Variabler Nennwärmeleistungsbereich

Diskutiere Variabler Nennwärmeleistungsbereich im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Matrosen, kann mir bitte jemand erklären was so ein "variabler" Nennwärmeleistungsbereich bei einer Gastherme ist. Z.B. bei der "Vaillant...

Pille

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2019
Beiträge
5
Hallo Matrosen,

kann mir bitte jemand erklären was so ein "variabler" Nennwärmeleistungsbereich bei einer Gastherme ist. Z.B. bei der "Vaillant ecoTEC exclusive VC" gibt es 40/30 und 60/40. Kann man das voreinstellen (entweder 40/30 oder 60/40), oder stellt sich das Gerät automatisch ein.

Danke im Voraus
Schönen Tag noch
Pille
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
571
Wo, wohl eher in welchem Zusammenhang, hast du das gelesen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
kann mir bitte jemand erklären was so ein "variabler" Nennwärmeleistungsbereich bei einer Gastherme ist. Z.B. bei der "Vaillant ecoTEC exclusive VC" gibt
Der Leistungsbereich richtet sich auch nach dem Delta T..........
 

Pille

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2019
Beiträge
5
also stellt sich das Gerät automatisch ein, hier stehen zwei Nennwärmeleistungsbereiche:

 

Pille

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2019
Beiträge
5
Aber wieso wird z.B. bei diesem Gerät Gas Kombitherme atmoTEC VCW der Nennwärmeleistungsbereich nicht so angegeben?
 

Hawk

Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
32
Ich meinte er möchte wissen, wann man 40/30 annimmt und wann 60/40.
 

Hawk

Mitglied seit
26.01.2019
Beiträge
32
Ja, ich weiß, entweder HK oder FBH. Danach legt man dann 60/40 oder eben 40/30.
 

Pille

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2019
Beiträge
5
Also hat das Gerät zwei "Schalterstellungen" entweder 60/40 oder 40/30 (wird manuell eingestellt)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Eben genau das nicht!
Bei kleinerem Delta T kann ein e größere Leistung entnommen werden.
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
571
Da fehlt dir offenbar der wissensbasierte Zugang um die Leistungsangaben des Hersteller einschätzen zu können.
Ein Blick (selber) auf Physik ist da unumgänglich.

Frage: Wird das Kühlwasser im Auto immer gleich schnell warm? Und warum nicht? Warum kocht der Motor im Winter eher nicht (der Laie hört den Kühl-Lüfter)?

Es gibt keine "variable Nennwärmeleistung" - alles nur Angaben für Temperaturen und Differenzen.
 

Pille

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2019
Beiträge
5
Warum werden bei den Brennwertgeräten zwei Nennwärmeleistungsbereiche angegeben und bei Heizwertgeräten nur einer?
 
Thema:

Variabler Nennwärmeleistungsbereich

Werbepartner

Oben