Zwangsbelüftung von Raum mit Brennwert-Heizung

Diskutiere Zwangsbelüftung von Raum mit Brennwert-Heizung im Fragen an den Kaminkehrer/Schornsteinfeger Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Ich kenne Weishaupt nicht sonderlich .. aber nur mal als Vergleich: Zwei grosse Hersteller mit B.. geben in ihren Unterlagen zB ein 60mm Abgasrohr...

corsa

Experte
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
2.180
Ich kenne Weishaupt nicht sonderlich .. aber nur mal als Vergleich: Zwei grosse Hersteller mit B.. geben in ihren Unterlagen zB ein 60mm Abgasrohr für bis zu 15 senkrecht und 4 m horizontal an. 100mm Abgasrohr entsprechend Längen über 20m.
Wahrscheinlich ist es sinnvoll, erst mit dem Schornsteinfeger abzuklären, warum welche Maßnahme nicht zulässig ist. Sonst kann der Heizungsbauer auch nicht vernünftig planen. Bei mangelnder Auskunft seitens des Schornsteinfegers hilft eine schriftliche Beschwerde bei der zuständigen Innung oder beim zuständigen Landesverband
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
13.729
Ort
Einfach saubere Arbeit
Beruf
Gebäude-Energie-Feger
dieses neu geplante Gasbrennwertgerät
:unsure:
In Kürze wird bei mir auch eine Brennwert-Öl Heizung eingebaut.
☝
In aller Regel gibt es hierzu eine Matrix was wann wie geht. Wenn da schon bei 10m Höhe und der üblichen 1-2m waagrechten Entfernung mit zwei Zwischenbögen Ende-Gelände wäre dann wäre so ein Gerät schlichtweg UNTAUGLICH.
 

Mecke

Mitglied seit
02.10.2021
Beiträge
20
So, also Weishaupt hat nach hin und her Schreiben mir geantwortet, dass ein LAS Rohr Abgas DN 80 und ein 125'er für Zuluft bis Dach Kamin Ausgang überhaupt kein Problem darstellt und bei meinen Heizungtyp passend wäre. Diese Größe würde bis 20 m ohne Probleme funktionieren.
So sollte es bei meinen Kamin, habe gemessen von Dach aus, werden es max. 8,5 m sein also klappen.
Das vorhandene Edelstahlabgasrohr habe ich auch direkt gemessen, hier sind Kamin Ausgang noch 140 mm Durchmesser.
Laut Weishaupt auch kein Problem dieses drin zu lassen und das LAS direkt darin einzuziehen.

Bezirksschornsteinfeger habe ich auch telefoniert. Er würde hier den Weg mitgehen. Möchte nur die Berechnungen und Datenblätter sowie Einbauanleitung haben. Wenn dieses alles ok ist, hat er auch kein Problem.

Dies alles den Heizungsbauer präsentiert. Reicht ihm nicht. Er will jetzt nochmal selber mit Weishaupt sprechen.
Ich glaube er hat hierzu nicht wirklich Lust sich die Arbeit zu machen.
Die Heizung hatte ich schon vor einen Jahr bei ihm bestellt. Soll wohl jetzt erst im Sommer kommen.
Weishaupt hat wohl Probleme......
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
13.729
Ort
Einfach saubere Arbeit
Beruf
Gebäude-Energie-Feger
Bezirksschornsteinfeger habe ich auch telefoniert. Er würde hier den Weg mitgehen. Möchte nur die Berechnungen und Datenblätter sowie Einbauanleitung haben. Wenn dieses alles ok ist, hat er auch kein Problem.

Dies alles den Heizungsbauer präsentiert. Reicht ihm nicht. Er will jetzt nochmal selber mit Weishaupt sprechen.
Meine Fresse, WAS für ein Bohei mit zwei unfähigen Triebeln, sowas ist seit über 20 Jahre gang und gäbe. In welcher verpennten Gegend ist DAS denn dass die das noch nicht mitgekriegt haben. Sind beide blind oder begriffsstutzig? Der Schwarze hat jedes Jahr PFLICHT-Schulungen, da MUSS er eh hin, darf aber halt nicht einschlafen dabei....Mann Mann Mann ES IST 2024 !! In GANZ Deutschland!
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
2.533
Der (die) kommen sehr wahrscheinlich noch aus dieser historischen Handwerker -Zeit...

1713190875508.jpeg


Ps. Diese Goliath Fahrzeuge, waren früher die garantierten Schlagloch-Suchgeräte, mit Ihren drei Rädern hatten die immer die Schlaglöcher auf der Dorfstraße und wo anders damit gefunden... lang ist es her.
 

Mecke

Mitglied seit
02.10.2021
Beiträge
20
So, jetzt mal ein Zwischenstand vom Heizungsbauer.
Er hat wohl mit den Bezirksschornsteinfeger selber gesprochen und die beiden haben sich jetzt darauf geeinigt, dass das alte Edelstahlrohr drin bleibt und darin ein DN80 Abgasrohr eingezogen wird.
Der Ringspalt zwischen den Abgasrohr und Edelstahlrohr wird dann als Zuluft genutzt.
Also scheint erstmal alles jetzt in den richtigen Bahnen zu laufen.
Jetzt bin ich mal gespannt, wann das dann alles montiert werden kann.
Beauftragt habe ich alles April 2023. Hoffe mal, dass dies jetzt vor dem Winter noch etwas wird und auch so wie jetzt besprochen, ausgeführt wird.
Ist ja lange genug hin und her gegangen.
Hätte mir dies aber als Vorschlag vorher schon von meinen Installateur gewünscht.
Schwierig wenn man sich als Kunde hier selber erst schlau machen muss. Er ist doch der Fachmann mit 30 Jahren Berufserfahrung.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
13.729
Ort
Einfach saubere Arbeit
Beruf
Gebäude-Energie-Feger
Bedenke: viele bestehen ihre Gesellen- und Meisterprüfungen graaad sooo mit ach und Krach und Vier Komma x. Also nicht viel gelernt und dann nicht mehr viel dazugelernt, weil man ja "ausgelernt" hat. Dann macht man 30 Jahre immer dasselbe was man schon immer gemacht hat. Fortbildungen, WOZU? Fachzeitschriften? Nur bla bla. Und DAS nennen sie dann "Erfahrungen" - ich nenn das "NICHTS im Kopf" was zeitgemäß benötigt wird.

Da brauchen die zwei weder was besprechen, noch sich "einigen", die haben da gar nichts zu entscheiden, denn das IST einfach normaler Standard und nur 08/15, nichts Neues, nichts besonderes, einfach Stand der Technik. Man sieht daran nur wie weit die fachlich zurückgeblieben sind.

Und was die zwei jetzt mal eben so - vermutlich mit ein paar Brummtönen und weniger in ganzen Sätzen - "besprochen" haben ist in der Realisierung etwas tricky. Denn in aller Regel ist der Anschluß des bisherigen Kessels meist nicht so weit oben in Deckennähe wie meist der Anschluß des Gas-Wandgerätes erfolgt. Check das mal.
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
2.533
Einfach mal schön das sich zwei endlich, was vor dem ganzen hier schon jetzt mal das geklärt wurde, so etwas sollte letztlich vor der Montage das mit Eigentlich stattgefunden haben, nun sind wir hier im Forum mal gespannt wie der erneute Umbau der LAS Abgasanlage dort vorgenommen worden wird, der Sieger (Foto hier unten) steht jetzt schon fest...

Alleine der freundliche Blick hier sagt doch fast alles über diesen Beruf etwas aus.

1715529819792.jpeg
 
Thema:

Zwangsbelüftung von Raum mit Brennwert-Heizung

Zwangsbelüftung von Raum mit Brennwert-Heizung - Ähnliche Themen

  • Bosch Condens GC5700iWT - Regelung außen + Raum

    Bosch Condens GC5700iWT - Regelung außen + Raum: Ich muss halt nochmals eine Frage stellen. ;) Aktuelle Konfiguration: - Bosch Condens GC5700iWT > im Dachboden - Außentemperaturfühler Bosch...
  • Zuleitung Fußbodenheizung zu den Räumen in zweiter Dämmebene?

    Zuleitung Fußbodenheizung zu den Räumen in zweiter Dämmebene?: Hallo Leute, der Titel sagt es schon ungefähr aus. Es geht um die Dämmung der Zuleitungen im Flur (wenn da der Heizkreisverteiler ist) zu den...
  • Bekomme meine Räume nicht warm, benötige Hilfe bei Einstellung der Gastherme

    Bekomme meine Räume nicht warm, benötige Hilfe bei Einstellung der Gastherme: Hallo alle miteinander! Ich habe folgende Situation: Wohne das erste Mal in einer Mietwohnung mit einer alten Gastherme. Das digitale...
  • Bei Wärmepumpe: Heizverhalten in kühlen / wenig genutzten Räumen

    Bei Wärmepumpe: Heizverhalten in kühlen / wenig genutzten Räumen: Hi, eigentlich sollte unsere Wärmepumpe schon am Freitag in Betrieb gehen. Leider gibt es einen Defekt in der Inneneinheit. Naja, ich hoffe das...
  • "Zwangsbelüftung" in der Küche??

    "Zwangsbelüftung" in der Küche??: Hi Leute, ich bin grad wieder auf dem Weg der Informationsfindung.... Hab in meiner Küche eine Ablufthaube installiert, und stehe jetzt vor dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben