Welchen Heizkörper und vor allem wohin?

Diskutiere Welchen Heizkörper und vor allem wohin? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; HalloLeute, ich bin neu hier und meine Frage passt anscheinend nur ins offtopic. Ich habe mir ein Haus gekauft. in einem Raum habe ich ein...

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
HalloLeute,
ich bin neu hier und meine Frage passt anscheinend nur ins offtopic.

Ich habe mir ein Haus gekauft. in einem Raum habe ich ein großes Fenster gegen eines getauscht das bis auf den Boden geht. Dort saß vorher der Heizkörper. Wo setz ich den nun hin?
Der Raum hat noch eine Außenwand ohne fenster, eine Innenwand ohne Fenster und einen Durchbruch (2mX2m) zu einem anderen Raum. der Durchbruch wird vielleicht noch vergrößert. Unten drunter ist ein Keller.

Nun ist die Frage wo ich einen Heizkörper hinsetze. Oder lieber eine Fußbodenheizung? Was macht Sinn?

Gruß Chris Windeler
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Neben das Fenster an die Außenwand.

FB Heizung scheidet vermutlich mangels vorhandenem Regelkreis aus.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Ich schlage da einen Mehrsäulen Heizkörper der Firma Zehnder vor. Lass dir die erforderliche Heizlast des Raumes berechnen. 'Änderst du das selbst oder macht das ein Fachbetrieb ?
 

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
Hallo,

danke für die schnellen Antworten. Ich werde es, soweit möglich selbst machen. Den Anschluss der alten Heizung habe ich direkt darunter im Keller abgetrennt. Dort müsste der/die neue/neuen Heizkörper ja im endeffekt nur wieder angeschlossen werden. Ich habe Links neben dem Fenster 33cm Platz. Rechts sind es 54 cm. Das ist ja auch nicht ganz viel


Mfg
Chris Windeler
 

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
Hallo nochmal,

Ich habe gerade mal geschaut, ihr meint dann so, oder?




Mit dem Unterschied das ich nur 1 Fenster habe das 256cm breit ist.

Gruß
Chris Windeler
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.269
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn das vergrößerte Fenter nicht als Ein/Ausgang dient, sollte der Heizkörper zwingend dort bleiben!
Wenn er anders positioniert wird, wirst du immer probleme mit dem "Behaglichkeitsgefühl"haben. Denn durch seine Position unter bzw vor dem Fenster schottet er die herabfallende, kältere Luft ab, welche sich sonst ungebremst auf dem Fussboden verteilt. Da die Füsse unseren Wärmehaushalt regulieren, bleibt das stetige Gefühl der Kälte.

LG ThW
 

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
Und nochmal ich,

ich habe noch eine 20cm Stufe unter dem Fenster. Nun habe ich sowas wie den JOCO Stepline Tritts tufenkonvektor gefunden. Ist sowas effektiver? Sitzt dann ja komplett unter dem Fenster. Gibts das auch von anderen Hersteller? Müsste halt begehbar sein.

Gruß
Chris Windeler
 

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
Hallo ThW,

dort bleibe kann er nicht. Ist tatsächlich ein Ein und Ausgang zur Terasse. Ausserdem saß er in einer Nische die ich nun auch aufgrund des Fensters zugemauert habe. Wenn ein Foto hilft, dann kann ich das auch machen.

Gruß Chris Windeler
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.269
Standort
Pinneberg
Moin

Konvektoren benötigen höhere Vorlauftemperaturen. Sehen schick aus, energetisch im Familienbereich aber bedenklich.
Ich möchte dir auch nicht rein quatschen, nur den Blick erweitern.

LG ThW
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Ich bleibe bei meiner Aussage mit dem Mehrsäuler !
 

Krigge

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2014
Beiträge
6
Okay, höre mir gerne alles an.

Sowas wie
Zum Thema Wandgeräte : Uhren kann man an die Wand hängen, aber keine Heizungstechnik
hilft mir nun leider nicht weiter. Hängen denn nicht eigentlich fast alle Heizkörper an der Wand?

Gruß
Chris

P.S: Der Raum soll irgendwann mal Küche werden. Wenn das hilft.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.269
Standort
Pinneberg
Moin

Krigge schrieb:
hilft mir nun leider nicht weiter.
hehe...soll es auch nicht, Das gehört zu seiner Signatur (getrennt vom Text durch die vielen kleinen Punkte).

LG ThW
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Krigge schrieb:
Sowas wie

Zum Thema Wandgeräte : Uhren kann man an die Wand hängen, aber keine Heizungstechnik

*lol* :D

Das ist auch nur die Signatur von tricotrac - das hat nichts mit deinem Beitrag zu tun
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Krigge schrieb:
Okay, höre mir gerne alles an.

Sowas wie
Zitat: „Zum Thema Wandgeräte : Uhren kann man an die Wand hängen, aber keine Heizungstechnik “

hilft mir nun leider nicht weiter. Hängen denn nicht eigentlich fast alle Heizkörper an der…
ThW, danke für die Aufklärung !

@Krigge : Soll aussagen, das ich keine wandhängenden Wärmeerzeuger mag ! Im Jargon auch : Kuckucksuhren genannt !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
tricotrac schrieb:
@Krigge : Soll aussagen, das ich keine wandhängenden Wärmeerzeuger mag ! Im Jargon auch : Kuckucksuhren genannt !
Heizungsbauer die in unseren Breiten diese Meinung vertraten sind längst pleite. ;) Alle!
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.459
Nun er kann ja die wandhängende Geräte nicht mögen. Vorlieben hat ja jeder. Wichtig wäre mir als Kunde das er fachlich richtig berät.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Hausdoc schrieb:
Zitat von tricotrac: „@Krigge : Soll aussagen, das ich keine wandhängenden Wärmeerzeuger mag ! Im Jargon auch : Kuckucksuhren genannt !“

Heizungsbauer die in unseren Breiten diese Meinung vertraten sind längst pleite. <img src="http://www.heizungsforum.de/forum/wcf/images/smilies/wink.png" alt=";)" /> Alle!
Ist eigentlich : OFF Topic, aber wenn der Trend so weiter geht gibt es in 10 bis 15 Jahren sowieso keine Handwerker mehr ! Ich erkläre hier nur öffentlich das ich diese Wandbüchsen nicht mag, arbeiten muss ich aber trotzdem daran, leider ! ;)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Stone schrieb:
Nun er kann ja die wandhängende Geräte nicht mögen. Vorlieben hat ja jeder. Wichtig wäre mir als Kunde das er fachlich richtig berät.
So sehe ich das auch ! Und wo es eben möglich ist wird dem Kunden ein bodenstehendes Gerät empfohlen !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Von Junkers gabs mal eine Standtherme- also eine Wandbüchse die auf dem Boden stand.... :D

Was ist mit der??? ^^
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.938
Junkers gehört nicht zu unseren Hausmarken ! Kommt vielleicht einmal im Jahr vor, dann aber nur im Tauschgeschäft, folglich schraube ich daran auch nicht rum !
Aber lass uns mal zum eigentlichen Thema zurück kehren.

 
Thema:

Welchen Heizkörper und vor allem wohin?

Welchen Heizkörper und vor allem wohin? - Ähnliche Themen

  • Welchen Heizkörper würdet ihr verbauen?

    Welchen Heizkörper würdet ihr verbauen?: Ich saniere gerade meine Wohnung. Folgende Daten: 16m² Wohnzimmer normale Dämmung. Laut Tabelle rechnet man mit ca. 100 Watt Der Heizkörper...
  • Haus aus den 70ern: Welchen Heizungstyp einsetzen?

    Haus aus den 70ern: Welchen Heizungstyp einsetzen?: Liebe Forumgemeinde, wie es sich für Erstposter gehört, stelle ich mich gerne kurz vor. Anfang der 40er, beruflich eher am Schreibtisch...
  • Austausch einer Gas-Kombitherme: Welchen Hersteller/Modell könnt ihr empfehlen?

    Austausch einer Gas-Kombitherme: Welchen Hersteller/Modell könnt ihr empfehlen?: Hallo Forum, wir möchten unsere 2005 verbaute Wolf CGB 20 und den zugehörigen ACV Smart 130 Warmwasser-Speicher gegen etwas "moderneres"...
  • welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?

    welchen neuen ÖL- Brennwertkessel Brötje BOB , Buderus GB 125 oder Viessmann ?: Hallo liebes Forum, ich bräuchte mal einen neue ÖL- Zentraheizung ohne Warmwasseraufbereitung in einem 3 Familienhaus mit 320m2 Wohnflläche und...
  • Welchen Heizkörper kann ich nehmen?

    Welchen Heizkörper kann ich nehmen?: Hallo Leute, mir stehen folgende Abmessungen zur Verfügung: Breite: 2.10 m (Länge der Fensterbank) Höhe: 54,5 cm (Boden bis Fensterbank)...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben