NTC-Fühlerabgleich - was ist das?

Diskutiere NTC-Fühlerabgleich - was ist das? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, was bedeutet das eigentlich genau? Welche Temperaturfühler gleicht da die Anlage wie, oder mit was ab?

JunkersUser

Threadstarter
Mitglied seit
11.12.2011
Beiträge
13
Hallo,

was bedeutet das eigentlich genau? Welche Temperaturfühler gleicht da die Anlage wie, oder mit was ab?
 

Elektroniker56

Mitglied seit
16.12.2011
Beiträge
280
Wie kommst du zu dieser Frage?

NTC-Fühler sagt noch nichts über den genauen Typen aus. NTC steht nur für Negativen Temperatur Coeffizient im englischen. Bedeutet, wenn es warm wird sinkt der elektrische Widerstandswert des Sensors. Anderes Wort dafür umgekehrt proportional.
Je nach Typ haben die Sensoren unterschiedliche Werte.

Aber gehen wir mal von einem einzigen Typen aus. Da es sich um Massenware handelt die keine militärischen Bedingungen hinsichtlich verschiedener Bauteildaten einhalten muss handelt, gibt es von Sensor zu Sensor gleichen Typs gewisse Fertigungstoleranzen.
Je nachdem wie genau die Temperaturwerte sein müssen, wird ein Fühlerabgleich notwendig.
Das bedeutet, mit gewissen Maßnahmen wird dann dafür gesorgt dass sich der abzugleichende Sensor genaus so verhält wie im Datenblatt des Herstellers dokumentiert.

Sinngemäß ähnlich ist es wie bei Uhren einer gewissen Preisgruppe. Die Ganggenauigkeit hängt von einigen Faktoren ab. Ein gut ausgebilderter Uhrmacher mit entsprechender Werkstattausrüstung kann die Uhr genauer machen, genauer einstellen.

Was deine Frage betrifft, gibt es Prüfgeräte die regelmäßig geeicht werden müssen und mit deren Hilfe die Genauigkeit eines Sensors gemessen werden kann.
Damit ist auch ein sehr genauer Abgleich möglich. Nur, meist werden Genauigkeiten in der Industrie gefordert. Im privaten Bereich weniger.

Wozu brauchst du einen Sensorabgleich?
 
Thema:

NTC-Fühlerabgleich - was ist das?

Werbepartner

Oben