Solar an Heizung anschließen - immer möglich?

Diskutiere Solar an Heizung anschließen - immer möglich? im Solartechnik / Photovoltaik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; kann man einfach an jede Heizungsanlage Solarzellen anbinden? Und wie groß muss das Rohr sein, welches vom Dach bin in den Keller geht. Wird das...

o0Julia0o

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
18
kann man einfach an jede Heizungsanlage Solarzellen anbinden? Und wie groß muss das Rohr sein, welches vom Dach bin in den Keller geht. Wird das meist außerhalb vom Haus angebracht? Oder bohrt man im Haus?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.937
Du meinst thermische Solaranlage?

Prinzipiell geht das überall.
Allerdings sollte man vorher berechnen ob sich diese Investition jemals rentiert.

Der Leitungsquerschnitt richtet sich nach der Anzahl der Panele.

Außer der Leitungen ist auch ein Fühlerkabel notwendig
 

o0Julia0o

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
18
Was kostet so etwas denn gaaaanz grob? Und mit wieviel Ersparnis ist ganz grob zu rechnen? Rentiert sich so etwas nach 10 Jahren oder nach 20 ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.937
Nur für Warmwasser rentiert sich das nie.
Bei Heizungsunterstützung muss man hald gegenrechnen wie hoch die Investitionskosten und die aktuellen Heizkosten sind.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.963
Standort
dem Süden von Berlin
Ich versuche dir das mal in einer Übersicht zu erklären und lasse die Feinheiten außen vor was in der Praxis aber nicht so geht.

Alles fängt mit der vorhandenen Heizungsanlage und hier die Heizung und dem Warmwasserspeicher, an.
Sind viele Personen vorhanden die Warmwasser benötigen, verbessert sich die Bedingungen für Solar.

Hat die Heizung keine Solarsteuerung braust du die zusätzlich. Das gleiche mit dem Warmwasserspeicher, ist dort die Einbindung nicht vorgesehen braust du einen neuen.

Dann kommt es darauf an wie alt die Heizung ist. Ist diese über 10 Jahre alt würde ich von einer Nachrüstung abraten.

Die Kosten können dann bei ca. 5.000,00€ in Summe liegen, wenn eine Solaranlage auf die alte Heizung nachgerüstet wird.

Die Einsparung im Jahr würde dann bei ca. 150€ für 2-3 Personen betragen.

Nun braust du nur noch 5000 durch 150 teilen und hast die Jahre nach welcher Zeit sich das rechnet. Das sind dann 33 Jahre.

Hast du aber eine Heizung mit Steuerung und Speicher mit Einbindung kann sich das nach 15 Jahren zu 0 ausgleichen.

Bei einer alten Heizung würde ich dir von dem Vorhaben abraten und dir raten das Geld in eine neue Heizung mit Solar zu verwenden wenn die Zeit reif ist, die Heizung bei dir zu erneuern. Denn dafür würde dann deine alte Solaranlage nicht das richtige sein.

Wird Solar mit einer Brennwertheizung und dem richtigen Speicher dazu passend, alles vom neusten richtig gebaut, kann sich Solar nach 10 Jahren rechnen.
Der große Wurf wird das nie, aber nur unter diesen Bedingungen kann ich mit gutem Gewissen dazu raten.
 

o0Julia0o

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
18
Danke! Der Schornsteinfeger sagt, dass die Heizung genau auf der Kante ist, wo sie noch gerade beetrieben werden darf(laut Gesetz). Sie ist schon viel älter als 10 Jahre. Locker doppelt so alt & älter.

Also müsste die Heizung so oder so neu angeschafft werden. Die Kosten für die Solarpanel & die Borhungen und Wege zur Heizung wären dann der Wert, welcher sich für die Investition rechnen müsste. (denn die Heizung müsste eh neu angeschafft werden).
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.963
Standort
dem Süden von Berlin
Die neue Heizung kann dann auch mit intigrierter Solarsteuerung erworben werden. Hier werden dann auch Empfehlungen dafür gegeben.
Ich würde alles so belassen und die Zeit nutzen mir Angebote für deine neue Heizung mit Solar einzuholen.
Diese Angebote kannst du hier einstellen (da ist dann alles einzeln zu den Kosten aufgelistet) und wir können dich dazu beraten. Las das aber von einem Handwerker vor Ort machen. Die "Wanderhandwerker" siehst du nie wieder und bei Problemen bleibst du darauf sitzen.
 

o0Julia0o

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
18
o.k. danke. Dann frage ich jetzt mal ganz einfach. Was sind die Empfehlungen? Wir haben eine Gasheizung. Heizkessel sollte ja gewiss auch neu.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.963
Standort
dem Süden von Berlin
Was sind die Empfehlungen?
Das können wir hier nicht so machen weil das vor Ort gemacht werden muss. Da musst du Kontakt mit einem Handwerker vor Ort aufnehmen der sich das bei dir ansehen kann und dann ein Angebot erstellt. Wenn du dann das Angebot hast, können wir hier weitermachen. Hoffentlich bekommst du keinen Schreck wenn du die Kosten siehst.
 

o0Julia0o

Threadstarter
Mitglied seit
18.11.2019
Beiträge
18
Aha, aber ein solch alter Heizkessel wird dann wohl in der Regel mit ausgetausch, oder? Was käme da an Gesamtkosten denn ganz grob auf mich zu?

Neue Heizanlage +Heizkessel - so 10.000€ Heizungsanlage + 5000€ Heizkessel? + 1000€ Installation?
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.963
Standort
dem Süden von Berlin
Thema:

Solar an Heizung anschließen - immer möglich?

Solar an Heizung anschließen - immer möglich? - Ähnliche Themen

  • Solarthermie zur Heizungsunterstützung

    Solarthermie zur Heizungsunterstützung: Servus Miteinander, Ich bin neu im Forum und benötige eure Hilfe/Meinung. Ich habe heute meine Solaranlage in Betrieb genommen und möchte nicht...
  • Kombipufferspeicher für WW Ofen, Solarthermie und Viessmann Heizung

    Kombipufferspeicher für WW Ofen, Solarthermie und Viessmann Heizung: Hallo Ihr Lieben, ich habe mir einen Hark-WW Kamin gekauft und bin nun auf der Suche, nach einem guten Kombipufferspeicher, an dem ich meine...
  • Bedienung der Heizung und Warmwasserbereitung (2x Heizkreis 1xWarmwasser+Solar) mit VRC700 möglich?

    Bedienung der Heizung und Warmwasserbereitung (2x Heizkreis 1xWarmwasser+Solar) mit VRC700 möglich?: Hallo zusammen, bei mir ist folgende Vaillant-Kombination für 2 Heizkreise (FBH und normale HK) + Warmwasser mit solarer Unterstützung...
  • Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0

    Brennersperre bleibt aktiviert (?), wenn Solarheizung EIN / Weishaupt WRSol2.0: Hallo zusammen, erstmalig bin ich in eigener Verantwortung um eine Heizunganlage und muss mich sogleich mit Störungen beschäftigen. Dabei wurde...
  • Heizungserweiterung - Solar/Pellets/etc. - Fragen an die Profis

    Heizungserweiterung - Solar/Pellets/etc. - Fragen an die Profis: Hallo, mein Haus verfügt über eine Solarthermie Anlage auf dem Dach, einen großen Pufferspeicher, einen Calimax 9kW Pelletofen (Pellet-Säcke)...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben