Verzögerung der Zündung nach Wartung Vaillant VCW 204 XEU HL

Diskutiere Verzögerung der Zündung nach Wartung Vaillant VCW 204 XEU HL im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Nach der Wartung unserer Vaillant Gastherme haben wir in den letzten 3-4 Tagen festgestellt, dass die Zündung nicht mehr richtig funktioniert. Das...

ale.gi

Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2023
Beiträge
3
Nach der Wartung unserer Vaillant Gastherme haben wir in den letzten 3-4 Tagen festgestellt, dass die Zündung nicht mehr richtig funktioniert.
Das passiert nicht so oft, wenn wir warmes Wasser benutzen und vor allem, wenn die Heizung eingeschaltet wird oder wenn die Therme eine bestimmte Innentemperatur unterschreitet. In den letzten 2 Jahren (vielleicht auch länger, aber wir haben nur die vorherigen Mitbewohner gefragt, ob sie eine Wartung durchgeführt haben) wurde keine Wartung durchgeführt und deshalb war der Gaskessel richtig voller Staub.
Die Firma, die für die Wartung zuständig war, hat schon bei der Wartung festgestellt, dass es Mängel gibt:
"Zur Info: Die Therme hat ein defektes Ausdehnungsgefäß und eine defekte Thermostatanzeige, Baujahr 1996".
Heute wurde die Therme wieder aus- und eingeschaltet und dann getestet und es gab keine Verzögerung mehr und es wurde uns gesagt, dass die Temperaturanzeige immer noch defekt ist, aber keinen Einfluss auf die Funktion hat, es ist nur eine manuelle Anzeige.
Es wurde nur ein Teil ausgebaut, um die Zündung zu kontrollieren, aber keine elektronischen Teile, aber wir wissen, dass dieses Problem wahrscheinlich wieder auftreten wird, leider wissen wir nicht, was wir in diesem Fall tun sollen, um mehr Informationen an die Firma weiterzuleiten.
Bei der Wartung wurden die Gastemperatur (70), die Lufttemperatur (15) und der CO-Gehalt (7 ppm) gemessen.
Vorlauftemperatur Regler steht auf 7; die Gastherme geht oft nach diese Knall ein bisschen später in Brennsperrzeit (Licht 2 rot) und zündet auch wenn keine Anforderungen geben (aber wir wissen nicht ob das normal ist).
Wir verwenden die Vaillant calorMATIC VRT 330 Raumtemperaturregler und haben so eingesetzt, dass es 3 Stunde vormittags und nochmal zwischen 16 und 20 Uhr einschalten soll, wenn die Temperatur unter 20 Grad geht, und die minimale Temperatur auf 18.
Wie kann es sein, dass die Zündung in einigen Fällen einwandfrei funktioniert und in anderen Fällen 4 Sekunden lang nicht zündet und dann ein Knall zu hören ist?
Was ist in diesem Fall zu tun, und was muss nach so vielen Jahren ohne Wartung kontrolliert oder ausgetauscht werden? Gibt es Teile, die einfach regelmäßig ausgetauscht werden sollten, besonders in diesem Fall?
Die Gastherme ist in der Küche, also diese Situation macht uns jetzt wirklich Angst.
Ich hoffe, dass uns jemand helfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heizungsdoc

Experte
Mitglied seit
12.11.2016
Beiträge
2.214
Ist schön, dass ihr eine Therme habt. Bloß welche? Es gibt auch von Vaillant sehr viele mit unterschiedlichem Aufbau.
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
2.187
Zitat: Ist schön, dass ihr eine Therme habt. Bloß welche? Es gibt auch von Vaillant sehr viele mit unterschiedlichem Aufbau.

Vaillant VCW 204 XEU HL

1701277028158.jpeg


Dann sollte mal der Vaillant Fachbetrieb Kundendienst in Ihrer Nähe oder der Original Vaillant Werkskundendienst dort diesem Gas Gasgerät mal die.. machen.

1701277730998.jpeg
 
Installer

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
3.717
Wie kann es sein, dass die Zündung in einigen Fällen einwandfrei funktioniert und in anderen Fällen 4 Sekunden lang nicht zündet und dann ein Knall zu hören ist?
Brenner und Düsenstock wurde dann nicht richtig gereinigt, und wurden die Zündelektroden und Überwachungselektroden erneuert. :unsure:
Was hatte die Firma bei der Wartung dabei Staubsauger usw. oder nur Lappen und Pinsel.❓
Wurde auch mal die Gaseinstellung überprüft.❓

Gruß Installer 🙋‍♂️
 

ale.gi

Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2023
Beiträge
3
Brenner und Düsenstock wurde dann nicht richtig gereinigt, und wurden die Zündelektroden und Überwachungselektroden erneuert. :unsure:
Was hatte die Firma bei der Wartung dabei Staubsauger usw. oder nur Lappen und Pinsel.❓
Wurde auch mal die Gaseinstellung überprüft.❓

Gruß Installer 🙋‍♂️
Die Wartung wurde mit einem Staubsauger Gerät durchgeführt, ich weiss nicht ob die Gaseinstellung geprüft wurde, die Elektroden wurden nicht erneut, weil sie gesagt haben, dass sie funktionieren, obwohl von meinem Wissen diese jede 3 Jahren wechseln sollte; ich verstehe auch nicht, warum das nicht gemacht wurde, was ich auch nicht verstehen kann, ist ob die Temperatur Anzeige wirklich keine Funktion für die Gastherme hat, als sie uns gesagt haben, man kann einfach bis nächste Wartung das so lassen und nicht jetzt wechseln
 
Installer

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
3.717
Einer vernünftige Wartung mit Brenner ausbauen und gegebenenfalls mit Wasser und Spülmittel reinigen dauert ca. 1 Stunde.
Die Temperaturanzeige hat mit der Gerätefunktion nichts zu tun, dient wirklich nur als Kontrolle.

1701353668255.png


Gruß Installer 🙋‍♂️
 

ale.gi

Threadstarter
Mitglied seit
29.11.2023
Beiträge
3
Einer vernünftige Wartung mit Brenner ausbauen und gegebenenfalls mit Wasser und Spülmittel reinigen dauert ca. 1 Stunde.
Die Temperaturanzeige hat mit der Gerätefunktion nichts zu tun, dient wirklich nur als Kontrolle.

Anhang anzeigen 45320

Gruß Installer 🙋‍♂️
danke nochmal, relativ zu diesem Punkt könnte es sein, dass die innere Temperatur zu viel runter geht, vor die Gastherme wieder zündet. Kann das zu einer Verzögerung der Zündung bringen ?
 
Installer

Installer

Experte
Mitglied seit
28.11.2021
Beiträge
3.717
Nein, der Therme ist es egal wie weit die Temperatur sinkt, wenn es mit einem Knall zündet wie du schreibst stimmt was nicht.
Kann auch am Zündtrafo, Elektroden und mangelnder Sauberkeit der Brenner und des Düsenstocks liegen, wie schon erwähnt wurde.
Wenn die Firma es nicht auf die Reihe bekommt eine andere Firma anrufen oder den Vaillant Werkskundendienst.
Aber eigentlich ist das einen Sache für den Vermieter, er ist Eigentümer der Heizung.


Gruß Installer 🙋‍♂️
 
Thema:

Verzögerung der Zündung nach Wartung Vaillant VCW 204 XEU HL

Verzögerung der Zündung nach Wartung Vaillant VCW 204 XEU HL - Ähnliche Themen

  • Ökofen Pellematic smart: Häufige Zündungen

    Ökofen Pellematic smart: Häufige Zündungen: Hallo! Wir brauchen Hilfe bei unserer Heizung. Wir haben eine Pellematic Smart Bj 2014 in einem älteren Einfamilienhaus. Sie läuft auf...
  • Vissmann Vitopent 200 W Springt schlecht an braucht uhr lange für Gasfreigabe bzw Zündung kann mir jemand einen Tipp geben.Druckdose oder venduridüse?

    Vissmann Vitopent 200 W Springt schlecht an braucht uhr lange für Gasfreigabe bzw Zündung kann mir jemand einen Tipp geben.Druckdose oder venduridüse?: Vissmann Vitopent 200 W Springt schlecht an braucht uhr lange für Gasfreigabe bzw Zündung kann mir jemand einen Tipp geben.Druckdose oder venduridüse?
  • Luft im Heizöl => Zündung setzt aus => Fehler 6L 548

    Luft im Heizöl => Zündung setzt aus => Fehler 6L 548: Hallo, bei der Ölheizung meines Vaters Logano Plus GB 135 20 KW kommt immer wieder die Fehlermeldung 6L. Der Techniker war da und hat geprüft...
  • Ökofen Condens Pellematic 3.25 Zündung

    Ökofen Condens Pellematic 3.25 Zündung: Servus zusammen, ich habe aktuell Probleme bei der Zündung. Das Problem besteht aber nur früh morgens beim starten der Anlage. Zündversuch um...
  • VWL 75 mit UniTower, Verzögerung für Kühlung nach Warmwasserbereitung möglich?

    VWL 75 mit UniTower, Verzögerung für Kühlung nach Warmwasserbereitung möglich?: Guten Morgen .. Nach Warmwasserbereitung ist die Vorlauftemperatur im Heizkreis hoch. Im Heizbetrieb egal, im Kühlbetrieb unerwünscht, denk ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben