Zeitprogramme Vaillant multiMATIC VRC 700/5 optimal einstellen ?

Diskutiere Zeitprogramme Vaillant multiMATIC VRC 700/5 optimal einstellen ? im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Experten, unser Haus ist Baujahr 2018 (gut gedämmt, Fußbodenheizung, 120 qm und wird mit 2 Personen bewohnt) und die Heizung wird mit...

marsiHH

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2023
Beiträge
2
Hallo liebe Experten,

unser Haus ist Baujahr 2018 (gut gedämmt, Fußbodenheizung, 120 qm und wird mit 2 Personen bewohnt) und die Heizung wird mit Vaillant multiMATIC VRC 700/5 gesteuert. Nun habe ich mal eine Frage zu der Zeiteinstellung.

Heizung habe ich so eingestellt: Am Tage 19 Grad / In der Nacht 17 Grad
Mo-Fr: 5:30-20:30 Uhr
Sa-So: 7:30-20:30 Uhr

Warmwasserkreis (damit wird das warme Wasser auf 60 Grad erhitzt)
Mo-So: 5- 6 Uhr

Zirkulation (damit schneller Warmwasser an den Zapfstellen zur Verfügung steht):
MO-SO: 6:30 Uhr und 21-22 Uhr

Mal eine Frage: Ist diese Einstellung o.k, bzw. wie kann man es optimieren ?

Danke und Gruß, Marsi
 
Zuletzt bearbeitet:
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.942
Warmwasserkreis (damit wird das warme Wasser auf 60 Grad erhitzt)
Mo-So: 5- 6 Uhr
Warum auf 60 °C?
42 °C würden auch reichen.

Zirkulation (damit schneller Warmwasser an den Zapfstellen zur Verfügung steht):
MO-SO: 6:30 Uhr und 21-22 Uhr
Du könntest die Z-Pumpe nur auf Tastendruck vor dem Duschen für 3 Minuten laufen lassen.
Shelly Plug and Play – Shellyparts.de

Benötigt wird nur ein Shelly Button und ein Shelly Plug.
Falls eine Alexa vorhanden ist, geht das auch auf Zuruf ;)

Spülmaschine schon an das WW angeschlossen?
Warum nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

marsiHH

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2023
Beiträge
2
Warum auf 60 °C? 42 °C würden auch reichen.
-- Wegen Legionellengefahr muss es ja auch mal auf 60 Grad erhitzt werden

Shelly Button --> Ich wüsste nicht wie ich es nutzen könnte.

Trotzdem Danke für Deine Rückmeldung.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.942
-- Wegen Legionellengefahr muss es ja auch mal auf 60 Grad erhitzt werden
Nö, nicht wenn der Inhalt des WW-Speichers innerhalb von 24h 1x ausgetauscht wird.
Falls nicht, reichen auch 50 °C.
Wir haben schon länger 42 eingestellt und sparen richtig!

Wissenschaft misst Legionellenwachstum genauer denn je | TGA

Shelly Button --> Ich wüsste nicht wie ich es nutzen könnte.
Na Z-Pumpe in ShellyPlug Steckdose.
ShellyButton ins Bad.
Wenn Bad zum Duschen betreten wird, 1x drücken.
Bis du unter der Dusche stehst, ist das WW schon da ;)
 

zwingmu

Mitglied seit
26.01.2023
Beiträge
16
Thema Warmwasser:
Ich hatte das WW von 55° auf 50° C abgesenkt. Das war mir beim Abwasch aber etwas wenig. Deshalb habe ich mich jetzt auf die Mitte gelegt. Ziel der Absenkung ist gar nicht so sehr der Energieverbrauch, wichtiger war für mich die Reduzierung der Verkalkung vom Schichtladespeicher bei mittlerer Wasserhärte. Die Einsparung an Energie war etwa 20% bei einer Absenkung um 10°C. Das entspricht bei mir etwa 400 kWh im Jahr oder etwa 40-50€. Die Zirkulation mußt Du für Deine Abläufe programmieren. Ich beginne morgens eine halbe Stunde vor der üblichen Duschzeit. Um Ärger mit der besseren Hälfte aus dem Weg zu gehen, habe ich den Beginn schrittweise immer weiter vorverlegen müssen.
Thema Heizung:
Das kommt darauf an ...........
Im Ernst, da spielt viel mit:
1. Deine Gebäudecharakteristik ( Wie stark ist der Wärmeverlust)
2. Deine Lebensgewohnheiten
3. Dein Temperaturempfinden
4. Dein Lüftungsverhalten
und so weiter und so weiter.
Pauschal lässt sich das so aus der Ferne nicht beurteilen.
Die Zeiträume hängen natürlich auch mit Deiner Heizkurveneinstellung zusammen. Desto länger Deine Wohnung über Nacht auskühlt, um so stärker musst Du tagsüber wieder aufheizen. Ich schalte die Heizung z.B. abends um 19:00 aus und um 05:00 wieder an. Die Raumtemperatur liegt dann etwa 2° unter der Vorabendtemperatur bei den Heizkörpern und 0,5° bei der Fußbodenheizung.
Das erreiche ich mit einem Fußpunkt von 20° und einer Steilheit von 0,9 bis 1,0 bei den Heizkörpern und 0,35 bei der Fußbodenheizung.
Viel Spass beim Probieren
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.942
Ziel der Absenkung ist gar nicht so sehr der Energieverbrauch, wichtiger war für mich die Reduzierung der Verkalkung vom Schichtladespeicher bei mittlerer Wasserhärte.
Da spielt aber die Vorlauftemperaturanhebung eine größere Rolle.
Die Heizwendel verkalkt deutlich schneller, wenn du 40 °C WW-Soll hast und mit 80 °C VL-Temperatur reinbollerst, als mit 50 °C WW-Soll und nur mit +10 K erwärmst.
 
Thema:

Zeitprogramme Vaillant multiMATIC VRC 700/5 optimal einstellen ?

Zeitprogramme Vaillant multiMATIC VRC 700/5 optimal einstellen ? - Ähnliche Themen

  • Wolf Ölbrennwertheizung TOB-18 mit BM-2 + ISM7 --> Zeitprogramme

    Wolf Ölbrennwertheizung TOB-18 mit BM-2 + ISM7 --> Zeitprogramme: Hallo liebe Experten, ich bin neu hier und habe ein Verständnisproblem mit der Heizungs-Regelung: i) Man kann per Zeitprogramm die Heizung steuern...
  • Zeitprogramm bei der Wolf CGB-11 einstellen

    Zeitprogramm bei der Wolf CGB-11 einstellen: Hallo, ich habe eine Frage zu meiner CGB-11 Gasheizung. Die Heizung hat drei vordefinierte Zeitprogramme die ich über die Grundeinstellung...
  • GB 212- Zeitprogramm

    GB 212- Zeitprogramm: Hallo, ich habe folgende Frage: ich kann bei meiner K61 in den Zeitprogrammen jeweils nur 5 Kreisläufe einstellen. Also Zeit von bis, Heizen und...
  • Zeitprogramm funktioniert nicht

    Zeitprogramm funktioniert nicht: Guten Tag zusammen, unsere Calenta 25S macht nicht was sie soll. Beim Warmwasser klappt es, bei der Heizung nicht. Ich habe die auf Zeitprogramm...
  • Zwb 24-5 c 23 überspringt das Zeitprogramm ab 0°C Außentemperatur

    Zwb 24-5 c 23 überspringt das Zeitprogramm ab 0°C Außentemperatur: Hallo, wir haben seit 2 Jahren die Junkersheizung Zwb 24-5 c 23 im Einsatz, mit Fernbedienung von Bosch und Außentemperaturfühler. Uns ist nun...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf Ölbrennwertheizung TOB-18 mit BM-2 + ISM7 --> Zeitprogramme

      Wolf Ölbrennwertheizung TOB-18 mit BM-2 + ISM7 --> Zeitprogramme: Hallo liebe Experten, ich bin neu hier und habe ein Verständnisproblem mit der Heizungs-Regelung: i) Man kann per Zeitprogramm die Heizung steuern...
    • Zeitprogramm bei der Wolf CGB-11 einstellen

      Zeitprogramm bei der Wolf CGB-11 einstellen: Hallo, ich habe eine Frage zu meiner CGB-11 Gasheizung. Die Heizung hat drei vordefinierte Zeitprogramme die ich über die Grundeinstellung...
    • GB 212- Zeitprogramm

      GB 212- Zeitprogramm: Hallo, ich habe folgende Frage: ich kann bei meiner K61 in den Zeitprogrammen jeweils nur 5 Kreisläufe einstellen. Also Zeit von bis, Heizen und...
    • Zeitprogramm funktioniert nicht

      Zeitprogramm funktioniert nicht: Guten Tag zusammen, unsere Calenta 25S macht nicht was sie soll. Beim Warmwasser klappt es, bei der Heizung nicht. Ich habe die auf Zeitprogramm...
    • Zwb 24-5 c 23 überspringt das Zeitprogramm ab 0°C Außentemperatur

      Zwb 24-5 c 23 überspringt das Zeitprogramm ab 0°C Außentemperatur: Hallo, wir haben seit 2 Jahren die Junkersheizung Zwb 24-5 c 23 im Einsatz, mit Fernbedienung von Bosch und Außentemperaturfühler. Uns ist nun...
    Oben