Kältethermostat

Diskutiere Kältethermostat im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich würde gerne auf der Terasse ein Wasserrohr öffnen, wenn es heiß wird. das wasser führt einfach zu einem spränkler. Es gibt haufenweise...

amaier

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
113
Ich würde gerne auf der Terasse ein Wasserrohr öffnen, wenn es heiß wird. das wasser führt einfach zu einem spränkler.
Es gibt haufenweise Thermostate, die einen elektrischen Kontakt öffnen/schließen.
Am Heizungsrohr öffnet das Thermostat einfach nur durch die Ausdehnungskraft, Gibt es gleichwertige Thermostatventile, die ein Ventil öffnen würden, oder ist der Differenzdruck einfach viel zu groß? Am Wasserhahn sind 2,6Bar.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.898
Solch ein Ventil würde dann doch eher in Abhängigkeit von der Wassertemperatur reagieren?!? Es gibt elektrisch betriebene Ventile; z.B. als Bastellösung ein Zulaufventil der Waschmaschine. Die könnte man über ein einfaches Thermostat schalten.
Ist am Wasserhahn bereits ein Systemtrenner verbaut?
 

amaier

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
113
also nein :(,
würde ein magnetventil nicht dauerhaft strom verbrauchen und eine motorisiertes ventil nur zum öffnen und schließen?
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.898
Übliche kleine Magnetventile brauchen nicht viel Strom. Und man nimmt natürlich eines, das stromlos geschlossen ist.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.109
Am Heizungsrohr öffnet das Thermostat einfach nur durch die Ausdehnungskraft
Das öffnet bei fallender Temperatur (im Raum) und schließt selbsttätig bei erreichen der eingestellten Wunschtemperatur im Raum durch die Kraft der Flüssigkeitsausdehnung. Bei deinem Anliegen müsste die Wirkungsweise genau umgekehrt sein. Das geht nur mit einem Thermostat und einem elektrischen Stellantrieb in Form eines stromlos geschlossenen Magnetventils.
 

amaier

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2020
Beiträge
113
Das öffnet bei fallender Temperatur (im Raum) und schließt selbsttätig bei erreichen der eingestellten Wunschtemperatur im Raum durch die Kraft der Flüssigkeitsausdehnung. Bei deinem Anliegen müsste die Wirkungsweise genau umgekehrt sein. Das geht nur mit einem Thermostat und einem elektrischen Stellantrieb in Form eines stromlos geschlossenen Magnetventils.
schon klar, meine frage ist schlicht obs irgendwo entsprechende ventile gibt.
 
Thema:

Kältethermostat

Werbepartner

Oben