WP leckt! Gibt es Erfahrungen mit dem Vaillant Service Team?

Diskutiere WP leckt! Gibt es Erfahrungen mit dem Vaillant Service Team? im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Guten Tag, seit einiger Zeit stehen wir in Kontakt mit dem Vaillant Service Team und können nicht einschätzen, ob das "so normal" ist, wie es...

MAH

Threadstarter
Mitglied seit
24.02.2021
Beiträge
2
Guten Tag, seit einiger Zeit stehen wir in Kontakt mit dem Vaillant Service Team und können nicht einschätzen, ob das "so normal" ist, wie es läuft. Hier eine kurze Zusammenfassung

13.01.21 - Meldung eines Lecks am Warmwasserspeicher an unserer WP geoTHERM plus über das Vaillant Kundenportal
26.01.21 – bis hier keine Reaktion von Vaillant, deshalb den Vaillant Vorstand für Service schriftlich informiert
28.01.21 – Email vom Vaillant Anliegen-Management, darin Termin mit Vaillant Service Experten angekündigt
03.02.21 – Termin Vaillant Service Experte vor Ort.
12.02.21 – Keine Rückmeldung von Vaillant nach Termin vor Ort, Anliegen Management nicht erreichbar, daher wieder Information an Vaillant Vorstand für Service
17.02.21 – Email vom Vaillant Anliegen Management: noch keine Infos aus dem Termin am 03.02. erhalten. Man werde sich unaufgefordert melden.
24.02.21 – bis heute keine Reaktion von Vaillant.

Seit der ersten Meldung am 13.01. sind jetzt 6 Wochen vergangen. Unsere Frage an Forenmitglieder mit Vaillant Service Erfahrung, sind wir zu ungeduldig mit Vaillant? Sind die geschilderten zeitlichen Abläufe, Reaktionszeiten und die Erreichbarkeit des Vaillant Anliegen Management so Standard? Vielen Dank für eure Mitteilungen.

Grüße MAH
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
466
Servus,

was war denn nun --- ist noch jemand erschienen?
 

MAH

Threadstarter
Mitglied seit
24.02.2021
Beiträge
2
Guten Morgen,

tatsächlich hat sich der besagte Service Experte 3 Wochen nach dem Termin vor Ort gemeldet, "er habe das Thema jetzt aufgearbeitet", aha! Ich solle ihm doch einen Fachbetrieb nennen an den Vaillant ein "spezielles" Angebot macht, das mir dann über den Fachbetrieb zugeht. Gesagt, getan. Eine Woche später erhalte ich vom Fachbetrieb die Info, Boilertausch ca. 7.000 - 8000 EUR, Tausch WP ca. 18.000 EUR!!! Kulanz oder sonstiges Entgegenkommen seitens der Firma Vaillant gleich Null!

Bereits im 7. Betriebsjahr wurden "Wasserlaufspuren" im Wartungsbericht erwähnt wurden, der Service Techniker hat aber keine weitere Untersuchung oder einen Folgebesuch in Betracht gezogen. Dieser Besuch hat mich 200 EUR Wartungspauschale gekostet, da erwarte ich natürlich, dass man mir zumindest zielführende Vorschläge macht, wenn man Wasserlaufspuren in der WP erkennt!

Festzuhalten bleibt, dass offensichtlich bereits im zwischen dem 6. und 7.Jahr ein Leck an der Schweißnaht im Boiler der Vaillant WP entstanden ist, Vaillant sich bei der Beschäftigung mit dem Thema sehr sehr schwerfällig und gefühlt arrogant ( siehe #1: "wir melden uns unaufgefordert wieder bei Ihnen") verhalten und keinerlei erkennbares Entgegenkommen bei der Behebung des Schaden gezeigt hat.

Ganz offensichtlich gab es in unserem Fall ein Problem mit einer Schweißnaht, das kann passieren, dafür macht zahlt man die Wartungen zur Kontrolle der Anlage und erwartet professionelle Reaktionen von Vaillant. Problematisch ist dass Vaillant offensichtlich nicht über seinen Schatten springen kann, Fehler eingestehen und entschädigen kann gegenüber den Personen, die regelmäßig die Gehälter der Vaillant Angestellten bezahlen, nämlich den Vaillant Kunden!

Eine Vaillant WP die nach 7 Jahren leckt ist wohl kaum als nachhaltig zu bezeichnen, sondern ist finanziell und ökologisch ein Katastrophe!
Übrigens kein Einzelfall, lt Service Experten hatte ein Nachbar ein ganz ähnliches Problem....
 

Seppionfire

Profi
Mitglied seit
11.10.2018
Beiträge
466
Servus,

ok -- hätte jetzt auf den Flansch im Bodenbereich oder die Entlüter im Ladekreis getippt. Schweißnaht ist natürlich der Todesschuß.

18K für nen 1:1 Tausch ist auch ne Hausnummer, Respekt.

Danke für die Info

Schönen Wochenstart
 

Lirold

Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
4
Standort
Stuhr-Varrel
Moin,

also ich habe Vaillant wegen eines von der Betriebsanleitung abweichenden Verhaltens im Januar 2020 kontaktiert und habe nach vielen Rückfragen meinerseits im Dezember (!) 2020 schließlich eine finale Bestätigung meiner Beobachtung bekommen (trotz Mail ans Anliegenmanagement und einer Vorstandsbeschwerde, die widerum auch lediglich beim Anliegenmanagement gelandet ist). Eine Erklärung ist allerdings bis heute noch ausstehend, meine Rückfragen werden seit Dezember ignoriert...

Der Kontakt soll leider immer nur per Mail erfolgen, telefonsich erhält man keine Auskünfte diesbezüglich.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
10.210
Der Kontakt soll leider immer nur per Mail erfolgen, telefonsich erhält man keine Auskünfte diesbezüglich
Wer hat denn deine Anlage errichtet ? Die Firma Vaillant oder ein Heizungsbaubetrieb ? Ich denke eher zweitgenannter. Dann ist dies auch dein Vertragspartner. Die Firma Vaillant ist da lediglich Vorlieferant und ist Vertragspartner des Heizungsbaubetriebs.
 

Lirold

Mitglied seit
15.03.2021
Beiträge
4
Standort
Stuhr-Varrel
Wer hat denn deine Anlage errichtet ? Die Firma Vaillant oder ein Heizungsbaubetrieb ? Ich denke eher zweitgenannter. Dann ist dies auch dein Vertragspartner. Die Firma Vaillant ist da lediglich Vorlieferant und ist Vertragspartner des Heizungsbaubetriebs.
Die Installation der Anlage erfolgte durch unseren Heizungsbaubetrieb, die Inbetriebnahme der Anlage jedoch durch Vaillant. Der Wartungsvertrag wurde ebenfalls direkt mit Vaillant geschlossen. Zudem wurde mit Vaillant die 5-Jahres-Garantie abgeschlossen.

Ich hatte mich in meinem Fall zunächst an unseren Heizungsbaubetrieb gewandt, dieser musste mein Anliegen aufgrund der Komplexität jedoch an Vaillant weitergeben. Aufgrund des dort bestehenden Wartungsvertrages wurde mein Anliegen von da an direkt durch Vaillant bearbeitet.
 
Thema:

WP leckt! Gibt es Erfahrungen mit dem Vaillant Service Team?

WP leckt! Gibt es Erfahrungen mit dem Vaillant Service Team? - Ähnliche Themen

  • Heizkörper leckt neon-gelbe Flüssigkeit

    Heizkörper leckt neon-gelbe Flüssigkeit: Guten Tag an alle, seit ein paar Tagen leckt aus einem Heizkörper in unserer Wohnung eine Flüssigkeit, die einen knall-gelben bis orangenen...
  • Sicherheitsventil leckt trotz Austausch des Ausdehnungsgefäßes

    Sicherheitsventil leckt trotz Austausch des Ausdehnungsgefäßes: Hallo zusamen, vor einigen Tagen hat meine Anlage über Nacht massiv Wasser über das Sicherheitsventil der Heizung verloren. Als der Druck...
  • Uponor Fußbodenheizung Regelung undicht und leckt

    Uponor Fußbodenheizung Regelung undicht und leckt: Hallo. Ich bin neu hier und ziemlich ratlos. Wir haben ein Problem mit der ca. 10 Jahre alten Uponor Steuereinheit unserer Fußbodenheizung...
  • Heizkörper leckt

    Heizkörper leckt: Hallo ! Einer meiner Heizkörper gibt am rechten unteren Eck ab und zu einen Tropfen Wasser ab (siehe Bild)- wahrscheinlich ist der Verschluss...
  • Thermoblock atmoTec "leckt" Bitte um Hilfe

    Thermoblock atmoTec "leckt" Bitte um Hilfe: Hallo liebe Experten, ich habe leider heute feststellen müssen das meine Vaillant Thermoblock atmoTec leckt und aufgrund dessen die...
  • Ähnliche Themen

    • Heizkörper leckt neon-gelbe Flüssigkeit

      Heizkörper leckt neon-gelbe Flüssigkeit: Guten Tag an alle, seit ein paar Tagen leckt aus einem Heizkörper in unserer Wohnung eine Flüssigkeit, die einen knall-gelben bis orangenen...
    • Sicherheitsventil leckt trotz Austausch des Ausdehnungsgefäßes

      Sicherheitsventil leckt trotz Austausch des Ausdehnungsgefäßes: Hallo zusamen, vor einigen Tagen hat meine Anlage über Nacht massiv Wasser über das Sicherheitsventil der Heizung verloren. Als der Druck...
    • Uponor Fußbodenheizung Regelung undicht und leckt

      Uponor Fußbodenheizung Regelung undicht und leckt: Hallo. Ich bin neu hier und ziemlich ratlos. Wir haben ein Problem mit der ca. 10 Jahre alten Uponor Steuereinheit unserer Fußbodenheizung...
    • Heizkörper leckt

      Heizkörper leckt: Hallo ! Einer meiner Heizkörper gibt am rechten unteren Eck ab und zu einen Tropfen Wasser ab (siehe Bild)- wahrscheinlich ist der Verschluss...
    • Thermoblock atmoTec "leckt" Bitte um Hilfe

      Thermoblock atmoTec "leckt" Bitte um Hilfe: Hallo liebe Experten, ich habe leider heute feststellen müssen das meine Vaillant Thermoblock atmoTec leckt und aufgrund dessen die...

    Werbepartner

    Oben