Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung

Diskutiere Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Abend, ich entschuldige mich schon im voraus für die Fragen, habe aber leider überhaupt keine Ahnung von Heizungen. Wir haben im Winter ein...

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
Guten Abend,

ich entschuldige mich schon im voraus für die Fragen, habe aber leider überhaupt keine Ahnung von Heizungen.
Wir haben im Winter ein Haus mit Gasheizung übernommen. Sie funktioniert wunderbar und wir haben auch schon einmal den Gastank (Photo angehangen) im Garten auffüllen lassen, alles toll.
Jetzt ist es allerdings draußen warm und da ich über die Heizung kein Warmwasser beziehe und die Thermostate aller Heizungen auf 0 stehen, dachte ich daran die Heizung abzuschalten.
Ich habe zwei Photos von der Heizung/Therme (mir fehlt leider der Begriff für diesen "Kasten") angehangen. Draußen am Haus ist auch noch ein Wärmefühler.

Kann ich die Heizung einfach abschalten und dann wenn es wieder kalt ist einfach wieder anschalten? Leider hat der Vorbesitzer keinerlei Infos/Datenblätter/Bedienungsanleitungen da gelassen.

Bin dankbar für jeden Hinweis.


Vielen Dank und Grüße,

Sebastian
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
Gibts da kein weiteres Regelgerät?

Info:
2020 ist wieder eine (10 Jährige) TÜV Prüfung fällig.

Demnach also so Tanken daß 2020 der Tank mal leer ist ............
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
Hallo,

leider sind sonst nur noch Hähne zum Regeln vorhanden. Am Gastank existiert ein Druckminderer.

Vielen Dank für den Hinweis mit der TÜV Prüfung!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.852
Dann fehlt an diesem Heizgerät ein wesentliches Bauteil ( sofern du in D oder A lebst) .
Das müsste auch der Kaminkehrer bemängelt haben - genau an diesem Regelgerät würde man die Heizung ausschalten.

So kannst du nur die Vorlauftemperatur runterdrehen
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
Leider sind meine Google Fähigkeiten auf diesem Gebiet beschränkt daher leider noch eine blöde Frage, auf dem Photo wo man die ganze Heizung sieht ist ganz links unten ein Knopf der auf dem Detailphoto leider abgeschnitten ist (hab mich wohl zu sehr auf die Druckanzeige fokussiert). Dieser sieht aus wie ein An/Aus-Schalter. Könnte das passen?
Die Anlage wurde unseres Wissens alle zwei Jahre vom Schornsteinfeger geprüft (wobei ich ehrlicherweise noch nicht weiß was das beinhaltet), hätte der die Anlage ohne ein Regelgerät zum Weiter-betrieb freigegeben?.

Vielen Dank!
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
okay, den Drehregler werde ich zurückdrehen, vielen Dank!

Da der Vorbesitzer selber Heizungsbauer war ist die "externe" Wartung sicherlich spärlich ausgefallen - wir werden uns hier kurzfristig um einen ortsansässigen Heizungsfachmann bemühen.

Ich bedanke mich sehr für die fantastische Hilfe und wünsche einen angenehmen Abend!
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
483
Standort
Brandenburg
Draußen am Haus ist auch noch ein Wärmefühler.
Ein Temperaturfühler!;) Dann kennt die Regelung sicherlich auch eine Heizgrenze bzw. Heizgrenztemperatur. Einstellen und fertig => Automatikbetrieb!
Wie wird denn WW erzeugt/bereitgestellt?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Profi
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.555
Standort
dem Süden von Berlin
Nein..... du kannst den Drehregler mit dem Heizkörpersymbol ganz zurückdrehen.
Ja! und die Stromversorgung der Heizung anlassen. Wenn du die Heizung wie jetzt auf dem Foto völlig vom Stromnetz abschaltest, kann das bei der erneuten Inbetriebnahme Probleme geben. (Platine defekt, Pumpe fest...) Die Heizkörperventile bitte auf der sonst für den Raum notwendigen Einstellung belassen. ( dadurch wird nicht geheizt, aber die können festkleben und dann hast du das nächste Problem) Mach das so und dein Wunsch wird zu 100% erfüllt. Der Stromverbrauch der Heizung beträgt ca. 25 Watt am Tag = 9 kWh im Jahr = 2,70 € im Jahr. Defekte Platine würde bei dir eine neue Heizung bedeuten. Selbst wenn du eine neue Platine bekommst, fängt das dann ab 500,00€ an.
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
@gesbb danke für die Richtigstellung. Warmwasser wird per Durchlauferhitzer bereitgestellt.
@Wolfhaus danke für die Hinweise, werde ich so umsetzen.

Aus der Gesamtheit der Hinweise hier nochmal was ich gelernt habe und was durchzuführen ist:

1. Ich werde den Drehregler mit dem Heizkörpersymbol auf Minimum drehen
2. Ich werde die Heizung nicht hart abschalten da beim Wiederanlauf dann ggf. mit Problemen zu rechnen ist
3. Alle Heizkörperventile stelle ich auf 2 (ist wahrscheinlich egal, Hauptsache sie sind "offen")
4. Die Heizung muss dringend mal von einem Fachmann gecheckt werden
5. Es heißt Temperaturfühler ;-)
6. An die TÜV Untersuchung des Gastanks denken!

Ich bedanke mich herzlich und setzte das ASAP um.
 
Zuletzt bearbeitet:
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.400
Moin,

Draußen am Haus ist auch noch ein Wärmefühler.
Sollte dieser für deine Heizung sein, so muss es ein Gerät geben wo man ein Uhrzeit und Temperaturen einstellen kann. Das wäre für weitere Einstellungen auch nicht ganz unwichtig.


Für diese Generation könne irgendwo ein Wolf DWT oder Wolf AWT sitzen.
ggf auch ein BM-SR.

Nicht das irgendwo so ein Teil im Wohnraum Sitz und du diesem noch nicht wahr genommen hast. ;)
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
@mad-mike: ich werde das Haus kommende Woche nochmal gründlich absuchen. Danke für den Tipp!
 

buzztee

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2019
Beiträge
7
Hallo,

um diesem Thread ein würdiges Ende zu geben, hier die Antworten zu den offenen Fragen, nach dem Besuch des Heizungsbauers:

1. Es fehlt ganz klar, wie auch schon von @Hausdoc angemerkt, der Regler, wird nun nachgerüstet
2. Ein Boilerfühler wird ebenfalls nachgerüstet damit der dauerhaft angezeigte Fehler aus dem Display verschwindet und die Betriebsdaten sichtbar werden
3. Die Anlage ist soweit sehr gut in Schuss, wurde komplett geöffnet/geprüft/gereinigt
4. Am Schluss wurde sie abgeschaltet und wir warten nun auf das Angebot der Heizungsfirma wegen der oben besprochenen Nachrüstung


Vielen Dank nochmals für die überaus kompetente und freundliche Hilfe!
 

Anhänge

gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
483
Standort
Brandenburg
...2. Ein Boilerfühler wird ebenfalls nachgerüstet damit der dauerhaft angezeigte Fehler aus dem Display verschwindet und die Betriebsdaten sichtbar werden
Welchen Sinn macht ein "Boilerfühler", wenn kein indirekt beheizter WW-Speicher vorhanden ist.:unsure:
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.400
Moin, es gibt Heizgerät Regelungen wo ein direktes abschalten einer Funktion nicht möglich ist. Bei einigen liegt von Werk aus dann ein Festwert widerstand bei, der eine Temperatur simuliert oder halt einen sensor montieren und die soll Temperatur ganz runter drehen.....
 
Thema:

Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung

Anfängerfrage zur Abschaltung einer Gasheizung - Ähnliche Themen

  • Nach modultausch 004 keine nachtabschaltung

    Nach modultausch 004 keine nachtabschaltung: Hallo liebe Gemeinschaft. Ich hab da natürlich ein Problem mit meiner Heizung. Buderus gl124 hs3220. Sie ist eingestellt dass sie nachts 20uhr...
  • Nachtabschaltung am Tag

    Nachtabschaltung am Tag: Hallo Zusammen, dieser Winter ist der aktuell erste Winter in meinem fertig renovierten Eigenheim. Wir haben ein Haus aus dem BJ. 1961 gekauft...
  • Anfängerfrage: Heizleistung zu klein, Vorlauftemperatur taktet extrem ( 25-60 Grad) Was tun?

    Anfängerfrage: Heizleistung zu klein, Vorlauftemperatur taktet extrem ( 25-60 Grad) Was tun?: Hallo, bin neu hier; gerade in ein DHH (teilsanierter Altbau) mit Viessmann Vtiodens 300 WB3B/ Modell 2005 eingezogen. Die Heizkörper/Vorlauf ist...
  • Mehrere Anfängerfragen zu unbekannter Vaillant-Heizung

    Mehrere Anfängerfragen zu unbekannter Vaillant-Heizung: Hallo zusammen, ich bin Martin und neu hier und habe einige Fragen, die größtenteils wohl so einfach sind, dass sie schnell beantwortet werden...
  • Anfängerfrage: Knöpfe weg - was tun?

    Anfängerfrage: Knöpfe weg - was tun?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und ein absoluter Heizungsanfänger. Bei dem Heizungsprogrammierpanel von meiner Freundin fehlen die Knöpfe...
  • Ähnliche Themen

    Oben