WW Leitung

Diskutiere WW Leitung im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen.Mal ne kurze Frage! Und zwar möchte ich nun an unseren Hygienespeicher 600l das Trinkwasser anschliessen. Mich interessiert...

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Hallo zusammen.Mal ne kurze Frage!
Und zwar möchte ich nun an unseren Hygienespeicher 600l das Trinkwasser anschliessen.
Mich interessiert, welchen Durchmesser würdet Ihr für den Kaltwasseranschluss nehmen vom Speicher aus und die welchen für die Warmwasserleitung?

Danke schonmal...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.317
Falsche Vorgehensweise ! Die Installation von Trinkwasseranlagen unterliegt der Fachbetriebspflicht nach der Trinkwasserverordnung. Das hast du mit der Unterschrift unter deinen Liefervertrag mit deinem Wasserversorger anerkannt. Dafür kommen nur Fachbetriebe in Betracht, die eine Zulassung vom örtlichen Wasserversorger haben. Diese berechnen und planen die Ausführung der Trinkwasserinstallation entsprechend gültiger Normen und Verordnungen.
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.353
Standort
Pinneberg
Moin

Hängt auch immer davon ab, was dahinter für eine Zapfleistung steckt. Und Trinkwasser ... LEBENSMITTEL ... man darf nun einmal nicht alles. Auch in seinen eigenen 4Wänden nicht. ;)

LG ThW
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
Das kommt auch auf Leitungslängen und Anzahl der Zapfstellen an.
Für mich fängt da eine Leitung bei 22 mm an......... für kurze Strecken....... für Einfamilienhaus eher ab 1" (= 28 mm)


Laß vom Fachmann einen Systemtrenner am Hausanschluss isnstallieren - dann darfst du selbst rumschrauben . :unsure:
Andernfalls ist Trinkwasserinstallation selbst im Eigenheim ausschließlich dem zertifizierten Fachmann vorbehalten.

Sicher hast du schon mal Rundfunkdurchsagen gehort, daß in bestimmten Versorgungsgebieten das Wasser abzukochen sei, weil sich Keime im Trinkwasser befinden.

Etwa 2/3 dieser Fälle werden duch Bastler verursacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.967
Standort
dem Süden von Berlin
Für die Dimensionierung von Trinkwasserleitungen sind DIN 1988-3 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen (TRWI); Ermittlung der Rohrdurchmesser samt Beiblatt 1 sowie DIN EN 806-3 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 3: Berechnung der Rohrinnendurchmesser - Vereinfachtes Verfahren maßgeblich.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.317
dann darfst du selbst rumschrauben
EBEN nicht ! Schau in die AVB-Wasser, Hausdoc ! Laut §12 dürfen die Einrichtung und wesentliche Veränderungen nur von solchen Installateurbetrieben durchgeführt werden, die im Installationsverzeichnis eines Wasserversorungsunternehmen ( WVU ) eingetragen sind.
Also nix für Laienhände !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
EBEN nicht ! Schau in die AVB-Wasser, Hausdoc ! Laut §12 dürfen die Einrichtung und wesentliche Veränderungen nur von solchen Installateurbetrieben durchgeführt werden, die im Installationsverzeichnis eines Wasserversorungsunternehmen ( WVU ) eingetragen sind.
Doch...... Nach Systemtrennung betreibt er sein eigenes Netz.
Ich bezweifle jedoch daß die Anschaffung und Installation dieses Systemtrenners d. Kategorie 5 für microbakteriell belastetes Wasser für CKHeizung35 wirtschaftlich interessant ist, da diese Teile richtig Geld kosten.

Wenn das Wasserversorgungsunternehmen dem Schutz durch Systemtrenner widespricht bleibts bei deinen Ausführungen.

Kurzum: Selbst an Trinkwasser rumschrauben ist wenig sinnvoll. Auch Sachversicherer wollen immer öfter den Nachweis einer Fachfirma.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.967
Standort
dem Süden von Berlin
Schau in die AVB-Wasser
Un da das immer wieder kommt, mal die ABV.
--------------------------------------------------------------
Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV)
§ 12 Kundenanlage

(1) Für die ordnungsgemäße Errichtung, Erweiterung, Änderung und Unterhaltung der Anlage hinter dem Hausanschluß, mit Ausnahme der Meßeinrichtungen des Wasserversorgungsunternehmens ist der Anschlußnehmer verantwortlich. Hat er die Anlage oder Anlagenteile einem Dritten vermietet oder sonst zur Benutzung überlassen, so ist er neben diesem verantwortlich.
(2) Die Anlage darf nur unter Beachtung der Vorschriften dieser Verordnung und anderer gesetzlicher oder behördlicher Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und unterhalten werden. Die Errichtung der Anlage und wesentliche Veränderungen dürfen nur durch das Wasserversorgungsunternehmen oder ein in ein Installateurverzeichnis eines Wasserversorgungsunternehmens eingetragenes Installationsunternehmen erfolgen. Das Wasserversorgungsunternehmen ist berechtigt, die Ausführung der Arbeiten zu überwachen.
(3) Anlagenteile, die sich vor den Meßeinrichtungen befinden, können plombiert werden. Ebenso können Anlagenteile, die zur Kundenanlage gehören, unter Plombenverschluß genommen werden, um eine einwandfreie Messung zu gewährleisten. Die dafür erforderliche Ausstattung der Anlage ist nach den Angaben des Wasserversorgungsunternehmens zu veranlassen.
(4) Die Teile des Hausanschlusses, die in Anwendung von § 10 Abs. 6 im Eigentum des Kunden stehen und zu deren Unterhaltung er verpflichtet ist, sind Bestandteile der Kundenanlage.
----------------------------------------------------------------------------
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.317
Auch Sachversicherer wollen immer öfter den Nachweis einer Fachfirma
So ist das in unserer Region ! Die Anfragen in unserem Büro danach häufen sich zunehmend !

Bald können die Baumärkte ihre Bastelabteilung" Sanitär " auf Ausstattungsartikel reduzieren.

Wolfhaus : Danke dafür !
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Danke erstmal für die Infos.Muss ich die Arbeit wohl abgeben.
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Hausdoc habe mir mal ein paar Systemtrenner angeschaut.So teuer sind die ja auch nicht.
Gibt es da was worauf ich achten muss bei dem Teil?
Das muss ich dann den Stadtwerken mitteilen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.950
So teuer sind die ja auch nicht.
Es zählt nicht der Billig Net Preis!
Wenn der Fachmann dieses Teil liefert und einbaut ist dein Konto ~ 2000€ schlanker.

Das mit dem Systemtrenner sollte nur als Beispiel dienen. Wirtschaflich sinnvoll ist das nicht. Vor allem weil es sein kann daß das Teil nach 3 Monaten undicht ist........dann verschwinden die nächsten 500€
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Ok das hört sich gut an.

Noch eine Frage.Muss zwingend eine Zirkulationspumpe mit angeschlossen werden?Nicht mehr wie 3Liter darf nicht in der Leitung sein.Stimmt das?
 

CKHeizung35

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2017
Beiträge
121
Ok. Das habe ich hier auch raus gelesen in der Beschreibung vom Hygienespeicher das es nicht nötig ist.
Gut...Es reicht aber wenn das jemand mit einem Gesellenbrief anschliesst oder muss es eine Fachfirma machen?
 

Millow

Mitglied seit
02.09.2019
Beiträge
7
Für die Dimensionierung von Trinkwasserleitungen sind DIN 1988-3 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen (TRWI); Ermittlung der Rohrdurchmesser samt Beiblatt 1 sowie DIN EN 806-3 Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen - Teil 3: Berechnung der Rohrinnendurchmesser - Vereinfachtes Verfahren maßgeblich.
Kennst Du dich bei der DIN EN 806-3 aus? Ich brauche ein paar Informationen zum Anhang B: Verhältnis von Spitzendurchfluss zu Summendurchfluss ...

Leider gibt es diese Infos hier 1.700 DIN-Baunormen im Originaltext nicht. Woanders konnte ich leider auch an keine weiteren Infos gelangen.

Wurde dieser Anhang mittlerweile für ungültig erklärt oder weißt Du mehr?
 
Thema:

WW Leitung

WW Leitung - Ähnliche Themen

  • Gesucht - Installationsanleitung

    Gesucht - Installationsanleitung: Hallo, bin seit kurzem (glücklicher?) Besitzer einer ecoTEC plus VC 206/5-5 (E-DE) R6. Suche passende Installationsanleitung (gegen Kostenersatz)...
  • Zirkulationsleitung

    Zirkulationsleitung: Hallo zusammen, ist es möglich einen Zirkulationsleitung so falsch bei einem Bad Umbau so anzuschließen das Die Zirkulationsleitung ständig die...
  • Abzweig in Bestehende Leitung einbauen.

    Abzweig in Bestehende Leitung einbauen.: Hallo, ich muss die Tage in 2 Rohre ein T Stück einbauen. Die Leitung ist ca. 3,5m lang. Der Schnitt erfolgt bei 140 zu 210. Das in der paar cm...
  • Wofür ist die dritte Leitung am Brennwerkessel

    Wofür ist die dritte Leitung am Brennwerkessel: Erst einmal Hallo zusammen. Mir ist gerade aufgefallen das an unserem Brennwertkessel (ecoVIT Exclusiv) 3 Anschlüsse für das Heizungswasser hat...
  • Wasserleitung planen

    Wasserleitung planen: Hallo könnt ihr mir ein Tipp geben zwecks wasserleitung warm kalt. Ich besitze ein Hauswelches als doppelhaus fungiert. Ich möchte alle...
  • Ähnliche Themen

    • Gesucht - Installationsanleitung

      Gesucht - Installationsanleitung: Hallo, bin seit kurzem (glücklicher?) Besitzer einer ecoTEC plus VC 206/5-5 (E-DE) R6. Suche passende Installationsanleitung (gegen Kostenersatz)...
    • Zirkulationsleitung

      Zirkulationsleitung: Hallo zusammen, ist es möglich einen Zirkulationsleitung so falsch bei einem Bad Umbau so anzuschließen das Die Zirkulationsleitung ständig die...
    • Abzweig in Bestehende Leitung einbauen.

      Abzweig in Bestehende Leitung einbauen.: Hallo, ich muss die Tage in 2 Rohre ein T Stück einbauen. Die Leitung ist ca. 3,5m lang. Der Schnitt erfolgt bei 140 zu 210. Das in der paar cm...
    • Wofür ist die dritte Leitung am Brennwerkessel

      Wofür ist die dritte Leitung am Brennwerkessel: Erst einmal Hallo zusammen. Mir ist gerade aufgefallen das an unserem Brennwertkessel (ecoVIT Exclusiv) 3 Anschlüsse für das Heizungswasser hat...
    • Wasserleitung planen

      Wasserleitung planen: Hallo könnt ihr mir ein Tipp geben zwecks wasserleitung warm kalt. Ich besitze ein Hauswelches als doppelhaus fungiert. Ich möchte alle...

    Werbepartner

    Oben