Vcw 280 Xeu

Diskutiere Vcw 280 Xeu im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, was würde der Vaillant Speziallist dazu sagen ? In meiner Mietwohnung hängt eine Kombitherme VCW 280 XEU wenn ich sie einschalte heizt Sie...

aufigehts

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
5
Hallo,
was würde der Vaillant Speziallist dazu sagen ?
In meiner Mietwohnung hängt eine Kombitherme VCW 280 XEU wenn ich sie einschalte heizt Sie mit Vollgas auf 75°, danach schaltet der Brenner ständig aus und wieder ein (Pumpe läuft ständig). Die Therme ist ungeregelt (weder Außen- noch Raumthermostat).
Am Vorlaufregler kann ich einstellen was ich möchte egal ob 1 oder 4 oder 7, die Therme heizt immer bis auf 75° Grad und fängt dann das takten an, bis sie sich nach ca. 1 Stunde moduliert hat (wenn ich danach an einem Heizkörperthermostat etwas verändere, geht das takten von vorne los, logisch denke ich).
Mir hat vor kurzem ein pensionierter Gas- Wasserinstallateur ein Raumtemperaturregler angebaut (Klemme 7-8-9 VRT QRZ, Brücke 3 und 4) der selbst funktioniert, jedoch die Therme nicht darauf reagiert (weder Temperatur noch Zeitschaltuhr).
Ich habe vor 14 Tagen einen Heizungsspeziallist beauftragt auf den ich heute noch warte, heute hab ich den nächsten beauftragt welcher am Montag vorbeischauen möchte. Er meinte jedoch vorab, das er Junkers, Viessman und Wolf vertreibt und darauf speziellisiert wäre, aber er will kommen :). Ich bin ja ein geduldiger Mensch und sitze nicht im kalten, aber die Therme zieht mir heftig das Gas aus dem Tank und die Pumpe den Strom aus der Dose.
Dann warten wir mal, was zurückkommt !
vorab schonmal Danke !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Kaminkehrerschalter aktiv?

Warum kein Raumthermostat?? Ist euer Kaminkehrer blind?
Dieses Teil ist seit vielen (!) Jahren vorgeschrieben
Leg dir sowas zu - es amortisiert sich binnen 1 Heizperiode.
 

colle

Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
71
hi,
Ich geh mal nicht davon aus das die Schornsteinfeger-Taste rechts im Gerät eingeschaltet ist.?

ups ..Hausdoc war schneller :)
 

aufigehts

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
5
Wow Ihr seid aber schnell, danke !
Kamienkehrerschalter ist nicht aktive. Keine Ahnung was der Kamienkehrer mit den Augen hat ich wohne erst seit 01.01.12 in dieser Wohnung, vorher wohnte hier der Besitzer selbst.
Ich habe ja ein Raumtemperaturregler (ist doch sowas wie ein Thermostat, oder ?) angefordert und bekommen, jedoch reagiert die Therme nicht darauf.
Ach ja, wenn ich den Hauptschalter einschalte und den Heizbetrieb auf aus, wird dennoch geheizt.
 

colle

Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
71
Hauptleiterplatte defekt ( wo das schwarze Rad 1-7 aufgesetzt ist)
Wenn diese in Ordnung wäre würde er auch auf den Raumthermostat reagieren, der ist nämlich auf dieser aufgeklemmt.
Auf dieser ist auch der Pumpenwahlschalter I, II, III und S) Nachlaufzeiten

mfg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
... oder das Gerät hängt "intern" in der Warmwasserbereitung.....
 

aufigehts

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
5
Wenn ich dem guten Mann am Montag (sofern er auch kommt) irgendwie auf Hauptleiterplatte und Wasseraufbereitung hinweise, dann weis der was zu tun ist und kann dann prüfen welcher defekt vorliegt, als nicht Vaillant Speziallist ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Jemand der dieses Gerät nicht genau kennt wird immer viele Teile tauschen. Das bringt dich aber nicht weiter.

Ein Fachmann dafür bräuchte keine Tipps von uns . Wenn er seine eigene to-do Liste durchgeht , überprüft er diese Komponenten sowieso.
 

aufigehts

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
5
Versteh ich das richtig Hausdoc, du würdest mir zu einem Betrieb raten welcher Vaillant vertreibt und installiert ?
Ich war beim erstenmal beim Heizungsbetrieb aus meiner jetzigen Kleinstadt (der kam nicht) und der am Montag ist ne Stadt weiter. Der nächste Vaillant ist dann schon ein ganzes Stück weiter entfernt, aber wenn es Sinn macht ........
 

colle

Mitglied seit
02.12.2011
Beiträge
71
Wird auf jeden Fall günstiger, zumindest sollte er sich mit diesem Gerät auskennen ... die haben ihre eigenarten. Ausschlussverfahren wird immer teuer und Elektronische Bauteile können nach dem einbau nicht zurück gegeben werden

mfg
 

aufigehts

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2012
Beiträge
5
Ok, dann hol ich mir mal den Vaillant ins Haus.
Ich bedanke mich herzlich bei Hausdoc und colle für die schnelle und informative Hilfe und wünsche allen eine ruhige warme Nacht.
Sobald Vaillant da war und wieder alles rund läuft, teile ich Euch mit was war und beende dann hoffentlich das Thema.

Vielen Dank !
Mfg.
aufigehts
 
Thema:

Vcw 280 Xeu

Oben