beiträge
5
Im Handbetrieb laufen alle Pumpen.
Mit der Funktion Relaistest können alle Relais und Pumpen ein- und ausgeschaltet werden.
Warmwasser-Vorrang ist eingeschaltet.

Als ich vorhin wieder auf mein Automatikprogramm geschaltet habe, ist die MKP wieder angegangen.
Fehler wieder weg. Seltsam.

Nur was ist, wenn der Fehler wieder auftaucht?
Einer der o.g. Gründe?
Oder Fühler, Speicherladepumpe, Relais, Platine?
(Defekte Speicherladepumpe: Dadurch wird die eingestellte Warmwassertemperatur nicht erreicht und so bleibt die Anlage im Warmwasservorrang
und die Heizkreispumpe somit aus.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Heizung geht nur in Handbetrieb - Regelung S55A defekt?

Heizung geht nur in Handbetrieb - Regelung S55A defekt? - Ähnliche Themen

  • Heizung geht immer auf fehler F75

    Heizung geht immer auf fehler F75: Hallo zusammen Ich wollte neulich meine Gastherme mit Wasser auffüllen beim auffüllen ist viel zu viel Wasser hineingekommen, so das aus der...
  • Heizung geht aus...

    Heizung geht aus...: Meine 11 Jahre alte Brötjetherme springt an um dann wieder gleich auszugehen. Im Display erscheint abwechselnd eine 60 und dann eine 1. Die...
  • Gebrauchte Heizung! Geht das?

    Gebrauchte Heizung! Geht das?: Hallo, in einem Haus, in dem lediglich eine Gastherme für eine Etage vorhanden ist, soll günstig eine Gas-Heizungsanlage installiert werden...
  • Lautes Knallen im Brenner bis Heizung auf Störung geht

    Lautes Knallen im Brenner bis Heizung auf Störung geht: Hallo alle zusammen, Elco Klöckner Systron 25 Logon Plus Ich habe seid einigen Wochen das Problem das meine Heizung sehr laut knallt. Es hört...
  • Beim heizen von Warmwasser geht Heizung auf Störung/aus

    Beim heizen von Warmwasser geht Heizung auf Störung/aus: Hallo zusammen Wir haben eine Vaillant Öl-Heizung Bj1997, jetzt fällt die Heizung seit gut zwei Monaten immer wieder aus (beide Brennerlampen...
  • Ähnliche Themen

    • Heizung geht immer auf fehler F75

      Heizung geht immer auf fehler F75: Hallo zusammen Ich wollte neulich meine Gastherme mit Wasser auffüllen beim auffüllen ist viel zu viel Wasser hineingekommen, so das aus der...
    • Heizung geht aus...

      Heizung geht aus...: Meine 11 Jahre alte Brötjetherme springt an um dann wieder gleich auszugehen. Im Display erscheint abwechselnd eine 60 und dann eine 1. Die...
    • Gebrauchte Heizung! Geht das?

      Gebrauchte Heizung! Geht das?: Hallo, in einem Haus, in dem lediglich eine Gastherme für eine Etage vorhanden ist, soll günstig eine Gas-Heizungsanlage installiert werden...
    • Lautes Knallen im Brenner bis Heizung auf Störung geht

      Lautes Knallen im Brenner bis Heizung auf Störung geht: Hallo alle zusammen, Elco Klöckner Systron 25 Logon Plus Ich habe seid einigen Wochen das Problem das meine Heizung sehr laut knallt. Es hört...
    • Beim heizen von Warmwasser geht Heizung auf Störung/aus

      Beim heizen von Warmwasser geht Heizung auf Störung/aus: Hallo zusammen Wir haben eine Vaillant Öl-Heizung Bj1997, jetzt fällt die Heizung seit gut zwei Monaten immer wieder aus (beide Brennerlampen...

    Werbepartner

    Oben