Zuschuss vom Staat bei Neubau Palletheizung ?!

Diskutiere Zuschuss vom Staat bei Neubau Palletheizung ?! im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, Ich baue zzt. Neu und habe mich für eine Palletheizung entschieden. Nun sagt mir mein Heizungsbauer Meister wen ich eine Elektrische...

flysurfer

Threadstarter
Mitglied seit
08.03.2016
Beiträge
1
Hallo,

Ich baue zzt. Neu und habe mich für eine Palletheizung entschieden.

Nun sagt mir mein Heizungsbauer Meister wen ich eine Elektrische "Feinstaubpartikelfilteranlage" von 1250 Eur einbaue bekomme ich vom Staat 3500 Eur Zuschuss auf die gesamte Anlage!

So bauen sie diese zzt. fast überall ein...

Das hat er mir auch Schwarz auf weiß gegeben und hört sich super an.

Nun ist meine Frage was meint ihr davon da ich leider nur leihe bin.

Hier z.b. ein link:

http://www.schraeder.com/schraeder-abgastechnik/presse-aktuelles/presse-detail/article/attraktive-foerderung-fuer-feinstaubfilter/


Dieses Programm der förderung besteht erst ab 2015 soweit ich weiß.

Vielen dank für euren Fachkundigen Rat.

gruß
Roland
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.308
Standort
Pinneberg
Moin

Allen möglichen Förderungen zum Trotz....Pellet ist nichts, was man unbeaufsichtigt lassen kann :thumbdown:
Das meine ich in Bezug auf Abwesenheit länger 4Tage.... wenn das man nicht sogar schon zu lange ist, bei extremen Aussentemperaturen^^

Mach dich bezüglich der Wartungsintervalle und möglichen Störquellen einmal kundig. Hier im Forum gibt es so einige Aussagen dies bezüglich.

Die Entscheidung Pro Pelletheizung will wohl überlegt sein.

LG ThW
 
Thema:

Zuschuss vom Staat bei Neubau Palletheizung ?!

Werbepartner

Oben