Wolfgastherme GG-EK startet mit "Fehlzündung" & Siedegeräusche

Diskutiere Wolfgastherme GG-EK startet mit "Fehlzündung" & Siedegeräusche im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo ich bin ein Neuer in diesem Forum und suche hier Unterstützung/Anregungen zur Problemlösung bei meiner Gastherme GG-EK. Diese Gastherme ist...

kolbenbruch

Threadstarter
Mitglied seit
12.12.2016
Beiträge
3
Hallo ich bin ein Neuer in diesem Forum und suche hier Unterstützung/Anregungen zur Problemlösung bei meiner Gastherme GG-EK. Diese Gastherme ist etwa 17 Jahre und eigentlich bin ich (fast) ganz zufrieden damit. Häufigster Grund zur Betrübniss ist das Drei-Wege-Ventil.
Aber in letzter Zeit ist sie jedoch desöfteren auf Störung gegangen und hat ihren Dienst verweigert. Ich habe festgestellt, das es beim Starten der Zündflamme zu einer "lauten Verpuffun"g kommt, welche vermutlich die Flamme ausbläst. Zwar startet die Anlage erneut und im besten Fall bleibt die Flamme an und der Heizbetrieb läuft normal an, bis zum nächsztem Startvorgang. Im schlechteten Fall geht die Anlage auf Störung. Diese Verpuffung ist laut und vernehmlich zu hören und außerhalb des Gebäude hört es sich recht dramatisch an. Dies Verpuffung kann auch mit Vehemenz erfolgen, so hat es mir die Abdeckung des Kamines "abgesprengt". Wo darf man den Fehler vermuten, wo kann ich ansetzen diesen zu beheben?

Des Weiteren sehe ich, dass das 3 Wege Ventil nicht angesteuert wird, wiedermal. Die Temperatur beim Aufheizen stark und schnell ansteigt. Letztendlich sind starke Siedegeräusche hörbar. Beholfen habe ich mir damit, dass ich da Ventil manuell ausgesteuert und arriert habe, was aber nicht die Lösung sein kann.
Das Ventil selbst halte ich noch für funktional, was den mechanischen, als auch den elektrischen Anteil betrifft. Es ist faktisch neu und hat nach dem Einbau auch schon nicht funktioniert. Kann ich den elektrischen Teil irgendwie prüfen? Widerstandsmessung o.Ä.? Kann ich die Ansteuerung irgendwie prüfen, Spannungsmessung o.Ä.?
Danke vorab für eure Ideen, Anregungen und Tipps.
GT
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.153
kolbenbruch schrieb:
Diese Gastherme ist etwa 17 Jahre
Und hat damit ihre rechnerische Lebensendzeit erreicht !

kolbenbruch schrieb:
Dies Verpuffung kann auch mit Vehemenz erfolgen, so hat es mir die Abdeckung des Kamines "abgesprengt
Gasgerätehahn sofort schließen ! Oder wird etwa ein neuer Bauplatz gebraucht ? Habe Mitleid mit den Angehörigen und den Nachbarn ! Rufe unverzüglich einen SHK-Fachbetrieb zur Hilfe. Mit Gasgeräten spielt man nicht ! Da nützt weder "Jugend forscht" noch "Do it yourself" Damit besteht Fachbetriebspflicht !
 

corsa

Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
136
Die Verpuffung kommt wahrscheinlich von der Zündelektrode, da diese evtl. nicht mehr richtig zündet und sich so bei jedem fehlgeschlagenen Zündvorgang Gas im Brennraum ansammelt. Eine Störung muss dabei nicht zwangsläufig auftreten. Sind die Elektroden schonmal erneuert worden?
Danach unbedingt auch die Gasarmatur auf korrekte Funktion prüfen (bitte vom SHK-betrieb durchführen lassen!!)
Das Umschaltventil kann man messen, einfach Stecker abziehen. Am Stecker müssten 3 Kabel sein, 2 Leiter und ein blauer Nullleiter. Wenn zwischen Warmwasser und Heizbetrieb gewechselt wird, muss auch der Leiter am Stecker wechseln. Musst du mal im Schaltplan schauen, welche Farben das genau sind, sollten 24V haben meine ich..
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.308
Standort
Pinneberg
Moin

Wann ist dann das Gerät zuletzt gewartet worden?


kolbenbruch schrieb:
Häufigster Grund zur Betrübniss ist das Drei-Wege-Ventil.
Da vermute ich mal, dass eine Fussbodenheizung mit PE-Heizschlangen sich in der Hydraulik befindet?

LG ThW
 
Thema:

Wolfgastherme GG-EK startet mit "Fehlzündung" & Siedegeräusche

Wolfgastherme GG-EK startet mit "Fehlzündung" & Siedegeräusche - Ähnliche Themen

  • Vitola-Biferral Baujahr 1993 startet mit einem lauten Rumms (dumpfer Knall)

    Vitola-Biferral Baujahr 1993 startet mit einem lauten Rumms (dumpfer Knall): Hallo zusammen. Habe die Heizung seit dem Besitz der Wohnung vor 20 Jahren übernommen. Das Problem besteht eigentlich schon immer. Da die Heizung...
  • Heizung startet nicht ! NG-4E-17

    Heizung startet nicht ! NG-4E-17: Guten Tag zusammen, meine Heizung startet nur nachdem ich den Entstörknopf drücke. Zuvor klakkert es mehrere Male (ca 7-8 mal) Gas strömt...
  • SM100 startet nicht

    SM100 startet nicht: Guten Morgen, ich habe eine Logano GB125-22 mit einer RC200 Bedieneinheit und einem SM100 für Solar. Das SM100 wird auch erkannt, ich kann die...
  • trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr

    trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr: Liebe Experten! Ich bitte um Hilfe bei folgendem Problem: Während eines 14tägigen Urlaubs hatten wir die Heizung komplett ausgeschaltet ('0')...
  • Buderus BE 1.0-17 Brenner startet nicht

    Buderus BE 1.0-17 Brenner startet nicht: Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem Buderus BE 1,0-17 Brenner. Der Brenner startet leider nicht mehr. Erst nach der an-/ausschalten der...
  • Ähnliche Themen

    • Vitola-Biferral Baujahr 1993 startet mit einem lauten Rumms (dumpfer Knall)

      Vitola-Biferral Baujahr 1993 startet mit einem lauten Rumms (dumpfer Knall): Hallo zusammen. Habe die Heizung seit dem Besitz der Wohnung vor 20 Jahren übernommen. Das Problem besteht eigentlich schon immer. Da die Heizung...
    • Heizung startet nicht ! NG-4E-17

      Heizung startet nicht ! NG-4E-17: Guten Tag zusammen, meine Heizung startet nur nachdem ich den Entstörknopf drücke. Zuvor klakkert es mehrere Male (ca 7-8 mal) Gas strömt...
    • SM100 startet nicht

      SM100 startet nicht: Guten Morgen, ich habe eine Logano GB125-22 mit einer RC200 Bedieneinheit und einem SM100 für Solar. Das SM100 wird auch erkannt, ich kann die...
    • trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr

      trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr: Liebe Experten! Ich bitte um Hilfe bei folgendem Problem: Während eines 14tägigen Urlaubs hatten wir die Heizung komplett ausgeschaltet ('0')...
    • Buderus BE 1.0-17 Brenner startet nicht

      Buderus BE 1.0-17 Brenner startet nicht: Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem Buderus BE 1,0-17 Brenner. Der Brenner startet leider nicht mehr. Erst nach der an-/ausschalten der...

    Werbepartner

    Oben