WTC 15 A Gasetagenheizung, aus 2010, nur noch Ärger

Diskutiere WTC 15 A Gasetagenheizung, aus 2010, nur noch Ärger im Weishaupt Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammmen, meine WTC 15A, ohne externen Raumfühler, für eine Fußbodenheizung, mit Speicher daneben, macht nur noch Ärger. Die...

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Hallo zusammmen,
meine WTC 15A, ohne externen Raumfühler, für eine Fußbodenheizung, mit Speicher daneben, macht nur noch Ärger. Die Einstellungen sind mittlerweile auf einem Level, dass der Brenner 24/7 laufen müßte. Macht er aber nicht. Fehler 191 taucht regelmäßig über Nacht auf, kann quittiert werden. Temp 28^ Tags zu 23^ Absenkung Nachts bei Steilheit 9 bleibt zu kalt. ---- Mit Schornsteinfegertaste alle 10 Minuten wird es erstaunlicherweise warm.
Es ist kein Kabel lose, oder ab. Reinigung und Durchsicht erfolgte immer 1x jährlich. Eine im www angesprochene Umschaltung Hz zu WW bzw zurück finde ich nicht in der Kiste.
Mal davon abgesehen, dass der Vorgänger nur bedienerfreundliche 3 Knöpfe und eine Temp-Scala hatte und bis zum exitus 20 Jahre lief und diese Hz ein teurer PC mit Zündkerze ist, dessen Bedienung ein Graus ist, sollte die bei dem Preis länger als 10 Jahre laufen. Zudem jeder Techniker-Einsatz ein paar Euro kostet.
Was da vor einiger Zeit Auslöser war, bleibt verborgen. Daher bedanke ich mich für jeden Tipp.
Grüße
Maxx
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.478
Welche Ausführung ? "H" oder "W" oder "C"

Fehler 191 taucht regelmäßig über Nacht auf, kann quittiert werden
Fehler 191 kann ich in meinen Unterlagen nicht finden.

sollte die bei dem Preis länger als 10 Jahre laufen
Mir ist bekannt, dass die Fa. Weishaupt in ihren Manuals Hinweise zu den verbauten Komponenten und deren Auslegungslebensdauer gibt.
Z. B. : Sicherheitsventil 3 bar oder diverse Dichtungen alle 10 Jahre empfohlen zur Erneuerung.
Das Gaskombiventil entweder 10 Jahre oder 500.000 Schaltspiele. die Platine WCM - CPU = 10 Jahre oder 360.000 Schaltspiele
 

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Erstmal Danke, jeder Tipp zählt.

Ausführung ist W.

191 war auch nicht im Buch, mußte ich googlen, aber das Ergebnis war mehr vermuten denn wissen im www

OK, dann prüfen wir die beiden Ventile, bzw de Platine. Dicht ist die Heizung bei optischer Kontrolle.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.478
OK, dann prüfen wir die beiden Ventile, bzw de Platine. Dicht ist die Heizung bei optischer Kontrolle
Finger weg vom Gasgerät ! Du meinst sicherlich "Wir lassen prüfen". Hier herrscht absolute Fachbetriebspflicht !

191 war auch nicht im Buch, mußte ich googlen, aber das Ergebnis war mehr vermuten denn wissen im www
Fehlermeldungen sind bei Weishaupt immer verriegelt. die müssen manuell entstört werden. Fehlermeldungen beginnen immer mit F und folgend zwei Ziffern.
Kannst du den Fehler beschreiben ?
 

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Ja, ich gucke nur zu :) , da halte ich es strickt wie Dieter Nuhr: Wenn man keine Ahnung hat ......

Beobachtet habe ich wie folgt:

1. Die Hz produziert Wärme, dann wird WW aus dem Speicher gezogen und sie auf WW. Alles prima. Sie schaltet auch zurück auf WW, bzw. der oder ein Fühler erkennt auch den Bedarf Hz, denn der Brenner ( mit dem Symbol Flamme ) springt sichtbar an. Nach 30 sekunden geht der Brenner aber wieder aus und das Symbol Flamme erlischt. Optisch auch via Sichtfenster erkennbar.

Es zeigt den Fehler: FS#1, Störung 191 - im Display ganz oben - nicht geich und immer an.

2. Im Laufe der Nacht(absenkung) geht sie auf den Fehler laut Bild. Unbeobachtet.

Interessanterweise kann ich einen "Notbetrieb" durch die Schornitaste provozieren.
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.596
Standort
Pinneberg
Moin

F191 ... :unsure: ... müsste ein "Kommunikationsfehler" sein. Den Fehler kenne ich sonst nur aus dem Kaskadenmanager.

LG ThW
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.478
Ja, ThW so ist das. Im Manual der WCM - FS ist der Parametersatz 191 bis 198 als Kommunikationsfehler zur WCM - CPU aufgeführt. Habe es gerade in meinen Unterlagen gefunden.
Verbindungsleitung vom EBUS zwischen der Fernbedienstation und der Hauptplatine prüfen und gegebenenfalls geschirmte Leitung einsetzen.
 

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Moin,
Danke, genau so gebe ich es weiter und berichte . 👍
 

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Hallo zusammen,
heute wurde vom KD die Hauptplatine gewechselt.
Dann schaun ´mer mal. Die Einstellungen wurden übernommen.
Fuhr hoch, erst Wasser, dann Heizungsansprache. Temeratur wurde
gehalten. Ich werde noch berichten.
Danke, Grüße
Maxx
 

Maxx

Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2020
Beiträge
6
Hallo zusammen,
der berühmte Satz mit X. Normalerweise müßte der Fußboden glühen. Der Raum geht knapp an die 21 Grad.
Der AT der abgeschirmten Leitung erfolgt dann.

Bin mal gespannt, was die Hauptplatine kostet.
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.596
Standort
Pinneberg
Moin

Mit der Einstellung versuchst du derart hohe Vorlauftemperatur rein zu schieben, dass evtl eine externe Sicherheit für die Pumpe greift.
Ist der Heizkreis FbHeizung überhaupt extern?

LG ThW
 
Thema:

WTC 15 A Gasetagenheizung, aus 2010, nur noch Ärger

WTC 15 A Gasetagenheizung, aus 2010, nur noch Ärger - Ähnliche Themen

  • Junkers Gasetagenheizung Fehler A 2

    Junkers Gasetagenheizung Fehler A 2: Hallo, wir haben seit Dezember mit unserer Junker-Gasetagenheizung Probleme. Die Therme zeigt immer die Fehlermeldung "A2". Der gerufene...
  • Brötje Ecotherm WSS/WSC Gasetagenheizung Wasser auffüllen

    Brötje Ecotherm WSS/WSC Gasetagenheizung Wasser auffüllen: Guten Tag zusammen, vorab, bin neu hier und würde mich sehr über kurzfristige Hilfe freuen. Es geht darum bei meiner Gasetagenheizung, Brötje...
  • Honeywell Thermostatventile neu instaliert (Gasetagenheizung)Bedienungsanleitung

    Honeywell Thermostatventile neu instaliert (Gasetagenheizung)Bedienungsanleitung: Liebe Forumsmitglieder, brauche eure Hilfe. Vor kurzem wurden bei mir die Heizungsventile - thermostate ausgetauscht. Hatte noch Modelle anno...
  • Gasetagenheizung – Einstellung des Raumthermostats (Viessmann Vitotrol 100 Typ UTD)

    Gasetagenheizung – Einstellung des Raumthermostats (Viessmann Vitotrol 100 Typ UTD): Hallo zusammen, in meiner Wohnung (knapp 60qm) wird Warmwasser als auch die Heizung über die Gastherme Vitopend 200 betrieben. In meinem...
  • Gasetagenheizung in WG: Raumthermostat, Vorlauftemperatur, nicht isolierte Heizungsrohre

    Gasetagenheizung in WG: Raumthermostat, Vorlauftemperatur, nicht isolierte Heizungsrohre: Hallo! Ich wohne in einer 3 Personen WG. In dem größten Zimmer, Süd-West-seite, hängt das Raumthermostat. Die Therme ist eine Vaillant TurboTec...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben