Austausch Ausdehnugsgefäß

Diskutiere Austausch Ausdehnugsgefäß im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Moin, nun ist nach 8 Jahren mein kleines 25/1,5 Ausdehnungsgefäß defekt. Habe nun aber festgestellt, dass damals vor 8 Jahren, die Firma welche...

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Moin,
nun ist nach 8 Jahren mein kleines 25/1,5 Ausdehnungsgefäß defekt.

Habe nun aber festgestellt, dass damals vor 8 Jahren, die Firma welche meine Heizung installiert hat , dass Ausdehnungsgefäß falsch herum montiert hat.
Der Wasseranschluss ist oben und das Ventil unten.
Wenn ich es nun richtig machen würde, mit dem Wasseranschluss nach unten, dann reicht mein Schlauch von der länge her aber nicht.
Ist es denn so schlimm, wenn der Wasseranschluss nach oben zeigt.
Mir ist klar, dass man nach unten das Wasser besser ablassen kann.
Sonst noch irgendwelche Nachteile.

Gruß
Michael
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.440
Hüstel......... 35 l Gefäße sind preiswerter - und die hanen den Anschluss an der Seite.

Wegen regelmäßiger Prüfung sollte der Anschluss unten sein.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Jetzt mal von den regelmäßigen Prüfungen abgesehen, die ich in den letzten 8 Jahre nie durchgeführt habe und den ablassen des Wassers.
Was spricht sonst dagegen.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Mit keine Wartung, meine ich aber nicht die Heiztherme, sondern das Ausdehnungsgefäß
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.440
Auch das Ausdehnungsgefäß sollte jährlich gewartet werden.

Ein nicht gewartetes Gefäß fürhrt zu ständich Luft in der Anlage sowie zu vorzeitigem Pumpensterben.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Nun haben wir ja geklärt, dass auch ein Ausdehnungsgefäß gewartet werden sollte.
Nur das beantwortet nicht meine Frage ! ob ich das Gefäß mit Wasseranschluss auch nach oben montieren kann ohne das es schaden nimmt.
Ich müsste mir sonst extra 50 cm Panzerschlauch nachkaufen und viel Platz habe ich auch nicht mehr nach oben bei mir.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
So, habe nun das Ausdehnungsgefäß eingebaut.

Wer kann mir beim einstellen helfen ?

Habe ein Reflex N25 mit ein Werksvordruck von 1,5 Bar.

Habe irgend wo gelesen , das pro Meter höhe 0,1 Bar Vordruck sein soll.
Das ergibt bei meinen Einfamilienhaus, wenn die Heiskörper in der 1 Etage in 5 m höhe hängen, einen Vordruck von 0,5 Bar plus eine Zugabe von 0,2 Bar.
was 0,7 Bar gesamt macht .
Ist das so richtig ?
Also müsste ich 0,8 Bar Gasdruck aus dem Ausdehungsgefäß ablassen.

Kann das jemand bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.440
Ich würde das erst mal so belassen und den Anlagendruck 0,5 Bar über Vordruck wählen.
Wenn nach Jährlicher Überprüfung irgendwannn der Vordruck unter o,7 liegt, würde ich nachfüllen.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Moin,
die Geschichte geht weiter.
Irgendwie finde ich das Jahr 2019 Schei...e.
Nun steigt der Druck im Manometer innerhalb von 3 Stunden um 2,0 Bar.
Ab 3.0 Bar fängt es wieder an zu tropfen. ist ja auch logisch.
Somit lag es wohl nicht am Ausdehungsgefäß.
Verbindungsschlauch zum Wasser habe ich auch schon gekappt, hätte ja sein können das da was nachschiebt.
Da bleibt wohl nur noch der Wärmetauscher übrig oder ?

Wärmetauscher ist vermutlich der Wärmeblock ?
Da werde ich wohl nicht darum kommen mein Klempner zu holen
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.483
Somit lag es wohl nicht am Ausdehungsgefäß.
Ist das ein Heizungsanlage mit angeschlossener Warmwasserbereitung ? Falls ja, ist die Heizwendel im Speicher undicht. Da drückt dann Trinkwasser in die Heizungsseite. Versuchsweise mal den Speicher trinkwasserseitig absperren für mehrere Stunden. Bleibt der Druck in der Heizungsanlage dann stabil, so ist der Fehler gefunden.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Danke für den Tipp, da der Kugelhahn zum Wassernachfüllen auch nicht ganz dicht war, kann ich gleich beides machen.
Wasser abstellen für 3 Stunden und gleichzeitig den neuen Kugelhan montieren.
Muß leider, den Hauptwasserhahn dann zu drehen, weil bei mir im Hauswirtschaftraum ist alles so eng montiert wurden, dass da kein extra Wasserhahn vor der Therme. montiert wurde.
Eigentlich schade, so hätte ich den Keis extra sperren können.

Ich melde mich dann am späten Nachmittag und berichte. ob es das war.
Ist übrigens mit Warmwasserbereitung !
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
So tricotrac, da würde ich mal sagen, dass du einen 100% Treffer gelandet hast.
Habe jetzt 2 Stunden lang abgesperrt und Manometer ist konstant geblieben.
Dieses Heizwendel bzw. Spirale gibt die einzeln zu kaufen oder ist diese in dem Wärmeblock verbaut.

Gas-Brennwertgerät ist
Logamax plus
GB172-24 T50

Habe nur das hier gefunden.
Bezeichnung / Verwendungshinweis
BestNr. / Preis
Wärmetauscher
(€)
87160138600
Wärmeblock 20/24
GB172-20/24
Sorry bin Laie und würde nur gerne wissen was an Kosten auf mich zu kommt, was das Teil betrifft.
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Jetzt ist alles klar !
GB172-24 T50
48L Rohrwendel Speicher
Ich goole schon ne 1/2 Stunde und find das Teil nicht.
Werde mal morgen bei Buderus fragen wie die Bestellnummer heist.
Erst mal danke an alle, für eure Hilfe.
Gruß
Michael
 

katzenfloh

Threadstarter
Mitglied seit
22.11.2011
Beiträge
20
Oh, oh oh, das ist also der Supergau bei einem Gasbrenn-Gerät.

Na, da muss ich jetzt irgendwie durch.
Ich sag ja schei....2019

Trotz dem danke für die schnelle Info
 
Thema:

Austausch Ausdehnugsgefäß

Austausch Ausdehnugsgefäß - Ähnliche Themen

  • Buderus G115 KFE-Hahn defekt, austauschen

    Buderus G115 KFE-Hahn defekt, austauschen: Hallo! Leider ist der KFE-Hahn meiner Buderus G115 offensichtlich defekt, d.h. er lässt sich kaum öffnen/links drehen (nur minimal) und da ist was...
  • Vaillant Warmwasserspeicher VIH 200/G bei TurboTec 255 E HL austauschen und Ausdehnungsgefäß ersetzen

    Vaillant Warmwasserspeicher VIH 200/G bei TurboTec 255 E HL austauschen und Ausdehnungsgefäß ersetzen: Hallo zusammen, ich habe mit meiner Heizungsanlage ein kleines Problem und hoffe auf eure Hilfe, vielen Dank dafür schon einmal vorab. Bei mir...
  • Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?

    Schnellentlüfter an Heizung austauschen - geht das?: Hallo, an einem etwa fünfzig Jahre alten Heizungskörper muss ich aus Platzgründen einen automatischen Schnellentlüfter demontieren (s. Foto). Ich...
  • Austausch Ölheizung mit Gasheizung inkl. WP für WW / BAFA möglich?

    Austausch Ölheizung mit Gasheizung inkl. WP für WW / BAFA möglich?: Hallo zusammen, ich habe jetzt einige Stunden das Internet durchforstet, aber keine schlüssige Antwort auf mein Problem gefunden. Ich hoffe ihr...
  • Austausch ÖL-Heizung --> Gas mit Solarunterstützung / Pufferspeicher

    Austausch ÖL-Heizung --> Gas mit Solarunterstützung / Pufferspeicher: Hallo, ich war gestern in Dresden auf der Messe "Haus" die je eigentlich viele Stände zu dem Thema Heizung hat, auch die großen Vertreter...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben