6U-511/ Keine Flamme innerhalb der Sicherheitszeit erkannt!

Diskutiere 6U-511/ Keine Flamme innerhalb der Sicherheitszeit erkannt! im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, Folgendes: Habe ein Buderus GB125 Öilheizbrenner. Vor ein 3,4 Wochen wahr die Kondensathebelpumpe defekt, habe sauber gemacht immer wieder...

peters208

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
9
Hallo,
Folgendes:
Habe ein Buderus GB125 Öilheizbrenner.
Vor ein 3,4 Wochen wahr die Kondensathebelpumpe defekt, habe sauber gemacht immer wieder ist auf störung gegangen
zum schluss hat mir auch kurzschluss gemacht Sicherung ist Aufglösst.
Habe die Pumpe getauscht nueun Sicherung 10A dann ist gelaufen jezt kommt eine neun Fehlercode:

6U- 511

Ich glaube hat nichts zu tun mit die Kondensatpumpe.
Also habe nach fehlermedung Code gesucht und steht:

* Kein Öl
*Ölpumpe
*Magnetventil
*Zündelektrode
*Düse vor 2 Jahren getauscht
*Zündelektrode vor 3,4 Jahre getauscht

Habe bis jezt geprüft:
-Heizöl IO.
-Magnetventil IO. Widerstand bei 3,7
-Düse schein auch io zu sein
-Zündelektrode optisch schlech zu sehen muss aufmachen u. schauen.

Ich denke kann nur sein Zündelektrode defekt oder auch die Ölpumpe?
Wie teste die Öilpumpe, habe aufgemacht die Imbus und geschauut ob Heizol in kleine Feilter ist ist soweit io.
Weil gestern Sonntag wahr könne nich viel machen werde Heute
alles aufmachen und Warten...

Düse rein
Zündelektrode auch tauschen
Ölfilter
Kondensatpumpe ist neu.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Weil gestern Sonntag wahr könne nich viel machen werde Heute
alles aufmachen und Warten...
Und warum rufst du keinen Fachbetrieb zur Hilfe der sich mit Buderus Produkten auskennt ? Für einen modernen Ölbrennwertkessel brauchst du mit Laienkenntnisse nicht mehr anfangen. Du wirst grandios scheitern. ohne die notwendige Messtechnik.
 

peters208

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
9
Hi tricotrac,
Warum soll ich Anrufen, bist du ein Heizungsbauer u.brauchst arbeit?
Wenn der Heizungsbauer Anrufen
Ohne 200,300€ geht er nicht weg..

Deswegen ist hier ein Forum um sich zu helfen...

Das ich anrufen kann weis ich sont hätte nichts reingeschrieben...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Warum soll ich Anrufen,
Weil du fachmännische Hilfe brauchst. Oder verfügst du über die erforderliche Messtechnik ? Dann fehlt es am Wissensstand, sonst würdest du nicht nachfragen.

Wenn der Heizungsbauer Anrufen
Ohne 200,300€ geht er nicht weg..
Natürlich kostet Wissen Geld. du bist zu geizig es auszugeben. Dann richte doch erst ein Chaos an, nur dann will auch kein Fachmann mehr helfen.

Deswegen ist hier ein Forum um sich zu helfen...
Ja, ein Forum ist dafür da Erfahrungen auszutauschen. aber das wird dir als Laie nicht weiter helfen. Mache was und wie du willst. Mal schauen ob noch weitere Kollegen helfen möchten.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.931
Fachmann holen und Brennerwartung durchführen lassen. Frag telefonisch nach ob der Mann auch eine Zertifizierung für Ölanlagen hat. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, daß der Fehler in der Ölversorgung steckt.
 

peters208

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
9
Ich mache alles selber!!
Habe gestern Wartung gemacht,
Düse , elektrode getauschut..baue Heute zusammen u. Hode das Läuft...

Wir hier nicht geholfen nur gesagt Fachfirma holen???

Das weiß ich selber...

Keine tips bis jezt nur Fachfirma...
 

peters208

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
9
Dann bin hier wieder weg..si ein Schrott Forum...nur Fachfirmen....
 

peters208

Threadstarter
Mitglied seit
29.01.2020
Beiträge
9
So, jezt bin ich nochmal da leztemal!

Wollte nur Mitteilen zur Info Heizung läuft...!
Ohen Fachfirma etc. was immer wieder hier gesagt würde-habe alleine geschaft
wie immer- diese Forum hat mir gar nicht geholfen nur blöd geredet...
Hol Fachfirma.....

Was genau defekt wahr 100% weis noch nicht..
Habe nur Neuteile die Teile gewechsselt:
- Düse
- Zündelektrode
- Magnetventil
Und Wartung sauber gemacht...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Düse neu ? Wurde die zwingend notwendige Abgassanalyse durchgeführt ? Wenn es schlecht läuft, dann ist in kürzester Zeit eine Kesselreinigung nötig. Und dann fangen die Probleme erst richtig an.
Als letzter Gruss vom Schrottforum.
 
Thema:

6U-511/ Keine Flamme innerhalb der Sicherheitszeit erkannt!

6U-511/ Keine Flamme innerhalb der Sicherheitszeit erkannt! - Ähnliche Themen

  • Junkers ZSB22-3E23S0000 "Speicherladung läuft" keine Flamme

    Junkers ZSB22-3E23S0000 "Speicherladung läuft" keine Flamme: Hallo liebe Gemeinde, Leider zickt meine Junkers Gastherme Cerapur Eco nach 8 Jahren rum. Problem : "Speicherladung läuft" ohne Flamme d.h kein...
  • Viessmann Atola - RN (ARN) Vollautomat Erdgasausführung - keine Zündflamme

    Viessmann Atola - RN (ARN) Vollautomat Erdgasausführung - keine Zündflamme: Hallo, habe seit einem halben Jahr das Problem an meiner Heizung, dass keine Zündflamme erzeugt werden kann und die Heizung auf Störung geht. Das...
  • BUDERUS G124 - Keine Zündflamme nach >6 Stunden AUS-Zeit

    BUDERUS G124 - Keine Zündflamme nach >6 Stunden AUS-Zeit: Nach permanenter Brennerfehleranzeige wurden vom Installateur nacheinander folgende Teile ausgewechselt: Ventil Armatur SIT 830.030 Tandem (Class...
  • Oertli OES 150 LEV erst ständig Störung jetzt keine Flamme mehr

    Oertli OES 150 LEV erst ständig Störung jetzt keine Flamme mehr: Hallo Zusammen, ich kämpfe seit gestern Abend mit meinem Öl-Brenner OES 150 LEV von Oertli und bekomme aufgrund der Coronakrise keinen...
  • Junkers ZBR 42-3 A23 Fehlercode EA - Keine Flammenbildung innerhalb der Sicherheitszeit

    Junkers ZBR 42-3 A23 Fehlercode EA - Keine Flammenbildung innerhalb der Sicherheitszeit: Vor ca. 1 Wochen fiel die Heizung aus mit dem Fehlercode EA, keine Flammenbildung innerhalb der Sicherheitszeit. Die letzte Wartung war am...
  • Ähnliche Themen

    Oben