Lüftungsanlage im Sommer einstellen Stiebel Eltron

Diskutiere Lüftungsanlage im Sommer einstellen Stiebel Eltron im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich habe eine LWZ 8 S Trend im Einsatz und ein ganz neues EFH bezogen. Die Dämmung und die Lüftung die sich im Winter noch als Toll erwiesen haben...

Plema

Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2021
Beiträge
3
Ich habe eine LWZ 8 S Trend im Einsatz und ein ganz neues EFH bezogen. Die Dämmung und die Lüftung die sich im Winter noch als Toll erwiesen haben scheinen bei solchen Temperatur hinderlich zu sein.

Hat jemand Tipps was man im Sommer bei der Lüftungsanlage einstellen soll um das optimale rauszuholen. Ich möchte möglichst viel Frischluft ins Haus bekommen und so wenig Fenster wie nötig zu öffnen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
Ich möchte möglichst viel Frischluft ins Haus bekommen und so wenig Fenster wie nötig zu öffnen.
Das geht nicht. Prinzipbedingt.
Du hast auch keine Lüftungsanlage. Das ist eine Abluft Wärmepumpe. Das Ding läuft nur wenn Wärmebedarf besteht. Kühlen und Lüften im eigentlichen Sinngeht nicht. Dazu wär ein Lüftungsgerät mit ca 1500 m³/h notwendig.

Ergo: Nachts alle Fenster aufreissen, tagsüber schließen und beschatten
 

Plema

Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2021
Beiträge
3
Klar habe ich eine Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Die Lüftungsanlage packt bis jeweils 300 m³/h Zu- und Abluft. Die LWZ ist eine Luft Wärme Pumpe mit Lüftungsanlage.
 

Plema

Threadstarter
Mitglied seit
21.06.2021
Beiträge
3
Also das wäre mir jetzt neu. Was sind den "Normgerechte" Luftmengen? Höhere Luftmengen fühlt man ja und hört man. Ich denke das ist für den Wohlfühlfaktor sicherlich nicht toll. Wenn man bei geschlossenen Fenstern einen Zug spürt. Aber jeder wie er es gerne möchte. Ich möchte es nicht. ich wollte nur Tipps zum einstellen einer solchen Anlage. Aber danke für deine Anmerkungen

So nochmals hat jemand Tipps zum Einstellen einen solchen Anlage bei Sommertemperaturen ?

A
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
Was sind den "Normgerechte" Luftmengen?
Je nach Nutzung des Rumes 0,5 - ca 8 facher Luftwechsel /h. Im normalen Einfamilienhaus wär da eine Luftmenge um die 1500m³/h notwendig. Deine Abluftwärmepumpe schafft davon niht mal 1/5. .

Bei normgerechter Lüftung wären jedoch die Energiekosten viel zu hoch und in keinem Verhältnis zum Nutzen. Darum gibt es die kastrierte Form der kontrollierten Wohnraumlüftung. Da werden nur minimalistische Luftmengen erreicht . Mit diesem Mini Luftmengen ist es nicht möglich, anfallende Feuchte abzuführen. Dazu muss nach wie vor voa geöffnetem Fenster gelüftet werden.

Zum Oprimieren gibts an deiner Anlage leider nichts. Das Ding ist entweder an oder aus.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.896
u.a . DIN 1946-6.
Dann ist davon auszugehen, dass seine Lüftungsanlage normgerecht ist. Das Gerät ist es (u.a. Lüftungsstufen gemäß DIN statt "an oder aus") und es muss ein Lüftungskonzept nach Norm mit entsprechender Dimensionierung geben. Auf Grundlage der Norm kommt man auch auf deutlich geringere Luftwechselraten als Deine 1500m³/h. Für den Feuchteschutz ("Mit diesem Mini Luftmengen ist es nicht möglich, anfallende Feuchte abzuführen. ") genügen vielmehr Bruchteile davon. Gemeinhin setzt man hier Luftwechselraten von bis 0,2/h an. Selbst bei meinem großen Haus (+ Bewohner) liegt man mit seinem Gerät im unteren Leistungsbereich, also deutlich unter 300m³/h. Normgerecht bedeutet hier allerdings auch, dass man eben keine deutlich überhöhten Austauschraten erreichen kann (>> 0,5/h), um das Haus mal so richtig 'sturmmäßig durchzupusten'. Aber das braucht man auch nicht.

Ich möchte möglichst viel Frischluft ins Haus bekommen und so wenig Fenster wie nötig zu öffnen.
Du kannst nur die vorhandenen Lüftungsstufen Deines Geräts bis zur Leistungsgrenze ausreizen. Das wäre hier also Intensivlüften (Stufe 3). Aber wo ist eigentlich das Problem, bzw. was willst Du erreichen/verbessern?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.532
Dann ist davon auszugehen, dass seine Lüftungsanlage normgerecht ist

ähm..... nö ;)

Du kannst nur die vorhandenen Lüftungsstufen Deines Geräts bis zur Leistungsgrenze ausreizen. Das wäre hier also Intensivlüften (Stufe 3). Aber wo ist eigentlich das Problem, bzw. was willst Du erreichen/verbessern?
Lies mal die Dokumentation zu diesem Gerät - nur um zu wissen worum es überhaupt geht.

Die einzige "Verbesserung" die möglich ist, wär den Fortluftanschluss bei dieser Hitze zu lösen um die kalte Luft während Warmwasserbereitung direkt ins Haus zu leiten.
 
Thema:

Lüftungsanlage im Sommer einstellen Stiebel Eltron

Lüftungsanlage im Sommer einstellen Stiebel Eltron - Ähnliche Themen

  • Sommerbetrieb Pumpe

    Sommerbetrieb Pumpe: Ich habe Easy Control 200 und Smart Home Thermostate verbunden mit Junkers Gastherme jetzt im Sommer müsste doch die Pumpe abschalten wo wes warm...
  • WWasser Sommer mit welcher Leistung heizen?

    WWasser Sommer mit welcher Leistung heizen?: Hallo Pellet Kessel Nutzer Ich habe hier einen Oekofen Pelematic Condens 18kW Pelletkessel mit einem separaten Kombispeicher im Sommerbetrieb. Ich...
  • Logavent HRV 31 Lüftungsanlage

    Logavent HRV 31 Lüftungsanlage: Guten Tag, ich habe eine Logavent HRV 31 Lüftungsanlage. Seit einiger Zeit kommt immer die Fehlermeldung Filter Total zu, dass passiert aber...
  • Lüftungsanlage Heizregister.

    Lüftungsanlage Heizregister.: Hallo zusamen, ich bin neu hier und habe eine technische Frage. wir sind gerade dabei eine Lüftungsanlage zu planen und wollen ein...
  • Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.

    Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.: Sehr gutes Erklärvideo und bitte nicht als Schleichwerbung mißverstehen.
  • Ähnliche Themen

    • Sommerbetrieb Pumpe

      Sommerbetrieb Pumpe: Ich habe Easy Control 200 und Smart Home Thermostate verbunden mit Junkers Gastherme jetzt im Sommer müsste doch die Pumpe abschalten wo wes warm...
    • WWasser Sommer mit welcher Leistung heizen?

      WWasser Sommer mit welcher Leistung heizen?: Hallo Pellet Kessel Nutzer Ich habe hier einen Oekofen Pelematic Condens 18kW Pelletkessel mit einem separaten Kombispeicher im Sommerbetrieb. Ich...
    • Logavent HRV 31 Lüftungsanlage

      Logavent HRV 31 Lüftungsanlage: Guten Tag, ich habe eine Logavent HRV 31 Lüftungsanlage. Seit einiger Zeit kommt immer die Fehlermeldung Filter Total zu, dass passiert aber...
    • Lüftungsanlage Heizregister.

      Lüftungsanlage Heizregister.: Hallo zusamen, ich bin neu hier und habe eine technische Frage. wir sind gerade dabei eine Lüftungsanlage zu planen und wollen ein...
    • Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.

      Warum man eine Lüftungsanlage einbauen sollte.: Sehr gutes Erklärvideo und bitte nicht als Schleichwerbung mißverstehen.

    Werbepartner

    Oben