Brennkammerisolierung durchgebrochen; Heizung ausschalten?

Diskutiere Brennkammerisolierung durchgebrochen; Heizung ausschalten? im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, da meine ECOTHERM wts 15 mal wieder in Fehler 133 gegangen ist, wollte ich die Ionisationsdiode säubern. Beim öffnen der Brennkammer ist...

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
Hallo,
da meine ECOTHERM wts 15 mal wieder in Fehler 133 gegangen ist, wollte ich die Ionisationsdiode säubern. Beim öffnen der Brennkammer ist mir die Isolierung des Deckels in zwei Teilen entgegengekommen.
Ich bekomme die beiden Teilen zwar wieder rein und den Deckel zu, aber die sind sehr wackelig und ich habe Angst, dass die in die Kammer fallen. Hab nun bedenken wieder einzuschalten.
Was kann passieren?

Danke vorab
Matthias
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.266
Standort
Pinneberg
Moin

Was berechtigt dich an einem Gasgerät zu werkeln?

Lass das Gerät bis zum Eintreffen des Fachmanns aus.
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
Moin,
mittlerweile die blanke Not... die Heizung geht seit Tagen in den Fehler. Mittlerweile bekomme ich sie auch nicht mehr über die Schornsteinfegerstellung zum laufen.
Leider hattte mein Fachmann mal wieder keine Zeit...
Mit diesen Fehler schlage ich mich seit 3 Jahren und bisher ging es eine zeitlang, wenn er die Diode reinigte.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
Was hältst du davon mal einen Fachmann ( und keinen Elektrodenputzer) zu beauftragen? ;)

Wenn dieses Gerät regelmäßig jährlich anständig gewartet wird, kommt es schon gar nicht zu diesem Notstand.
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
Ja, würde ich gerne. Bin nun bei der vierten Firma. Die Firma die gebaut hat gibt es leider nicht.
Bei der Heizung sieht man leider immer die Fragezeichen der Fachleute.
Und mit der gebochenen Isolierung sehe ich nun noch größere Probleme auf mich zu kommen.
Es ist ja nun schon einigermaßen kalt im Haus...
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
Ach...und einmal im Jahr kommt jemand zur WARTUNG.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
In welcher Gegend bist du denn zuhause?
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
südwestlich von Magdeburg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
DIE GC Gruppe (Haustechnikgroßhandel) vertreibt exklusiv Brötje Ersatzteile.

Wenn du also im dortigen Abholllager ( das Bürohuhn am Empfang kann dir das sicher nicht sagen) der nächsten Niederlassung anrufst und nachfragst, welcher der regionalen Fachmännern bei Brötje fit ist bekommst du auch einen echten Fachmann.

Was ist bei dir in der Nähe?

Abex Quedlinburg?

49 3946 52733-0
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
DANKE! Das ist zumindest mal EIN Ansatz! Quedlinburg ist schon n Stück weit weg, aber das die Anfahrtskosten wären es mir wert.
Da die Heizung im Sommerbetrieb, also ohne Heizung läuft, haben wir zumindest warmes Wasser. Aber 17 Grad in der Wohnstube ist halt nicht so das , was sich meine Frauen
unter gemütlich vorstellen.
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
ABEX gibt es auch in Magdeburg, da fahre ich morgen hin.
 

maw

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2017
Beiträge
8
Danke für deine Hilfe!
 
Thema:

Brennkammerisolierung durchgebrochen; Heizung ausschalten?

Werbepartner

Oben