Zulässigkeit Abluftrohr Nähe Schornsteinkopf?

Diskutiere Zulässigkeit Abluftrohr Nähe Schornsteinkopf? im Fragen an den Kaminkehrer/Schornsteinfeger Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich möchte an der auf dem Foto lila markierten Stelle einen der Dachsteine durch einen Dunstrohrziegel ersetzen, in dem ein Rohreinschublüfter...
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
566
Ich möchte an der auf dem Foto lila markierten Stelle einen der Dachsteine durch einen Dunstrohrziegel ersetzen, in dem ein Rohreinschublüfter montiert ist. Der Lüfter soll im Sommer nachts laufen, um den Hitzestau über dem DG, also vom Spitzboden, schneller los zu werden. Ein Nachbar meinte jedoch, daß das aufgrund der Nähe zum Schornstein womöglich nicht zulässig sei.

An dem Schornstein ist nur die Gasheizung angeschlossen. Der Lüfter bläst wenn er in Betrieb ist nach außen. Der Lüfter würde nur in heißen Sommernächten laufen, wenn die Heizung allenfalls mal zum Nachladen des Boilers liefe. Allerdings wäre das Dunstrohr natürlich das ganze Jahr über an Ort und Stelle, auch wenn dann der Lüfter nicht läuft.

Darf man das so machen?
 

Anhänge

Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
2.445
Standort
immer ganz tief drin
Wenn ein regelmäßiger Wasservorhang mit ca 5l/min zwischen brandgefährlicher Heizwert-Gaskessel-Abgasmündung und Dunstrohr gewährleistet und regelmäßig vom Schornsteinfeger überprüft wird sehe ich da keine Bedenken. Im Zweifelsfall würde ICH das lieber bei einem Ortstermin mal fachlich inaugenscheinnehmen...
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
566
Danke für die schnelle Antwort. Meine Überlegung war, daß links des Schornsteins in etwa gleicher Höhe und Entfernung zum Schornstein ja auch das Kunststoffdachfenster ist, was ja den Schorni offenbar bei Abnahme nicht gestört hat. Die lila Stelle finde ich an sich gut, da dort das Dunstrohr optisch kaum auffällt und vor allem im Schutzbereich der Fangeinrichtungen der Blitzschutzanlage liegt und so gleich mit geschützt ist.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
2.445
Standort
immer ganz tief drin
Also hier, im schwäbischeren Landesteil, wäre das überhaupt gar kein Problem. Und durch den Beitritt "Baden-zu-Württemberg" 1952 gibts auch keine regionale Unterschiede mehr. Das ist ja seit dem Anschluß alles "Ein Land - ein Reich - Ein Feger"
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
566
Gut, dann fege ich alle inopportunen Bedenken hinfort und scheuche mal jemanden aufs Dach. :thumbsup:
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
566
Unser zuständiger Schorni auch nicht, er hat mir das inzwischen genehmigt. Umgesetzt ist es allerdings noch nicht, ich möchte da lieber erst das Ende der Wespensaison abwarten, die Wespen bauen hier ganz gern unter dem Dach ihre Nester und reagieren auf Störungen sehr ungut.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
566
Klar, bei Wespen ist fast täglich "Stichtag"...
Ja, leider. Weißt Du, ab wann im Jahr man im Hinblick auf Wespen wieder weitgehend gefahrlos am bzw. auf dem Dach arbeiten kann? Wäre Mitte Oktober noch zu früh?
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
2.445
Standort
immer ganz tief drin
Wespen? DA hab ich leider gar keinen Überblick.
Aber die "Bienen" am Bahnhof sind nachts noch draußen - wie ich GEHÖRT habe!!
 
Thema:

Zulässigkeit Abluftrohr Nähe Schornsteinkopf?

Zulässigkeit Abluftrohr Nähe Schornsteinkopf? - Ähnliche Themen

  • Zulässigkeit der Heizungsanlage über der Badewanne

    Zulässigkeit der Heizungsanlage über der Badewanne: Hallo .Seit Austausch der ständig defekten alten Heizungsanlage ,die sich hinter einer Platte in einer Niesche oberhalb der Badewanne befand,eine...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben