Gluckernde Heizkörper trotz Entlüftung

Diskutiere Gluckernde Heizkörper trotz Entlüftung im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; HEIZUNGSANLAGE LOGANO G115, REGELGERÄT LOGMAX 2107 mit Außenfühler Hallo, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da wir leider nicht...

egypt1983

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2009
Beiträge
5
HEIZUNGSANLAGE LOGANO G115, REGELGERÄT LOGMAX 2107 mit Außenfühler



Hallo,



vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da wir leider nicht mehr weiter wissen.....



Wir haben vor kurzem unsere Heizkörper entlüftet... Dadurch war dann zu wenig Wasser im Heizkreislauf.

Dann wurde Wasser nachgefüllt, der Druck wieder erhöht, es war wieder alles gut.



Dann auf einmal nach ein paar Wochen fingen die Heizkörper (fast alle) wieder richtig fest zu gluckern an (neue Heizkörper von KERMI).

Wir wollten sie wieder entlüften... Und das komische war.... Es kommt überhaupt keine Luft raus, aber trotzdem gluckern sie.



Es ist seltsam, die Heizkörper gluckern, es kommt keine Luft raus, und der Wasserdruck stimmt auch.

Das gluckern nervt langsam richtig...



Vielleicht weiss jemand von Euch was das sein könnte.



Vielen Dank schon im Voraus !!!



Thomas
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.606
Wie entlüftest du denn??


Dazu sollte der Heizungsdruck entsprechend eingestellt werden.
Bei den Heizkörpern im EG sollte zum entlüften der Druck 0,4 bar betragen
Bei den Heizkörpern im 1.OG sollte zum entlüften der Druck 0,7 bar betragen
Bei den Heizkörpern im 2. OG sollte zum entlüften der Druck 1,0 bar betragen
Hier während des entlüftens öfters mal nachfüllen.

Dann muß zum entlüften das Heizkörperthermostat ganz geschlossen sein.

Wenn du zum entlüften fertig bist, füllst du die Anlage wieder bis 2,0 bar auf.
 

egypt1983

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2009
Beiträge
5
Vielen Dank für Deine Antwort.



Bisher hatte ich immer das Thermostat ganz offen beim entlüften. Ich dachte, das muss ganz offen sein, das die Luft rauskommt.

Bei uns ist momentan der Druck 2,8 bar lt. Anzeige. Ist das zu viel ?



Wie kann ich den Druck in den Einzelnen Geschossen messen ? Erdgeschoss, 1. Stock, 2. Stock ???



Freue mich, wenn Du mir nochmal antwortest !



Thomas
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.606
In welchem Geschoß gluckern denn die HK??
Ich nehm mal 1. OG an.
Dann läßt du Wasser von der Heizung ab bis du ca 0,7 bar hast.
Jetzt entlüftest du... anschließend füllst du die Anlage wieder bis 2 bar auf.
2,8 bar ist definitiv zu viel. Bei 3 bar öffnet das Sicherheitsventil.
 
Thema:

Gluckernde Heizkörper trotz Entlüftung

Gluckernde Heizkörper trotz Entlüftung - Ähnliche Themen

  • Badheizkörper rostet immer durch

    Badheizkörper rostet immer durch: Mein Vater hatte am 2.7.1992 für 236,37 DM einen Henrad Kompaktheizkörper NT/P des Typs 22/DK (800 x 700 mm, LxH) gekauft und in unserem Bad im...
  • Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?

    Bekomme Heizkörper nicht kalt - wer kennt das Ventil?: Hallo liebe Community, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen? :confused: Wer kennt das nicht, alles wird teurer und Geld wird knapper...
  • Heizkörperventil tauschen

    Heizkörperventil tauschen: Moin, welche möglichkeiten gibt es ein Heizkörperventil zu tauschen ohne das gesamte Heizwasser abzulassen? Mfg
  • Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil

    Frage zum Heizkörper Anschluß ohne Ventil: Ich wohne in einem Altbau von ca. 1940 ( Dachwohnung ) Die Heizungsanlage war von ca. 1990 Vaillant Gastherme. Wohnung ca. 60m² Die Heizkörper...
  • Strömende und gluckernde Geräusche in Nähe des Thermostats eines alten Radiators

    Strömende und gluckernde Geräusche in Nähe des Thermostats eines alten Radiators: Hallo zusammen, ich poste das Thema hier in diesem Forum, da ich eine Viessmann Heizung im Haus habe, obwohl das Problem eigentlich nur mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben