ZWR-18 - Warmwasserproblem

Diskutiere ZWR-18 - Warmwasserproblem im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, habe mich heute hier angemeldet, weil ich mit dieser Therme bald verrückt werde. Ich habe jetzt ein Problem mit der...

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Hallo zusammen,

habe mich heute hier angemeldet, weil ich mit dieser Therme bald verrückt werde. Ich habe jetzt ein Problem mit der Warmwasserbereitung. Ich muss dazu sagen, dass das Problem vor über einem Jahr schonmal da war, sich dann aber schnell von alleine wieder erledigt hat.

Das Problem zeigt sich in der Warmwasserbereitung. Die ersten "gefühlten" 2-3 Minuten wird das Wasser heiß, danach ist es nur noch lauwarm. Habe mich heute Mittag mal vor die Therme gesetzt und das Teil beobachtet. Beim Heizbetrieb läuft das Gerät durchgehend. Wenn man dann das Warmwasser anfordert, geht die Flamme alle 5-10 Sekunden für mehrere Sekunden aus und zündet dann wieder. Und das ganze wiederholt sich dann in gleichmäßigen Intervallen. Woran kann das liegen. Habe hier vorhin schon mehrere Beiträge in diese Richtung gelesen, konnte aber keinen finden, der 100%ig paßt.

Würde mich über einen Tipp sehr freuen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Mach mal bitte den Eimertest.

Laß ausschließlich Warmwasser exakt (!) 1 Minute in einen Eimer laufen.

Nimm einen Messbecher und poste die genaue Wassermenge.
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Hausdoc schrieb:
Mach mal bitte den Eimertest.

Laß ausschließlich Warmwasser exakt (!) 1 Minute in einen Eimer laufen.

Nimm einen Messbecher und poste die genaue Wassermenge.
Ist erledigt, sind genau 5,3 Liter!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Aaaaaahhhh!
Das sieht die Sache schon ganz anders aus.

In dem Fall könnte die Druckdose "hohe Leistung" defekt sein.

Du brauchst also in jedem Fall einen Fachmann
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Aaaaahhh, das finde ich gar nicht so toll.

Ok, dann muss wohl der Fachmann ran. Das hätte ich gerne vermieden, aber läßt sich dann wohl nicht ändern.
Kann ich sonst noch irgendwas selber machen oder testen?

Ich danke für diese superschnelle und prompten Antworten. Damit habe ich gar nicht gerechnet.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Oben hinten befinden sich links und rechts die beiden Druckdosen.

Zapf mal Warmwasser und klopf jeweils auf beide Dosen.

We kann sein, daß dann das Warmwasser normal erhitzt wird.
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Soooo, ich habe das mal ausprobiert. Leider ohne Erfolg. Da hat sich nichts getan. Der Brenner ging immer weiter an und aus!

Eins ist mir allerdings aufgefallen. Bei mir ist nur oben links so eine "Dose". Oben rechts in gähnende Leere!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Hat die jemand ausgebaut?? Geklaut??

Da müssen definitiv 2 Druckdosen sein.

Es kann sein, daß die sich optisch unterscheiden
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Ausgebaut? Ähm, nein! Wohne seit 2006 hier und da war immer nur der Schornsteinfeger und der Heizungsmonteur dran. Ich war immer dabei, glaube ich und mitgenommen hat keiner was.

Geklaut? Eventuell, aber dann habe ich den Einbrecher nicht bemerkt. Und die Therme ist auf dem Dachboden. Also unwahrscheinlich!

Hier der Beweis:

Das erste Bild ist die linke Seite und das zweite Bild ist die rechte Seite!
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Poste mal bitte noch die FD Nummer

Es ist definitiv so daß links (bei dir sichtbar) die Druckdose mit der Best Nr 8717406009 für den hohen Druck und rechts die Druckdose mit der Best Nr 8717406008 bzw 8717406041 (je nach Fertigungszeitraum) für den niederen Druck vorhanden sein muss.

Sicher daß es ein -2Gerät ist? Das -3 Gerät hätte nur 1 Druckdose.
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Also wenn das Typenschild bei der Herstellung nicht falsch draufgeklebt wurde ist es eine -2 Therme.

Hier kommt ein Bild. Da steht auch unten was mit FD - ich hoffe das ist diese Nummer.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Das ist ja ulkig.

Lt Typenschild wurde das Gerät im Juni 1992 hergestellt.

Zu dieser Zeit wurden aber bereits -3 Geräte vertrieben.

Kannst du noch ein Bild vom Schaltkasten machen?
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Sicher kann ich noch ein Bild machen. Welches ist genau der Schaltkasten? Ich hab doch keinen Plan!
Unten rechts oder eher unten links? Oder beide? :S
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Einfach von der unteren Hälfte des Gerätes
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
So, hier jetzt ein Bild vom unteren Teil meiner "ulkigen" Therme!
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.976
Tatsächlich ein -2!

Wenn du den Brennkammerdeckel abnehmen würdest, würdest du oben links und rechts die Anschlußschläuche der beiden Druckdosen sehen.


Ich bleib aber dabei - du brauchst einen Fachmann.
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Jetzt stellt sich mir allerdings die Frage, warum es bis letzte Woche einwandfrei funktioniert hat. Heißes Wasser bis zum Abwinken. Wie kann das denn jetzt sein?

Sollte ich jetzt wirklich eine zweite Dose besorgen? Kann man die zweite selbst einbauen? Muss danach irgendetwas anders eingestellt werden? Fragen über Fragen!

LG
 

AndreasNOH

Threadstarter
Mitglied seit
13.12.2011
Beiträge
14
Ah, deinen letzten Satz hatte ich übersehen. Gut, dann hilft wohl nur ein Fachmann! Ich danke dir für deine Mühe.

Kannst du die Kosten schätzen?
 
Thema:

ZWR-18 - Warmwasserproblem

ZWR-18 - Warmwasserproblem - Ähnliche Themen

  • Warmwasserproblem an GB172 24 Kombitherme

    Warmwasserproblem an GB172 24 Kombitherme: Hallo in die Runde, wir haben mit dem oben genannten Gerät ein Problem mit dem Warmwasser. Und zwar erreicht das Gerät die 60 Grad(am Display)...
  • Buderus 03.10/38 / PGW 018 EF Ecomatic, Warmwasserproblem

    Buderus 03.10/38 / PGW 018 EF Ecomatic, Warmwasserproblem: Guten Abend, ich habe mit meiner alten Buderus 03.10/38 Ölheizung (Baujahr 1978 mit einer PGW 018 EF Ecomatic Regelung) seit Mitte März das...
  • Warmwasserproblem GB162

    Warmwasserproblem GB162: Hallo Zusammen, ich besitze eine GB152 Heizungsanlage mit integrierter Steuerung RC10 und RC35. Von Zeit zu Zeit merke ich beim Duschen oder...
  • Entlüften und Warmwasserproblem

    Entlüften und Warmwasserproblem: Hallo, Ich habe eine Sieger HG10WG mit Warmwasserspeicher Dazu 2 Fragen: 1. Ich habe die Heizkreislauf um einen weiteren Heizkörper erweitert. Wo...
  • VCW 246/2-C Warmwasserproblem Vaillant

    VCW 246/2-C Warmwasserproblem Vaillant: Moin Profis, ich hoffe, dass mir hier im Forum jemand behilflich sein kann. Habe seit neuestem ein Warmwasserproblem mit meiner Therme. Zu...
  • Ähnliche Themen

    • Warmwasserproblem an GB172 24 Kombitherme

      Warmwasserproblem an GB172 24 Kombitherme: Hallo in die Runde, wir haben mit dem oben genannten Gerät ein Problem mit dem Warmwasser. Und zwar erreicht das Gerät die 60 Grad(am Display)...
    • Buderus 03.10/38 / PGW 018 EF Ecomatic, Warmwasserproblem

      Buderus 03.10/38 / PGW 018 EF Ecomatic, Warmwasserproblem: Guten Abend, ich habe mit meiner alten Buderus 03.10/38 Ölheizung (Baujahr 1978 mit einer PGW 018 EF Ecomatic Regelung) seit Mitte März das...
    • Warmwasserproblem GB162

      Warmwasserproblem GB162: Hallo Zusammen, ich besitze eine GB152 Heizungsanlage mit integrierter Steuerung RC10 und RC35. Von Zeit zu Zeit merke ich beim Duschen oder...
    • Entlüften und Warmwasserproblem

      Entlüften und Warmwasserproblem: Hallo, Ich habe eine Sieger HG10WG mit Warmwasserspeicher Dazu 2 Fragen: 1. Ich habe die Heizkreislauf um einen weiteren Heizkörper erweitert. Wo...
    • VCW 246/2-C Warmwasserproblem Vaillant

      VCW 246/2-C Warmwasserproblem Vaillant: Moin Profis, ich hoffe, dass mir hier im Forum jemand behilflich sein kann. Habe seit neuestem ein Warmwasserproblem mit meiner Therme. Zu...

    Werbepartner

    Oben