Brötje QAA70

Diskutiere Brötje QAA70 im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag Ich habe ein WGB15 mit einem Raumgerät QAA70 und einem Witterungsfühler. Ich habe gestern ein neues identisches Raumgerät eins zu eins...

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Guten Tag
Ich habe ein WGB15 mit einem Raumgerät QAA70 und einem Witterungsfühler.
Ich habe gestern ein neues identisches Raumgerät eins zu eins Umgebaut.
Leider geht das neue Raumgerät nach 4-5 sek aus und es geht dann auch nicht mehr an.
Ich bitte um Unterstützung Danke
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.726
Standort
dem Süden von Berlin
Uzi2400 schrieb:
neues identisches Raumgerät
Warum der Umbau?

Folgende Möglichkeiten

neues Gerät defekt oder nicht geeignet
Einstellungen im neuen Gerät nicht richtig (Adresse zur Heizung)
Verkabelung nicht 1/1

versuchen Sie einen Synchronstart

-Heizung vom Strom trennen,
-neues Gerät muss mit der Heizung verbunden sein,
-Heizung nach ca. 3 Min. einschalten.
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Als Ersatzteil und Vorrat gekauft da das jetzige aktive Raumgerät 20 Jahre alt ist.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.915
Uzi2400 schrieb:
Als Ersatzteil und Vorrat gekauft da das jetzige aktive Raumgerät 20 Jahre alt ist.
Was nützt dir das ? Wenn dein Wärmerzeuger kaputt geht und du diesen ersetzen muss. Mit dem Neugerät wird das Raumgerät nicht mehr kompatibel sein.
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Ich habe auch den Wärmezeuger als Ersatzteil noch ein mal.
Das einzige was ich nicht als Ersatzteil Vorrat hatte war das QAA70.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.915
Sei mal bitte so nett und erkläre mir mal den Sinn sich einen 20 Jahre alten gebrauchten Wärmeerzeuger in die Ecke zu stellen oder legen ? Fortschrittsfeindlichkeit ?
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Ja kann ich bei meinem alten Gerät war der Währmetauscher undicht deswegen hatte ich mir ein Ersatzteil zugelegt.
Das Gerät Stamm vom Nachbarn. Funktioniert zu 100%
Was ist ihre Aufgabe eigentlich hier im Forum.

Jetzt bitte ich sie zurück zum Thema zu kommen.
Wen sie eine Antwort haben für das Problem dann schreiben Sie bitte.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.915
Uzi2400 schrieb:
Was ist ihre Aufgabe eigentlich hier im Forum
Wenn möglich Fragen der Heizungstechnik zu beantworten und/oder Hintergrundinformationen für meine Fachkollegen sammeln damit die eine Antwort oder Lösung finden und anbieten können. Allerdings ist die Heizungstechnik im Laufe vieler Jahre ein sehr umfangreiches Arbeitsgebiet geworden. Da hat so jeder seine Hersteller und deren Produkte er kennt.

Uzi2400 schrieb:
Wen sie eine Antwort haben für das Problem dann schreiben Sie bitte
Ich habe da keine Lösung weil ich kein Brötjekenner bin
 

Pfälzer

Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
473
Hi.

Nur zum besseren Verständnis... die Austauscheinheit ist genauso alt wie das defekte Teil? Falls ja würde ich auf alterungsbedingten Bauteiledefekt tippen. Sollte da irgendwas an Elektronik drin stecken kann schon das Lagern z.b. den Kondensatoren den Garaus machen. Einmal anschalten und peng...
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.726
Standort
dem Süden von Berlin
Uzi2400 schrieb:
Jetzt bitte ich sie zurück zum Thema zu kommen.
Wen sie eine Antwort haben für das Problem dann schreiben Sie bitte.
Gerne aber beantworten Sie meine Fragen, wie soll ich ihnen sonst helfen.
Zusatzfrage, haben Sie es mit dem ursprünglichen QAA70 versucht und was ist dann?
Was ist dabei rausgekommen ?
versuchen Sie einen Synchronstart
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
3 min warten bringt leider auch nichts.

Wie am Anfang auch beschrieben geht für einen kurzen Augenblick an und wieder aus.
Wobei die Therme unten im Keller die springt an und heizt.
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Beim alten Gerät funktioniert alles wie gehabt.
Das neue gibt den Geist auf nach ca 5 sek
Geht kurz an in dem Augenblick ist die komplette Anzeige auch da und nach ein paar Sekunden schwarzes Bild nix zu sehen.
Wobei die Therme anfängt zu heizen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.726
Standort
dem Süden von Berlin
Uzi2400 schrieb:
paar Sekunden schwarzes Bild nix zu sehen.
Vermutlich Kondensatoren in Ihrer "Neuanschaffung" taup. Also Gerät defekt. Zulange ungenutzt gelagert.
Geben Sie das Gerät zurück.
Ich würde damit nicht weiter an der Heizung testen, Sie können damit der Heizung auch schaden.

Uzi2400 schrieb:
Wobei die Therme anfängt zu heizen.
Das würde ich nicht als positiv werten.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.726
Standort
dem Süden von Berlin
Sich so ein Teil stromlos über Jahre als Ersatzteil zu lagern betrachte ich als bedenklich und würde dazu nicht raten.
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hallo!
Also ich würde mal die GENAUE Bezeichnung auf der Rückseite des QAA70 vergleichen!
Dies gab es für die WGB Serie und als etwas andere (optisch aber identisch) Variante für die klassischen Thermen!

Entweder die Bezeichnung ist unterschiedlich und damit nicht kompatibel, oder das QAA70 ist defekt!

-GR-
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Ja Leider ist es so alle was ich ausprobiert habe hat nichts gebracht.
Meine Vermutung liegt auch dabei das das neue gerät defekt ist.
Ich bedanke mich bei euch allen für die Hilfreichen Antworten.
Und wünsche euch ein Schönes Wochenende und keine Probleme mit der Heizung :)

P.S. Beide Geräte sind Identisch
 

2400

Threadstarter
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
16
Hallo hier bin ich wieder.

Mit etwas Neuigkeiten, ich habe mittlerweile mein neues Raumgerät QAA70.01/100 getestet und das Ergebnis es Funktioniert ohne Probleme.
Meine Frage und bitte um Hilfe wen ich das gerät bei meine Heizung anschließe dann geht es nach ca. 5 sek aus.
Laut Fehlerbeschreibung vom Hersteller:
1. Gerät ohne Spannung = Spannung liegt an
2 Gerät ist nicht komfortabel = Habe das gleiche im Moment verbaut funktioniert ohne Problem.
3 Raumgerät ist defekt = Funktion überprüft mit max. 24 V Geht ohne Probleme.

Kann mir jemand helfen ? Muss ich das neue Raumgerät anlernen oder eine bestimmte zeit lang angeschlossen lassen.
Oder gibt es bei der Ausführung von dem Raumgerät Brötje QA70.01/100 mehrere Ausführungen die unterschiedlich funktionieren und meine Steuereinheit das nicht Akzeptiert.

P.S. Zur zeit läuft die Heizung mit einem QAA 70.01/100 ohne Probleme. Das Neue sollte nur als Ersatzteil dienen falz es mal zu einem Ausfall Bezug des Raumgerätes kommen sollte .
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.726
Standort
dem Süden von Berlin
Uzi2400 schrieb:
1. Gerät ohne Spannung = Spannung liegt an
2 Gerät ist nicht komfortabel = Habe das gleiche im Moment verbaut funktioniert ohne Problem.
3 Raumgerät ist defekt = Funktion überprüft mit max. 24 V Geht ohne Probleme.
Du bist ja ein Pechvogel.

1. Gerät ohne Spannung = Spannung liegt an OK
2 Gerät ist nicht komfortabel Da meist du sicher konform bzw. Funktionsgleich , das muss nicht so sein auch wenn es die gleiche Typenbezeichnung hat. Manchmal ist auch das Herstellungsdatum von Bedeutung.
3 Raumgerät ist defekt = Funktion überprüft mit max. 24 V Geht ohne Probleme. Das ist nicht aussagefähig, da die Zusammenarbeit Heizung und QAA fehlt.

Mach mal folgendes;

messe den Strom (nicht die Spannung V) wenn das funktionstüchtige Gerät an der Heizung hängt und dann den Strom von dem neuen QAA in Zusammenarbeit mit der Heizung.

Achtung eine Strommessung wird niemals über der Spannungsquelle vorgenommen!
sondern das Messgerät wird in den aufgetrennten Stromkreis eingebunden. Messbereich mA.
 
Thema:

Brötje QAA70

Brötje QAA70 - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??

    Vaillant ecotec plus VC266/5-5 oder Brötje Ecotherm Plus WGB 15-38 Serie H??: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu hier und benötige dringend Euren fachmännischen Sachverstand. Unser Fachmann möchte uns die Brötje Anlage...
  • Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil

    Probleme nach Heizkörper Tausch Brötje Midiprofil: Hallo liebe User, es geht sich um folgendes und zwar habe ich aufgrund einer Renovierung den Heizkörper getauscht. In einem Raum von 19 qm² mit...
  • Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C

    Brennerstörung 131 - Brötje SOB 40 C: Hallo, ich schreibe hier da ich Verzweifelt bin! Vor ungefähr 7 Jahren wurde eine neue Heizungsanlage (Brötje) bei mir eingebaut, welche leider...
  • Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???

    Weishaupt WTC GB 25 oder Brötje BBS EVO 20 ???: Nun ist es soweit, unsere alte Gastherme soll ersetzt werden. Das war eine BENRAAD VR-W/B25, Bj. 1993. Nun steht die Wahl zwischen Weishaupt WTC...
  • Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX

    Wasser nachfüllen Brötje WSx/WTX: Ich müsste Wasser nachfüllen bin mir aber unsicher wie kann mir das jemand kurz erklären
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben