Vitodens 200 startet nicht

Diskutiere Vitodens 200 startet nicht im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Seit der letzten Wartung durch den Heizungsfachmann zickt unsere ca. 10 Jahre alte Vitodens 200. Vornehmlich morgens startet sie nicht, d.h. die...

icefight

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
Seit der letzten Wartung durch den Heizungsfachmann zickt unsere ca. 10 Jahre alte Vitodens 200. Vornehmlich morgens startet sie nicht, d.h. die Flamme springt nicht an. Ansonsten keinerlei Fehlermeldung zu erkennen. Betätigen des Entstörungs-Knopfs (obwohl ja auch keine Störung angezeit wird) bringt nix. Nach mehrmaligem aus- und einschalten am Hauptschalter geht zumindest die Flamme an, aber nicht auf volle Leistung. die Kesseltemperatur bleibt bei unter 40 Grad auch wenn es draußen und drinnen kalt ist. Manchmal hilft dann einfach die Raumtemperatur direkt am Gerät auf utopische 35 Grad einzustellen. Dann gibt die Heitzung "Vollgas" und alles ist gut. In der Regel kann man dann auch die Raumtemperatur wieder auf 22 Grad runterstellen und wir haben wieder ein paar Tage Ruhe. Das Phänomen haben wir dann, wenn die Außentemperaturen recht hoch waren (im Moment um die 10 Grad) und dann rasch sinken. Der Heizungstechniker war da und konnte keinen Fehler finden. Seltsam ist nur, dass die Störung direkt nach der letzten Wartung auftrat. Angeblich wurde aber nix verstellt. Wir haben keine Fernsteuerung und nur einen Außenfühler. Jemand eine Idee?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.428
Frag mal den Wert des Kessetemperatursenosr ab
 

icefight

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
Ich bin Schreibtischtäter :D Wie mache ich das und wie sollten die Daten dann aussehen? Ist das was, was ein "normalsterblicher" Monteuer direkt machen würde? Der war nämich eine Stunde mit dem Teil bechäftigt und hat nix gefunden. Vielleicht noch ergänzend: Warmwasser scheint o.k. zu sein und im "Handbetrieb" ist auch alles in Ordnung. Leider ist der Fehler auch nicht auf Kommando reproduzierbar. Kann sein, dass wir jetzt wieder 2 Wochen Ruhe haben...
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo icefight,

es wäre schön, wenn du uns noch sagen könntest, um welchen Vitodens 200 es sich genau handelt.
Am besten postest du die ersten 7 Ziffern der Herstellnummer.

Schönen Gruß °be
 

icefight

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
Laut Bedienungsanleitung eine Typ WB2

7170316303892103

Vielen Dank schon mal im Voraus...
 

icefight

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
So, jetzt spinnt die Anlage komplett :pinch: Nachdem sie gestern nach dreimal komplett aus und an den Dienst wieder aufgenommen hatte, ging sie abends nicht merh in den Nachtmodus und hat die komplette nacht durchgeheizt. Kesseltemperatur heute morgen bei ca. 70 Grad und immer wenn der Brenner abgeschaltet hat, ging er nach ca. 3 sec. wieder an. Heute zeigte das Display auch den Fehler 25. Der Heizungsbauer und ich vermuten jetzt ein Problem mit dem Außentemperatur-Fühler. Würde auch das seltsame Verhalten vorher erklären.
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo icefight,

die Fehlermeldung 25 sagt aus, dass der SP-Schalter seit 0,5St. aktiv ist.
Das würde auch erklären, warum das Gerät die ganze Nacht durchgelaufen ist.
Entweder ist der SP-Schalter defekt oder noch aktiviert.

Bei dem anderen Verhalten der Anlage, ist es wirklich schwierig zu sagen, was genau der Fehler sein kann.
Aber wir können ja mal mit ein paar kleinen Fragen und Informationen anfangen.

Zunächst würde mich interessieren wie hoch der Wasserdruck an deiner Heizungsanlage ist.
Eine häufige Ursache für das nicht Anlaufen des WB2´s ohne Fehlermeldung ist entweder ein zu geringer Wasserdruck, oder ein defekter Wasserdruckschalter.
Dieser Defekt würde allerdings nicht erklären, warum dein Gerät nur mit verminderter Leistung läuft.
In dem Fall wäre zu versuchen, die VR20 mal herauszuziehen und vorsichtig zu reinigen (Bitte nur durch eine Fachkraft erledigen lassen).
Durch belegte Kontakte kann es nämlich dazu kommen, dass bestimmte Signale nicht richtig verarbeitet werden können und somit das Gerät nicht in voller Leistung arbeitet.
Möglich wäre aber auch eine Fehlfunktion im Bedienteil.
Hier kann durch einen Reset versucht werden, die Regelfunktion wieder herzustellen.
Dazu kann man das Bedienteil unter Spannung vorsichtig herausziehen und wieder reinstecken.

Wurde bei der letzten Wartung das Gerät auch wieder richtig eingestellt?
Sprich eine ausführliche Abgasmessung durchgeführt?
Falsch eingestellte Verbrennungswerte können ebenfalls den oben genannten Effekt erzielen, dass das Gerät nicht auf volle Leistung geht.

Schönen Gruß °be
 

icefight

Threadstarter
Mitglied seit
21.01.2014
Beiträge
5
Danke für die Tipps. Unser Heizungs-Monteur kommt heute Nachmittag. Wenn er nicht weiterkommt kann man Ihm ja mal Ihre Liste zeigen. Hoffentlich fühltz er sich dann nicht in seiner Berufsehre gekränkt ;)

Wasserdruck ist nomal und konstant bnei 1,5. Die Wartung war Anfang Dezember und seit dem zickt die Heizung. Die 10 Jahre davor ohne größere Probleme. Genau das macht mich stutzig und lässt mich auch eine falsche Einstellung vermuten. Aber schaun mer mal. Heute kommt der Chef persönlich...
 
Thema:

Vitodens 200 startet nicht

Vitodens 200 startet nicht - Ähnliche Themen

  • VITODENS 300-W 3.Heizkreis

    VITODENS 300-W 3.Heizkreis: VITODENS 300-W Typ B3HA, Erweiterung 3.Heizkreis...
  • Vitodens Zirkulationspumpe

    Vitodens Zirkulationspumpe: Hallo, mir ist aufgefallen, dass die ZP in letzter Zeit anscheinend dauernd läuft. Jetzt gibt es in der Codierebene 2 die Punkte 71:0 - 73:7...
  • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

    Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
  • Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung

    Vitodens 333 diverse Defekte - Reparatur oder neue Heizung: Moin, ich bin neu hier und bin gespannt ob ihr mir helfen könnt. Vielen Dank schon vorab für eure Mühe. Wir haben ein EFH gekauft, verbaut ist...
  • Vitodens 333-F, Brenner startet nicht, keine Fehlermeldung

    Vitodens 333-F, Brenner startet nicht, keine Fehlermeldung: Nach dem Einschalten läuft der Ventilator hoch und regelt sich dann herunter und die Umwälzpumpe läuft. Jetzt müßte sich das Magnetventil öffnen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben