Frage zum Warmwasserspeicher

Diskutiere Frage zum Warmwasserspeicher im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo allerseits, ich bin neu hier und möchte mich mit unserer neuen Wolf Heizung näher auseinandersetzen. Im Januar haben wir neu gebaut und...

o-m-s

Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2019
Beiträge
2
Hallo allerseits,

ich bin neu hier und möchte mich mit unserer neuen Wolf Heizung näher auseinandersetzen.
Im Januar haben wir neu gebaut und eine Wolf Heizung mit Gas verbauen lassen. Ebenfalls haben wir einen kombinierte Solaranlage mitbestellt die an das Warmwasser angeschlossen ist. Nun zu meiner Frage: Meine Warmwasser Temperatur wird angezeigt mit 59,4 Grad Celsius. Meine Idee: Macht es nicht Sinn, speziell in den Sommermonaten dies in der Fachmannebene zu erhöhen auf 70 Grad für einen größeren Wärmespeicher? Oder denke ich falsch. In der Anleitung steht, dass S06 zwischen 50-90 eingestellt werden kann. Vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.422
Brauchst du nicht.
Physikalisch gesehen gibts sowieso Solarvorrang - der untere Solarbereich erwärmt automatisch den normalen Warmwasserberich mit.
Wenn man bei Solar eine maximale Warmwassertemperatur von 70° eingibt, wird auch der obere Bereich auf 70° miterhitzt.
Im Gegenteil dreht man in den Sommermonaten die Warmwassertemperatur über das Heizgerät auf ein notwendiges Minimum (z.b. 45°) runter
 

o-m-s

Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2019
Beiträge
2
Guten Morgen, danke für die Antworten. Ganz verstehen tue ich das Prinzip noch nicht...
Die Heizung ist so eingestellt, dass die Untergrenze bei 45 Grad Celsius liegt für Warmwasser.
Aber wodurch habe ich den Nachteil, wenn ich die Einspeisung der Solarwärme auf 70 statt 60 Grad Celsius erhöhe?
Ich dachte, dann würde ich die Sonnenenergie ja effektiv nutzen und hätte davon "länger" warmes Wasser, da der ganze Speicher sich mja erwärmen würde.
Zudem würde sich doch auch die Füllmenge verbessern, bis tatsächlich dann die Heizung nachheizen müsste.
 

Joy-BW

Mitglied seit
07.01.2020
Beiträge
6
Bei mir ladet die Solarenergie den Speicher bis 80 Grad dann wird Automatisch abgeschaltet, das war so eingestellt von dem Hersteller bzw. vom Monteur.

Ich denke das es bei dir auch gehen sollte. Den Kessel natürlich auf 45 lassen.
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
1.059
Standort
Brandenburg
Im Januar haben wir neu gebaut und eine Wolf Heizung mit Gas verbauen lassen. Ebenfalls haben wir einen kombinierte Solaranlage mitbestellt die an das Warmwasser angeschlossen ist.
Nö, sicherlich nicht mitbestellt, sondern war nach EnEV Nachweis sicherlich erforderlich, wirtschaftlich jedoch für ein normales EFH mit normalen Nutzergewohnheiten höchst zweifelhaft!;) Was Du leicht an den Ergebnissen des WMZ für STA erkennen kannst.
Meine Idee: Macht es nicht Sinn, speziell in den Sommermonaten dies in der Fachmannebene zu erhöhen auf 70 Grad für einen größeren Wärmespeicher?
Das Volumen des WW-Wärmespeichers ist doch konstruktiv vordefiniert. :unsure:
Tendenziell:
Je kleiner das Volumen des indirekt beheizten WW-Speichers, je häufiger muß nach vorhandenem Nutzerverhalten nachgeladen werden.
Leider ist hierzu die Sonnenkraft im Tagesverlauf deutlich eingeschrängt.;)
Zum Nachlesen
 
Thema:

Frage zum Warmwasserspeicher

Frage zum Warmwasserspeicher - Ähnliche Themen

  • Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2

    Frage zu Wolf CGB2-14 mit Solarthermie und BM2: Moin, die Warmwasserminimaltemperatur steht auf 35 Grad, Maximal auf 60 Grad. Soll ist 50 Grad eingestellt (ALF aktiviert). Nun wurde die...
  • Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen

    Anfängerfrage: Hahnblock zudrehen: Ich würde gerne, soweit das möglich ist, einen einzelnen Heizkörper für eine Weile von der Wärmeversorgung trennen. Die entsprechende Heizung...
  • Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie

    Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Zuerst beschreibe ich mal meine Anlage, so gut es geht. Ich habe einen Schichtenspeicher 1000l. Dieser...
  • Warmwasserspeicher-Kummer. R16 Fragen über Fragen.

    Warmwasserspeicher-Kummer. R16 Fragen über Fragen.: Liebe Alle, ich habe Kummer mit dem Warmwasserspeicher. Aufgefallen ist mir das vor ein paar Wochen, daß das Wasser beim Duschen nicht mehr...
  • Expertenfrage, Heizungssteuerung mal anders. Warmwasserspeicher Wärmeverlust

    Expertenfrage, Heizungssteuerung mal anders. Warmwasserspeicher Wärmeverlust: Hallo liebe Gemeinde, zuerst kurz die Info zu meiner Heizung. Ölkessel Wolf/Klöckner Baujahr 1990 max. Leistung bis 35kw, unter dem Ölkessel ein...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben