Ersatzinvestition neue Gasheizung mit Fußbodenheizkreis

Diskutiere Ersatzinvestition neue Gasheizung mit Fußbodenheizkreis im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, bei uns ist mitten im Winter unsere Gasheizung ausgefallen, sodass wir dringend eine neue brauchen. Die alte Buderus G124LV (20kw) mit...

Harry52

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
13
Hallo, bei uns ist mitten im Winter unsere Gasheizung ausgefallen, sodass wir dringend eine neue brauchen. Die alte Buderus G124LV (20kw) mit separatem 150l-Wasserspeicher wurde zwar in der Vergangenheit gut gewartet, hat sich aber nach 29 Jahren verabschiedet, weil sich eine Reparatur nicht mehr lohnt.
Nun muss eine neue her, mir liegen auch schon einige wenige Angebote vor, nachdem ich von Heizungsfachbetrieben vor Ort beraten wurde.
Daraus haben sich für mich als Laien folgende Erkenntnisse ergeben, die ich hier zur Diskussion stelle, soweit diese nicht zutreffend sind:

- Sinnvoll für den neue Brenntwertgerät ist wie gehabt ein separater Speicher für die Brauchwasserbereitung.
- Für 180 qm Wohfläche, die von 3 Personen bewohnt werden, reichen 19 kw-Maximalleistung des neuen Brennwertgeräts aus.
- Außerdem ist es erforderlich eine Systemtrennung zwischen der Fußbodenheizung - im Wohnzimmer und in der Küche gibt es insgesamt über einen Verteiler mit sauerstoffdiffundierenden 4 Heizschlangen - und den übrigen Plattenheizkörpern im Erdgeschoss und im 1. Stock vorzunehmen.
- Vor der Neuinstallation muss die Fußbodenheizung gespült werden.
- Der neue Heizkessel sollte einen Wärmetauscher aus Edelstahl statt Alumium-Silicium aufweisen.
- Es muss wie bisher ein Magnetabscheider für Schlamm eingebaut werden.
- Das Brennwertgerät sollte nach meinem Wunsch auch über WLAN zu kontrollieren und zu bedienen sein.
- Umstritten bei den Heizungsbauern ist, ob zusätzlich zur Systemtrennung in Bezug auf die Fußbodenheizung auch eine Systemtrennung zwischen den Heizkörpern und dem neuen Brennwertgerät vorgenommen werden muss. 2 Heizungsbauer meinen das sei erforderlich, 3 andere meinen das sei überflüssig.

Ich freue mich über neue Erkenntnisse!

Schöne Grüße
Harry
-
-
 
Thema:

Ersatzinvestition neue Gasheizung mit Fußbodenheizkreis

Ersatzinvestition neue Gasheizung mit Fußbodenheizkreis - Ähnliche Themen

  • Neue Heizung vermutlich ab 2022

    Neue Heizung vermutlich ab 2022: Ich trage mich mit dem Gedanken, die 36 Jahre alte Ölheizung in unserem 36 Jahre alten 2-Fam.-Haus entweder durch eine Gasbrennwertheizung oder...
  • Neuer Brenner wegen Geräuschen?

    Neuer Brenner wegen Geräuschen?: Guten Tag, unser Nachbar hat uns vor einiger Zeit angesprochen, dass er nachts aufgrund der Geräusche der Heizung (bzw. muss es die...
  • Neue Vaillant Heizung 10.000 kWh mehr Gas verbraucht!

    Neue Vaillant Heizung 10.000 kWh mehr Gas verbraucht!: Guten Morgen, wir haben Ende 2019 unsere 15 Jahre alte Sieger BK11 LW -18 gegen ein vaillant ECO tec wandgerät austauschen lassen. Nun ist der...
  • Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc)

    Neue Vitodens 300-w Ein paar fragen (Hydraulischer abgleich etc): Hallo Ich bin seit gestern bestitzer einer Vitodens 300-W mit Vitocell 100W 160Liter. Ich will mich heute etwas mit der Heizung befassen und...
  • Junkers ZB 7-22 Brennwertkessel gegen neues Modell tauschen ?

    Junkers ZB 7-22 Brennwertkessel gegen neues Modell tauschen ?: Hi Leute, ich besitze ein Junkers Brennwertgerät Typ ZB 7-22 welches im Jahr 2003 verbaut wurde. Sind die "neueren" Brennwertkessel von heute...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben