Pellet-Füllstands Anzeige für Tank?

Diskutiere Pellet-Füllstands Anzeige für Tank? im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo alle Mein Pellet Kessel hängt über einen Sauger an einem 6T Plastik Tank, der im Garten vergraben wurde. Der Füllstand wird vom Kessel...

Heizer21

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
351
Hallo alle
Mein Pellet Kessel hängt über einen Sauger an einem 6T Plastik Tank, der im Garten vergraben wurde.
Der Füllstand wird vom Kessel “berechnet“, was leider extrem ungenau ist (auf 6T lag er 3 T daneben…)
Nun suche ich nach einer benutzerfreundlichen und halbwegs verlässlichen Anzeigemethode Methode.

Die verschiedenen Technologienen werden hier beschrieben
Ein “Fenster“ zB über den Tankdeckel, ist bei mir leider nicht möglich.
Am einfachsten und sichersten erscheint mir ein Sensor unten im Tank beimUnterschreiten des Niveaus ein Warnlicht angehen lässt.

Was ist eure Erfahrung und was würdet ihr empfehlen?
Danke
H.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.229
Standort
dem Süden von Berlin
ist ja fast alles aufgeführt, aber
...empfehlen würde ich immer eine Gewichtsanzeige. Da steht ein Tank, Flüssiggas, Öl, oder sonst was auf einem Sensor und die Anzeige erfolgt dann in kg an einer entfernten Anzeige. Das ist sehr genau und arbeitet absolut störungsfrei. Von den Kosten ist das sogar die preiswerteste Lösung.
Aber wie du den Sensor im Nachgang unter DEINEN Tank bekommen könntest, kann ich dir nicht sagen.
 

Nano

Mitglied seit
20.01.2022
Beiträge
48
Bei meinem Hargassner Kessel wird das offensichtlich aus dem Schneckenvortrieb zum Brennraum berechnet, der Hersteller gibt 20% Ungenauigkeit an. Ich hatte 6t 'getankt' und lt Berechnung ist gut die Hälfte weg. Wenn ich durch das Fenster des Sacksilos schaue, scheint das auch gut zu stimmen, also grundsätzlich ist die Methode ok. Die Frage ist, ob du bei deinem Kessel einen Korrekturwert für die Berechnung eingeben kannst damit das Ergebnis besser passt, evtl in der Installateur oder Servicebene.
 

Heizer21

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
351
Danke

Ich kann nur in den Tank und nicht mehr unter den Tank um einen Sensor zu instalieren.

Nach einem Korrekturwert für die errechnete Bestandesanzeige durch die Kesselsteuerung habe ich auch gefragt, abgeblich gibt es das bei Ökofen nicht🤔
 

Nano

Mitglied seit
20.01.2022
Beiträge
48
Der Hersteller ist doch recht verbreitet, hast du keine Parameterliste für die Installateur und Serviceebene ?
Bei mir gibt's einen Parameter Einschubmenge in kg/h.
Manche haben das auch über die zyklische Abfrage der Schneckenlaufzeit selber gerechnet, aber das ist wohl eher was für IT Freaks.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.229
Standort
dem Süden von Berlin
Ich kann nur in den Tank und nicht mehr unter den Tank um einen Sensor zu instalieren.
Das habe ich befürchtet.
Dann würde ich versuchen das sogenannte "Radarsystem" zu nutzen.
Mit den weiteren Systemen ist das auch so eine Sache.
Das wird ja auch als Abstandssensor bei den Autos genutzt, möglicherweise ist aus diesem Bereich was brauchbar dafür.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
14.153
Mit den weiteren Systemen ist das auch so eine Sache.
Ich habe da noch in meinem Hinterstübchen, ob die Installation da auch Ex-gescxhützt ausgeführt werden muss, da Holzstaub nicht zu unterschätzen ist.
Der Füllschlauch vom Tankwagen muss doch auch gesondert geerdet werden wegen der statischen Aufladung während des Füllvorgangs, oder ?
 

miho

Mitglied seit
23.09.2021
Beiträge
80
Für Regenwassertanks gibt es Füllstandssensoren mit Ultraschall. Die werden am Deckel montiert. Wie gut Pellets den Schall reflektieren und wie genau die Messung wird musst Du ausprobieren.
 

Heizer21

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
351
also, der Tagesbehälter an meinem Ökofen Condes Kessel hat oben eine Füllstandsensor.
Sowas lowtech und verständliches stelle ich mir unten in meinem Tank vor.
Gibts das ab Stange ?
 

Nano

Mitglied seit
20.01.2022
Beiträge
48
ob die Installation da auch Ex-gescxhützt ausgeführt werden muss, da Holzstaub nicht zu unterschätzen ist.
Der Füllschlauch vom Tankwagen muss doch auch gesondert geerdet werden wegen der statischen Aufladung während des Füllvorgangs, oder ?
Genauso ist es, man darf im Lager keine Elektroinstallation machen die auch nur theoretisch einen Funken erzeugen könnte.
Sensor im Deckel sollte gehen, die sind im Tagesbehälter auch, aber dort muss er nur den Zustand 'voll' erkennen und nicht wieviel drin ist, das stelle ich mir deutlich schwieriger vor.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.299
Am einfachsten und sichersten erscheint mir ein Sensor unten im Tank beimUnterschreiten des Niveaus ein Warnlicht angehen lässt.
Es gibt Radarmelder die oben am Tank angebracht werden.

Ich hab das schon so verbaut. ( An einer größeren Anlage mit mehreren Außensilos, die Austragung richtet sich auch nach diesen gemessenen Füllständen, damit alle Silos gleichmäßig entleert werden. Bei 25% Füllstand bestellt die Anlage selbst Pellet)
 

Heizer21

Profi
Threadstarter
Mitglied seit
01.01.2021
Beiträge
351
Es gibt Radarmelder die oben am Tank angebracht werden.

Ich hab das schon so verbaut. ( An einer größeren Anlage mit mehreren Außensilos, die Austragung richtet sich auch nach diesen gemessenen Füllständen, damit alle Silos gleichmäßig entleert werden. Bei 25% Füllstand bestellt die Anlage selbst Pellet)
was kostet den so ein Radar mit allem drum und daran?
 
Thema:

Pellet-Füllstands Anzeige für Tank?

Pellet-Füllstands Anzeige für Tank? - Ähnliche Themen

  • Wärmepumpe oder Pellet - teilweise vermieteter Altbau - Photovoltaik

    Wärmepumpe oder Pellet - teilweise vermieteter Altbau - Photovoltaik: Hallo zusammen, dank des Forums konnte mir schon sehr viel bei der Heizlastberechnung für mein Haus geholfen werden. Es stellt sich für uns - aus...
  • neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?

    neue Heizung Gas oder Öl oder Pellets?: Hallo zusammen, bewohne eine DHH .Dach isoliert und ausgebaut ,Aussenwände nicht isoliert.Momentan habe ich voch die alte Gebläseheizung was...
  • Verunsichert: Pellet vs Wärmepumpe

    Verunsichert: Pellet vs Wärmepumpe: Hallo zusammen, ich bin aktuell etwas verunsichert. Bei mir soll ein Austausch der Ölheizung anstehen. Diese ist ca. 33 Jahre Alt. Das EFH ist...
  • Heizungmodernisierung Reihenhaus 1965 - Pellets, Gashybrid oder doch eine Wärmepumpe??

    Heizungmodernisierung Reihenhaus 1965 - Pellets, Gashybrid oder doch eine Wärmepumpe??: Hallo liebes Forum, bin gerade auf der Suche nach einem iSFP und HB, bisher hatte ich weder per Email noch telefonisch Glück. Habe viel gelesen...
  • Bewertung Angebot Pellet Solvis

    Bewertung Angebot Pellet Solvis: Moin, ich bin auf der Suche nach einer neutralen Bewertung eines Angebots für eine Pelletheizung mit Kollektorunterstützung. Folgende...
  • Ähnliche Themen

    Oben