Welche Einstellung Grundfos Alpha-3 bei COB

Diskutiere Welche Einstellung Grundfos Alpha-3 bei COB im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe bei meinem COB-15 eine Grundfos Alpha-3 Umwälzpumpe. Ich habe Heizkörper und ein Zwei-Rohrsystem. Meine Frage ist jetzt...

eupesco

Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2020
Beiträge
9
Hallo zusammen,

ich habe bei meinem COB-15 eine Grundfos Alpha-3 Umwälzpumpe. Ich habe Heizkörper und ein Zwei-Rohrsystem. Meine Frage ist jetzt, welche Einstellung der Umwälzpumpe optimal wäre (einen Abgleich mit der Grundfos GoBalance App habe ich durchgeführt). Bei der AutoAdapt Einstellung ist der Durchfluss ziemlich gering und kann ja nicht weiter angepasst werden (habe gehört, dass der COB mehr Durchfluss braucht?). Soll ich die Einstellung auf Proportionaldruck ändern - und wenn ja, welchen Sollwert sollte ich hier auswählen?
Danke!
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
318
Bei Heizkörper und Zweirohrsystem würde ich die Pumpe im AutoAdapt-Modus betreiben (von Grundfos empfohlen), weil sie in diesem Modus am sparsamsten laufen dürfte. Alternativ käme die obere Proportionaldruck-Kennlinie in Betracht.

Was steht denn in der Anzeige?

Bei meiner Alpha2 sind das derzeit (5 Heizkörper in Betrieb) 4 oder 5 W. Manchmal wird auch 3 W angezeigt.
 

eupesco

Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2020
Beiträge
9
Bei mir läuft die Pumpe im AutoAdapt-Modus so mit 5 bis 7 W mit 11 Heizkörpern (geschätzte Förderhöhe 1,6m, Volumenstrom 0,3m³/h), daher irritiert mich der geringe Durchfluss ein wenig. Ich habe mal gehört, dass der COB einen niedrigen Durchfluss "nicht so mag" (die Begründung weiß ich nicht mehr).
Alternativ habe ich die Pumpe mal auf Proportionaldruck gestellt (Sollwert 4,6m), dann läuft sie das mit 13W, 0,4m³/h und 2,8m geschätze Förderhöhe.
Die Frage ist jetzt: was ist besser? 🤔
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
318
Solange die Pumpe in der Lage ist, die im Wärmetauscher umgesetzte Leistung abzuführen, wird wohl kein Problem entstehen.
Eines ist natürlich auch klar: Würde man den Volumenstrom immer weiter absenken, dann ist irgendwann dieser kritische Punkt erreicht, wo die Wärme nicht mehr abgeführt werden kann.
 

eupesco

Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2020
Beiträge
9
OK, ich stell die Pumpe mal um und prüfe, ob der COB mehr Takte dann hat.
Hat der Durchfluß auch Auswirkungen auf die Wärmeabgabe bei den Heizkörpern?
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
318
Im Extremfall kann ein zu niedriger Volumenstrom auch spürbare Auswirkungen auf das Heizverhalten der Heizkörper haben. Die Mangelversorgung mit Volumenstrom macht sich zuerst in Form von langsamem Anheizen nach der Nachtabschaltung bemerkbar. Insbesondere bei hydraulisch nicht abgeglichenen Systemen können die von der Heizung am weitesteten entfernten Heizkörper möglicherweise nicht ausreichend schnell warm werden.

Die Alpha3 sollte aber morgens beim Anheizen den Volumenstrom automatisch etwas anheben. In der Anzeige stehen dann etwas höhere Werte. Natürlich kann sie nicht verhindern, dass bei hydraulisch nicht abgeglichenen Systemen, die am schlechtesten versorgten Heizkörper nicht so schnell warm werden, bzw. eine etwas geringere Heizleistung haben.

Wenn alle Heizkörper ausreichend schnell und auch ausreichend warm werden, würde ich mir da nicht zu viel Gedanken machen.
 

eupesco

Threadstarter
Mitglied seit
22.03.2020
Beiträge
9
Hallo,
wollte nur nochmal kurz Rückmeldung geben: mit der Einstellung AutoAdapt merke ich geringfügig, dass die Heizkörper vormittags langsamer warm werden und die Heizkörper oben wärmer sind als unten (das war mit der höhreren Durchflussrate nicht festzustellen). Ist das ein Nachteil?
Weiterhin habe ich mir den Temperaturverlauf in einem Zimmer mal angesehen - auf dem ersten Blick sieht es so aus, als würde das Zimmer ca. 1 Grad weniger warm - das muss ich mir aber noch ein paar Tage länger anschauen.
Das mein COB mehr taktet, konnte ich bisher nicht feststellen (Starts pro Tag sind identisch).
 

Heizi54

Mitglied seit
17.01.2020
Beiträge
318
Hallo,
wollte nur nochmal kurz Rückmeldung geben: mit der Einstellung AutoAdapt merke ich geringfügig, dass die Heizkörper vormittags langsamer warm werden und die Heizkörper oben wärmer sind als unten (das war mit der höhreren Durchflussrate nicht festzustellen). Ist das ein Nachteil?
….
Ob das ein Nachteil ist, kannst nur du wissen bzw. beurteilen. Den Heizkörpern ist das egal. Wenn es in den Zimmern warm genug wird, würde ich die Alpha3 im AutoAdapt-Modus betreiben, weil sie da am wenigsten Strom verbraucht.
Wenn sie im AutoAdapt-Modus weniger Strom verbraucht als im Proportionaldruck-Modus, dann wird sie auch weniger Förderstrom aufbringen. Ein Vorteil des geringeren Förderstroms kann sein, dass die Strömungsgeräusche niedriger sind. Das wäre dann sogar ein Vorteil.
Allzu groß dürften die Unterschiede aber nicht sein.
 
Thema:

Welche Einstellung Grundfos Alpha-3 bei COB

Welche Einstellung Grundfos Alpha-3 bei COB - Ähnliche Themen

  • Capito Arktis D 20 LN - Warmwasser-Sollwert Einstellung

    Capito Arktis D 20 LN - Warmwasser-Sollwert Einstellung: Hallo liebe Foren-Kollegen, ich möchte gerne die Sollwerttemperatur vom Warmwasser auf 45 ° absenken um Energie zu sparen. Laufe ich da Gefahr...
  • Einstellung der Grundfos Alpha2 25/60

    Einstellung der Grundfos Alpha2 25/60: Guten Tag, ich habe nur Fußbodenheizung und bin mir bei der Einstellung unsicher. AUTO Adapt bringt nicht genügend Leistung. Wenn ich den Pfeil...
  • Brötje Wob 25 und Grundfos Alpha 2 -Einstellung

    Brötje Wob 25 und Grundfos Alpha 2 -Einstellung: Hallo, ich frage mich, wie man eine Grundfos Alpha 2 bei einem Heizkreis einstellt, wenn es ein gemischtes Rohrnetz gibt. Sprich sowohl ein Teil...
  • Grundfos alpha 1 einstellen - konstant oder proportional

    Grundfos alpha 1 einstellen - konstant oder proportional: Hallo zusammen, vor wenigen Tagen ist meine Umwälzpumpe ausgefallen. Der Monteur hat eine neue eingebaut. Nach dem Einbau der neuen Pumpe erreicht...
  • Grundfos Alpha2L in Buderus EMS verstellt. Wie richtig einstellen?

    Grundfos Alpha2L in Buderus EMS verstellt. Wie richtig einstellen?: Hallo, wir haben einen Buderus Logamax Plus GB172-20 mit einer RC35 Steuerung und der Buderus EMS Heizungspumpe für die Fußbodenheizung. Da heute...
  • Ähnliche Themen

    Oben