Bitte um Hilfe mit Junkers TR100

Diskutiere Bitte um Hilfe mit Junkers TR100 im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Forum Gemeinde, ich bin neu in meine erste eigene Wohnung im Februar 2019 gezogen und hatte im Sommer eine Gas nachzahlung von 300 €...

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
Hallo liebe Forum Gemeinde,

ich bin neu in meine erste eigene Wohnung im Februar 2019 gezogen und hatte im Sommer eine Gas nachzahlung von 300 € weil ich dieses Heizsystem nicht verstanden habe.

Ich habe wie ihr im Anhang sehen könnt einen Tr100 in meinem Schlafzimmer verbaut wer das war Respekt... Ich bin eigentlich die ganze Zeit im Wohnzimmer aber ist nicht schlimm wenn es jetzt da ist ob ein grad wärmer oder kälter macht mir nichts aus jedoch möchte ich das System verstehen wie das funktioniert um eine Nachzahlung zuvermeiden.

Ich habe im Wohnzimmer der Regler auf 3 Bad und Küche jeweils auf 2 und in meinem Schlafzimmer auf 5 wie in der Bedienungsanleitung geschrieben ist.

Ist das den so dann richtig eingestellt im Anhang könnt ihr meine Spartemperatur und meine Heiztemperatur entnehmen.

Hab als Heizbeginn 15 Uhr als Sparbeginn 23Uhr. Ich wollte in der Nacht die Stellungen jeweils solassen ist es in Ordnung oder sollte ich sie weiter runter drehen in den Zimmern.

Außerdem im Flur hab ichkeine Heizung da ist es immer etwas Kühler die Türen der jweiligen Zimmer geschlossen halten außer beim Lüften oder offen lassen das die Wohnung komplett gleich warm wird??

Wohne in einer Wohnung die Isoliertechnisch eine 3- von 6 bekommen würde.

Der Leuchtmelder bei Heizen ist während des vorgangens am leuchten ist ja logisch die Therme hat z.b aktuell abgeschlatet auf 50 grad heißt es das die gewünschte temperatur im Vorzeigeraum mit dem Thermostat erreicht wurde ? sollte ich die einstellung so lassen oder verändern?

Bitte um hilfe bzw Ratschläge.
 

Anhänge

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
107
Hallo,
Heizbeginn ab 15 Uhr macht keinen Sinn, die Therme muss jeden Tag die abgekühlten Räume wieder hochheizen.
Nicht vorteilhaft für den Gasverbrauch. Durch konstante Temperaturen spart man Energie.
Und wenn Absenken,dann nicht mehr als 2 Grad. 👍
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
danke für die schnelle antwort aber was meinst du den mit absenken ? die spartemperatur ? oder die regler jeweils an den heizkörpern?

werde dann den beginn auf 10 uhr stellen denke sollte ausreichend sein
 

Heizer87

Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
107
Ja, die Spartemperatur, diese etwas höher drehen. ca. 18 Grad
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
perfekt vielen lieben dank erstmal
 

KarlZei

Profi
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
669
Du solltest Dir vielleicht besser eine 2. Meinung einholen, bzw. Dich selbst schlau machen. Das ist nämlich alles andere als perfekt.
Absenken spart in der Regel immer Energie. Je schlechter die Wohnung gedämmt ist, desto mehr. Die Ersparnis ist dann von diversen Faktoren wie Außentemperatur, Absenktemperatur, Dauer der Absenkung, Art der Heizflächen, Aufheizverhalten, Komfortbedarf usw. abhängig. In Deinem Fall dürften die Voraussetzungen für nennenswerte Einsparungen gut sein. Im Zweifelsfall testest man es einfach über einen längeren Zeitraum. Anhand des Gasverbrauches wird man dann sehen, wie viel man spart.
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
ich hab viel in Foren gelesen oder auf Youtube videos mir angeguckt. Das problem ist das System ist so alt das es kaum nochdazu beiträge gibt und alle die ich finde sind gleich aufgebaut in dem Zimmer wo der regler steht Heizung auf volle pulle den rest bis auf Wohnzimmer auf 17 18 Grad.

Meinst du mit nämlich alles andere als perfekt mit dem System wie ichdas aktuell mache ?

Um einen vergleich ziehen zu können müsste ich den Zählerstand notieren und nach einer Woche noch mal und dann ausrechnen wie viel ich verbraucht habe?
gibt es da einen richtwert für eine 45qm² wohnung lebe alleine weil bin echt überfragt mit dieser kacke können die nicht einfach eine normale heizung anbauen:D

bzw ist es ratsam den Kopf der Heizung gegen eine Elektrische auszutauschen und so den Regler z.b Wohnzimmer immer auf 20 grad zu lassen? dann wüsste ich genau wenn er heizt heizt er auf 20 grad.
 

KarlZei

Profi
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
669
Meinst du mit nämlich alles andere als perfekt mit dem System wie ichdas aktuell mache ?
Nein, ich bezog mich auf Deine Antwort "perfekt" auf die Hinweise/Empfehlungen von Heizer87.

Um einen vergleich ziehen zu können müsste ich den Zählerstand notieren und nach einer Woche noch mal und dann ausrechnen wie viel ich verbraucht habe?
Ja, man kann das aber auch tageweise machen; immer zur gleichen Zeit. Aber nicht nur einmal, sondern öfter über einen längeren Zeitraum. Es sollten dann aber auch vergleichbare Temperaturen herrschen.
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
ich hab noch eine frage gibt es eine Richtwert wie viel Kilowatt man verbraucht bei einem ein Mann Haushalt mit 45qm². Ich hab heute mal angefangen die Werte aufzuschreiben hatte bei der Jahresabrechnung im Sommer 3326 KW heute 3426 war aber bis Mitte November nicht in meiner Wohnung und die Heizung war komplett aus.

Damit ich ungefähr weiß ob ich zu viel verbrauche oder ob das okay ist ich heize eig nicht viel aber irgendwie kommt mir das so vor als ob die therme 24 stunden läuft :D
 

alleseasy

Mitglied seit
17.09.2014
Beiträge
207
Gas nachzahlung von 300 € weil ich dieses Heizsystem nicht verstanden habe.
Bestimmt nicht deswegen. Wenn ich von einem Gaspreis von hoch gegriffen 6ct/kWh ausgehe, entspricht das einem Verbrauch von 5000kWh. Das ist mehr als dein Jahresverbrauch.
gibt es eine Richtwert wie viel Kilowatt man verbraucht bei einem ein Mann Haushalt mit 45qm²
Kommt auf den Dämmzustand an. Aber 3326 kWh sind ein guter Wert.
Jahresabrechnung im Sommer 3326 KW
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.163
Standort
dem Süden von Berlin
ich hab noch eine frage gibt es eine Richtwert wie viel Kilowatt man verbraucht bei einem ein Mann Haushalt mit 45qm².
Kommt auf den Dämmzustand der Wohnung an.

Ich rechne mal mit 100 kWh pro 1m im Jahr (60-200 sind da möglich) dann sind das bei 45m² 4.500 kWh im Jahr ohne Warmwasser.
Deine 3326 würden 74 kWh im Jahr pro 1m² bedeuten was ein guter und mit Warmwasser sehr guter realistischer Wert ist.
Beim Vergleich Energieverbrauch immer mit an das Warmwasser denken.

Hat die Heizung einen Außensensor? denn sie steht mit dem Vorlaufregler auf maximale Leistung! Was ohne Außensensor nicht so sein sollte.

Tr100 in meinem Schlafzimmer verbaut
Das Teil hätte bei dir in das Wohnzimmer gehört. Warum wurde das so gemacht?
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
ich musste 300 euro nachzahlen im sommer und war nur 4 monate drinnen davon 2 nicht mal inder wohnung sondern noch bei eltern und die heizungen waren aus dann muss das die vormietern versaut haben.
das ist eine sehr gute frage ich bin hier nur eingezogen da war es schon da verbaut.

Nein die Heizung hat keinen Außensensor nur diesen Tr100 verbaut und laut Anleitung soll die Heizung in dem Zimmer auf 5 gestellt sein aber keine Ahnung wieso weshalb

Ich schreib mir jetzt am Tag auf wie viel qm³ ich verbrauche und Vergleiche dann mal so um die 100 ist okay oder?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.163
Standort
dem Süden von Berlin
Nein die Heizung hat keinen Außensensor
Dann ist mit linken Regler (Symbol Heizkörper) die Einstellung an die Außentemperatur von Hand einzustellen. Stelle das jetzt mal auf 4.
Tr100 verbaut und laut Anleitung soll die Heizung in dem Zimmer auf 5 gestellt
Das ist richtig für dieses Zimmer, da hier die Regelung durch den tr100 erfolgt. Stellst du hier das Ventil auf eine kleinere Einstellung macht das Ventil zu und der tr100 versucht gegen das geschlossene Ventil zu heizen.
Vergleichbar mit Vollgas beim Auto mit angezogener Handbremse, Handbremse entspricht in diesem Beispiel das Heizkörperventil.
Ich schreib mir jetzt am Tag auf wie viel qm³ ich verbrauche
Das kannst du gerne machen. Aber wichtig ist der Verbrauch in jedem Monat eines Jahres. Nur das kann man auswerten. Der Tagesverbrauch kann von 0 m³ bis 15 m³ gehen ohne was damit anfangen zu können.
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
Dann ist mit linken Regler (Symbol Heizkörper) die Einstellung an die Außentemperatur von Hand einzustellen. Stelle das jetzt mal auf 4.
okay vielen lieben dank für die ausführliche antwort werde das mal beobachten die tage was bringt mir das wenn ich das z.b jetzt auf die stufe 4 verschiebe ?
 

TheChosenOne491

Threadstarter
Mitglied seit
09.12.2019
Beiträge
8
okay dachte mit der stellung E ist die energiesparsamste methode gemeint aber okay hab das mal auf 4 gestellt heißt aber im umkehrschluss das er länger braucht zum heizen ? also die eingestellte temperatur zu erreichen oder ?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
5.163
Standort
dem Süden von Berlin
E ist die energiesparsamste methode gemeint
Das ist volle Pulle, wenn du keinen Außensensor hast. Herbst Frühling musst du noch weiter runter. Wenn die Heizung arbeitet kannst du das mal sehr langsam runter drehen, dann merkst du was die Heizung macht. Linksanschlag ist Frostschutz oder auch die Stellung Sommer wenn nicht geheizt werden soll.
An der Heizkörperventilen zu drehen ist Unfug das sind nur Begrenzer für die Eingestellte Raumtemperatur, die Dinger regeln nicht, wirken nur wie eine Bremse.
das er länger braucht zum heizen ? also die eingestellte temperatur zu erreichen oder ?
Nein du kannst weder schnell noch langsam heizen, sondern nur richtig! Alles braucht seine Zeit!
 
Thema:

Bitte um Hilfe mit Junkers TR100

Bitte um Hilfe mit Junkers TR100 - Ähnliche Themen

  • Erbitte Hilfe! EcoTec Plus VCW 206/5-5 (E-DE) und Calormatic 350

    Erbitte Hilfe! EcoTec Plus VCW 206/5-5 (E-DE) und Calormatic 350: Calormatic wurde vom Flur (kein HK und eisiger Luftzug!) ins Bad umgesetzt = kleinster Raum, gut isoliert, neuer großer Handtuch-HK. Wärme hält...
  • Bitte um HIlFE.Wolf dwt einstellungen mittelreihenhaus

    Bitte um HIlFE.Wolf dwt einstellungen mittelreihenhaus: Wohne in einem mittelreihenhaus mit warmwasserspeicher und 120qm .Meine erste frage als anfänger wäre folgende: Habe eine wolf DWT aber beim...
  • Nach Hauskauf Therme verstehen? Hilfe bitte

    Nach Hauskauf Therme verstehen? Hilfe bitte: Hey zusammen, ich bin neuer Besitzer einer Bestandsimmobilie Baujahr 2001. Leider habe ich es verpasst mir die Heizung genau erklären zu lassen...
  • Bitte Hilfe: Rost im Heiß-Wasser

    Bitte Hilfe: Rost im Heiß-Wasser: Guten Tag! Ich hoffe sehr, dass mir hier geholfen werden kann, denn ich selbst habe keinerlei Ahnung, aber ein Riesen-Problem: Wir haben eine...
  • Bitte um Mithilfe bei der Suche nach einem passenden Rücklaufventil

    Bitte um Mithilfe bei der Suche nach einem passenden Rücklaufventil: Hallo zusammen Ich habe langsam das Gefühl das ich doff bin:cry:. Seit einer Stunde suche ich eine passende Rücklaufverschraubung mit...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben