Gastherme aus der Ferne ein/ausschalten

Diskutiere Gastherme aus der Ferne ein/ausschalten im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo und guten Abend, wir haben für unseren Verein ein Ladenlokal gemietet, das nur 2-3 Mal in der Woche genutzt wird, deshalb macht es keinen...

TxM

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2024
Beiträge
5
Hallo und guten Abend, wir haben für unseren Verein ein Ladenlokal gemietet, das nur 2-3 Mal in der Woche genutzt wird, deshalb macht es keinen Sinn, das Ladenlokal die ganze Woche zu beheizen.
Aktuell regeln wir es so, dass wir etwa 2-3 Stunden vor der Nutzung dort hinfahren und unsere Gastherme einschalten.
Ein Foto der Gastherme hänge ich an diesen Beitrag an.

Wir suchen nun nach einer Möglichkeit, die Gastherme aus der Ferne ein/ausschalten zu können.
Leider hat unsere Websuche dazu bisher keine Ergebnisse geliefert, allerdings sind wir in dem Bereich auch Laien.

Eine alternative Frage:
Ist es möglich diese Gastherme so einzustellen, dass sie nur Gas verbraucht, wenn warmes Wasser aufgedreht oder die Heizkörper aufgedreht werden und sonst sozusagen im Leerlauf ist?
Denn an den Heizkörpern haben wir schon smarte Thermostate von Fritz.

Über Tips und Hinweise, wie man so etwas umsetzen könnte, würden wir uns sehr freuen.
Vielen Dank und viele Grüße
TxM
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.414
Ein Foto der Gastherme hänge ich an diesen Beitrag an.
Und was für ein Regler hängt dran?
Eine Zeitsteuerung ist Pflicht!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
21.768
Rein zur Information : F.D. 311 bedeutet Fertigungs-Datum = November 2013.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.414
Na ist doch prima.
Dort kannst du die Zeiten einstellen.
 

TxM

Threadstarter
Mitglied seit
11.02.2024
Beiträge
5
Die Termine sind aber leider keine festen, diese variieren jede Woche.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.414
Dann kannst du mit einem WLAN Relais von Shelly fernschalten.
 
  • Like
Reaktionen: TxM

Digifritz

Mitglied seit
29.01.2024
Beiträge
88
Wenn das die Platine auf Dauer mitmacht nur zu. Einfach die Netzspannung unterbrechen ist nicht so das Pralle. Dafür haben die Kisten eine An / Ausschalter der sanftes An und Ausschalten ermöglicht.
 

kasuma

Mitglied seit
26.12.2022
Beiträge
34
Bosch CT200 + Easy Crontrol App

Für diesen Usecase geradezu prädestiniert, meinst du nicht auch @cephalopod ?
 

kasuma

Mitglied seit
26.12.2022
Beiträge
34
Wer hat das denn vor?
Dafür gibt es einen Eingang in der Steuerung.


Was kostet der CT200?

Ein Shelly kostet 15€ ;)
Fairer Punkt, ca 200-250 Eur.
Es handelt sich aber um einen Verein, ergo sind solche Ausgaben nach meinem Verständnis steuerlich absetzbar.

Und wenn keine Expertise in der Konfiguration eines Shelly inhouse vorhanden ist, halte ich es für angemessen, eine alternative Lösung vorzustellen, die teurer, aber sehr einfach zu bedienen ist.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.414
Es handelt sich aber um einen Verein, ergo sind solche Ausgaben nach meinem Verständnis steuerlich absetzbar.
Die muss aber ein Verein erst einmal erwirtschaften, bevor er sie steuerlich geltend machen kann ;)

Und wenn keine Expertise in der Konfiguration eines Shelly inhouse vorhanden ist, halte ich es fur angemessen eine alternative Lösun vorzustellen, die teurer, aber sehr einfach zu bedienen ist.
*MUAHAAAAHAA* 😂

Noch einfacher als ein Shelly ... 🤣
 

kasuma

Mitglied seit
26.12.2022
Beiträge
34
Die muss aber ein Verein erst einmal erwirtschaften, bevor er sie steuerlich geltend machen kann ;)


*MUAHAAAAHAA* 😂

Noch einfacher als ein Shelly ... 🤣
#Elfenbeinturm
"Jemand kennt sich in einer Technologie nicht aus, die ich aufgrund meines jahrelangen Interesses perfekt beherrsche. Was für dimme Iditoten! Die lache ich mal herzlich aus!"

Trauriger Mann.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.414
#Elfenbeinturm
"Jemand kennt sich in einer Technologie nicht aus, die ich aufgrund meines jahrelangen Interesses perfekt beherrsche. Was für dimme Iditoten! Die lache ich mal herzlich aus!"

Trauriger Mann.
Hast du schon jemals einen CT200 installiert und konfiguriert ...?
Mit einer AT-Regelung?

Der Satz ist nämlich gelogen:
... aber sehr einfach zu bedienen ist....
 

kasuma

Mitglied seit
26.12.2022
Beiträge
34
Hast du schon jemals einen CT200 installiert und konfiguriert ...?
Mit einer AT-Regelung?

Der Satz ist nämlich gelogen:
Das hilft den Threadersteller jetzt genau wie?
Aber ja, habe ich.🤷🏻‍♂️

@TxM
Ignoriert die Aussagen von @cephalopod besser. Ihr seht ja, wie er hier von oben kommuniziert. Ist hier sowas wie der Forentroll. Als nächstes schlägt er euch vor, alle Thermostate abzuwchrauben.
 
Thema:

Gastherme aus der Ferne ein/ausschalten

Gastherme aus der Ferne ein/ausschalten - Ähnliche Themen

  • Bekomme meine Räume nicht warm, benötige Hilfe bei Einstellung der Gastherme

    Bekomme meine Räume nicht warm, benötige Hilfe bei Einstellung der Gastherme: Hallo alle miteinander! Ich habe folgende Situation: Wohne das erste Mal in einer Mietwohnung mit einer alten Gastherme. Das digitale...
  • Gastherme Junkers ZSR-11-3 - Fehler C9 (blinkend)

    Gastherme Junkers ZSR-11-3 - Fehler C9 (blinkend): Hallo zusammen, unsere Junkers-Therme (Baujahr 1996) stellt ab und zu ihren Betrieb ein mit einem blinkenden Fehlercode "C9". Nach Rücksetzen...
  • Geräusche MHG ProCon Streamline H25 Gastherme

    Geräusche MHG ProCon Streamline H25 Gastherme: Hallo zusammen, seit einiger Zeit macht unsere Gastherme (MHG ProCon Streamline H25) immer mal wieder komische Geräusche. Ich habe euch mal ein...
  • Warmwasserbereitung mit Elga Ace (ohne Gastherme) - Lösungsansatz

    Warmwasserbereitung mit Elga Ace (ohne Gastherme) - Lösungsansatz: Als Neuling in diesem Forum möchte ich zunächst eine Lösung anbieten, bevor ich ein paar Fragen zu meiner Installation habe. Problem: Elga Ace...
  • Wasserdruck in Gastherme im Kalt- bzw. Warmzustand

    Wasserdruck in Gastherme im Kalt- bzw. Warmzustand: Mal eine grundsätzliche Verständnisfrage, bevor ich mich an den Installateur wende: In meiner neuen Gastherme liegt der Wasserdruck im Kaltzustand...
  • Ähnliche Themen

    Oben