VCW 205/2 E Druck fällt ständig

Diskutiere VCW 205/2 E Druck fällt ständig im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo an Alle, ich bin neu in diesem Forum... Seit einiger Zeit habe ich mit meinem Thermoblock turboTEC II (Inbetriebnahmejahr: 2000) das...

Elbflorenz

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
3
Hallo an Alle,

ich bin neu in diesem Forum...

Seit einiger Zeit habe ich mit meinem Thermoblock turboTEC II (Inbetriebnahmejahr: 2000) das Problem, dass der Druck nach entsprechendem Wasserauffüllen binnen ca. 3 Tagen von knapp 2 bar wieder auf ca. 0,75 bar fällt. Was kann dafür die Ursache sein? Und wie kann man das Problem beheben? Vielen Dank für Eure Antworten!

Grüße, Elbflorenz
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.842
Hallo.

Folgende Schritte sind zu unternehmen.

Vordruck Ausdehnungsgeäß prüfen/ wieder herstellen
ggf, abdrücken des Wärmetauschers
ggf abdrücken der Anlage
 

treibgut

Mitglied seit
17.10.2010
Beiträge
9
Hallo, ich hatte ein ähnliches Problem.
Bei mir war es der Wärmetauscher, der ein Leck hatte. Habe es festgestellt, indem ich die Heizung ca. 1 Std ausgestellt habe, damit sie auskühlt. Dann hab ich den Brenneraum geöffnet.
Im Betrieb verdampft das Wasser, welches aus dem Wärmerauscher leckt sofort. Da alles abgekühlt war habe ich die Leckstelle sofort lokalisieren können. In meinem Fall habe ich noch einen Kalkfleck am Boden des Brennerraumes gesehen. Also Wasser, was erst später getrocknet, bzw. verdampft ist.
Der Wärmetauscher hat mich ca. 220 Euro gekostet. Einbau ist recht simpel.
 

Elbflorenz

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
3
Vielen Dank für Eure schnellen Antworten!

Inzwischen war mein Heizungsinstallateur bei mir. Nach seiner Aussage ist die Membran im Ausdehnungsgefäß defekt. Er sagt, das Gefäß muss gewechselt werden. Da die Therme bei uns im Dachgeschoß intsalliert ist (seitlich der Therme schräge Wände), kann er wohl ohne weiteres das thermeninterne Ausdehnungsgefäß nicht auswechseln. Er empfiehlt ein externes Gefäß (18 l) anzuschließen; kostet mit allem Drum und Dran ca. T€ 164,-.

Ist so was (externes Gefäß) üblich?

Ist da auf irgendwas speziell zu achten?

Wie kann ich eigentlich prüfen, ob er seriös geprüft hat oder einfach nur verdienen will? Kann man irgendwie selber checken, ob die Membran kaputt ist?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Gruß, Elbflorenz
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.842
Wenn man zum Gefäß tauschen die Therme demontieren müsste , würde ich auch ein externes Gefäß verwenden.
Aber frag wegen der Größe nochmal nach.
Ein 35 l Gefäß ist oft preiswerter ( ca 45€) und läßt sich einfach auf den Boden stellen.

Das mit dem defekten Gefäß ist plausibel.
 

Elbflorenz

Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2010
Beiträge
3
Hallo Hausdoc,

diese Woche wurde ein neues Ausdehnungsgefäß angeschlossen (18l; mit Wandhalterung). Es funktioniert alles einwandfrei, der Druck bleibt stabil.

Nochmals vielen Dank für Deine Hinweise und Ratschläge!

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir

Elbflorenz
 
Thema:

VCW 205/2 E Druck fällt ständig

VCW 205/2 E Druck fällt ständig - Ähnliche Themen

  • Anlagedruck Weishaupt Thermo Condens WTC- 25 fällt ständig - ca. alle 4 Wochen muss etwas Wasser nachgefüllt werden

    Anlagedruck Weishaupt Thermo Condens WTC- 25 fällt ständig - ca. alle 4 Wochen muss etwas Wasser nachgefüllt werden: Das Gerät wurde Oktober 2015 installiert und lief bis zur ersten großen Inspektion im August 2018 ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Nachdem im...
  • ZWR 24-2ADE 21 Wasserdruck fällt - Anlage auf Störung

    ZWR 24-2ADE 21 Wasserdruck fällt - Anlage auf Störung: Hallo Meine Anlage hat 2 Fehler: 1. Der Wasserdruck fällt immer schneller, sodass ich mittlerweile alle 3 Tage Wasser nachfüllen muss. 2...
  • Wasserdruck im Nachtbetrieb fällt stark ab

    Wasserdruck im Nachtbetrieb fällt stark ab: Hallo Forum, ich habe eine Vitodens 200-Anlage aus dem Baujahr 2004 im Einsatz. In letzter Zeit fällt im Nachtbetrieb der Wasserdruck stark ab...
  • Vitodens 300 - Druck fällt, Wasser tröpfelt in Massen in Siphon

    Vitodens 300 - Druck fällt, Wasser tröpfelt in Massen in Siphon: Liebe Experten, wir haben eine Viessmann Heizung (Vitodens 300), Einfamilienhaus, Fußbodenheizung Gas, 10 Jahre alt. Lange Zeit gabs keine...
  • Bei Brötje Ecotherm Plus fällt Wasserdruck ständig ab

    Bei Brötje Ecotherm Plus fällt Wasserdruck ständig ab: Hallo liebe Teilnehmer, ich habe folgendes Problem: bei meiner der "Brötje Ecotherm Plus WGB-KN20" Baujahr 2006 fällt der Wasserdruck binnen...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben