Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a

Diskutiere Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, meine Gasheizung Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA hat einen oder eventuell mehrere Defekte. Der Heizungsmann hat zuerst nichts gefunden...

hans-dampf

Threadstarter
Mitglied seit
13.10.2013
Beiträge
4
Hallo,

meine Gasheizung Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA hat einen oder eventuell mehrere Defekte.
Der Heizungsmann hat zuerst nichts gefunden, ausser daß auf den meisten Klemmen keine Spannung anlag. Irgendwann hat er dann gemeint, dass es der STB wäre.
Tatsächlich lief die Heizung wieder an als er den STB zum Testen überbrückt hat. Ein Problem ist, dass dann aber die Heizung bei erreichen der am Kesseltemperaturregler eingestellten Temperatur nicht mehr selbständig abschaltet. Das der STB ja überbrückt ist, würde vermutlich bis zum Platzen des Kessels weiter geheizt werden. Wir haben dann manuell bei knapp über 100°C abgeschaltet. Er wollte dann einen STB bestellen und ich hätte als Notbetrieb, daß ich wenigstens Warmwasser zu Duschen haben, das von Hand ein- und aus geschaltet. Einfach 10-15 Minuten vor der Heizung warten und falls die Temperatur zu hoch geht von Hand abschalten. Leider scheint da noch mehr zu sein, denn die Pumpen liefen auch nicht an, weder zur Speicherladung noch die Umwälzpumpe für die Heizung. Das mit der Heizung ist momentan nicht so tragisch, dass ich auch einen Kaminofen habe, mit den sich relativ gut Heizen lässt.
Er hat dann gemeint, ich solle besser den Werkskundendienst von Wolf kommen lassen, das wäre billiger, als wenn er da mehrmals kommen muss und Fehlersuche betreibt.
Mein Anruf bei Wolf hat zu Tage gefördert, dass an Ersatzteilen nur noch der STB erhältlich ist, die Regelung nicht mehr. Ich habe jedoch im Internet mehrere Ersatzteilquellen aufgetan, die die Regelung anbieten oder auch bei Bedarf eine Reparatur. Leider weiss ich gar nicht genau was kaputt ist und würde das gerne genauer herausfinden und dann nur diese Teile ersetzen.

Aktuell habe ich selber einen Notbetrieb für Warmwasserbereitung realisiert. Ich überbrücke den STB, dass die Heizung anläuft. Die Pumpe für die Speicherladung habe ich geöffnet und direkt an den Wagoklemmen ein Kabel angeschlossen, welches ich einfach in die Steckdose stecke, dann läuft auch die Pumpe :thumbsup:
Wenn die Temperatur zu hoch geht, schalte ich die Heizung ab und lass die Pumpe weiterlaufen. Bei Bedarf schalte ich die die Heizung nochmal ein oder dann auch die Pumpe aus.
Ist natürlich kein Dauerzustand aber funktioniert erstmal.

Hier nun meine Fragen:

1) Warum schaltet die Heizung nicht ab, wenn die am Kesseltemperaturregler eingstellte Temperatur erreicht wird ? Wenn ich den dem Regler drehe, höre ich eine Klicken, wenn die eingestellte Temperatur passiert wird, also misst das Teil doch noch korrekt, oder kann der trotzdem defekt sein ?

2) Ist der STB wirklich hinüber, oder kann da auch nur der Fühler defekt sein, der dann die falsche Info übergibt, dass der Kessel zu heiss sei. Wie kann ich den Fühler vom STB Testen und wie teste ich den STB ?

3) warum laufen die Pumpen nicht an, kann es sein, dass die Regelung keine oder die falsche Kesseltemperatur signalisiert bekommt und deshalb die Pumpen nicht anwirft, oder ist die Regelung auch defekt ?

Ich möchte halt ungern alle Teile auf Verdacht bestellen, da die auch nicht ganz billig sind:

Regelung 350 - 400.-€ gebraucht mit Garantie
Kesseltemperaturregler 125.-€ neu
STB ca 30.-€ neu

An Diagnosetools habe ich Phasenprüfer und Multimeter zur Verfügung. Ich wäre sehr froh und dankbar über konkrete Hinweise, was ich machen kann.
 

VWeirauch

Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
299
STB überbrücken :pinch: :thumbdown: . Nein nein nein ................ Pfui aus . Viel Spass wenn der Kessel platzt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Lebensmüde?

Das Überbrücken des STB erfüllt den Tatbestand der (vorsätzlichen) Brandstiftung ( §306 ff StGB)

Dein Versicherungsschutz ruht somit!

Nimm die Anlage umgehend ausser Betrieb!


Hol dir einen Fachmann der auch Elektrogrundkenntnisse hat.

Ein derartiger Fachmann kann auch mit Gewissheit sagen, ob der STB defekt ist , oder nicht.


Das überbrücken oder aushebeln von Sicherheitseinrichtungen ist hier ein absolutes NO-GO. Nicht mal sehr erfahrene Fachleute tun das .
 

hans-dampf

Threadstarter
Mitglied seit
13.10.2013
Beiträge
4
Hallo

die Anlage ist ausser Betrieb !
Ich habe lediglich den Kessel so hochgeheizt und die Pumpe separat angeklemmt um den Speicher zu laden. Ich bin da keine Sekunde weggelaufen. Jetzt ging es drum den Fehler zu finden. Hat keiner eine Antwort zu meinen Fragen ?

Wäre es möglich die vorhandenen Komponenten komplett durch eine Buderus 2101 oder 2107 z ersetzen ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Wie alt ist den die Anlage?

20 Jahre +X?? ;)


Wenn eine Wolf Anlage ca 18 Jahre überschreitet, tauscht man alles .

Hier eine andere (gebrauchte oder neue) Regelung impaltieren vernichtet letztlich nur Geld.

Geld das in einer neuen Anlage deutlich sinnvoller aufgehoben wär.

Laß dir diese Sichtweise mal 2 Minuten durch den Kopf gehn.. ;)
 

hans-dampf

Threadstarter
Mitglied seit
13.10.2013
Beiträge
4
Hallo

und danke erstmal für deine Anwort. Ich verstehe, deine erste Reaktion, aber wenn man den Beitrag aufmerksam liest kann man erkennen, dass ich mir dessen bewusst bin, was ich da tue - trotzdem danke für den Hinweis.

Die Anlage ist in der Tat 20+x Jahre. Momentan ist ein kompletter Austausch nicht drin, da ich andere Posten habe, die noch wichtiger sind und noch mehr kosten.
Da ich maximal die halbe Woche zu Hause bin und das auch nur abends, reicht die Anlage locker aus. Ich brauche sie hauptsächlich für Warmwasser und ein bisschen zum Heizen. Ich habe aber auch noch einen relativ neuen Kaminofen. Den habe ich mitgebracht aus meinem vorherigen Haus. Momentan ist es für mich sicher wirtschaftlicher wenn ich noch ca 5 Jahre so weiterfahren kann. Wenn ich jetzt was neues einbaue, ist es mit der neuen Heizung und neuem Speicher nicht getan, denn wenn ich Brennwerttechnik nehme, muss ich am Kamin auch noch was ändern. Das wird insgesamt dann richtig teuer.
Mir ist klar, dass die 2107 nicht das non-plus-ultra darstellt, die 2101
scheidet wohl aus, weil die nicht mal die Aussentemperatur
berücksichtigt.
Eine Buderus Logomatic 2107 könnte ich mit allen Fühlern für 200.-€ bekommen. Die Frage ist, ob das zusammenspielt und sich einigermassen sinnig und wirtschaflich realisieren lässt ? Was meint ihr ??
 
Thema:

Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a

Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a - Ähnliche Themen

  • Wolf Heizungsregelung RE 12 PA Probleme Umschaltung Brauchwasser/Heizung

    Wolf Heizungsregelung RE 12 PA Probleme Umschaltung Brauchwasser/Heizung: Hallo liebe Community, seit Weihnachten hat sich ein Fehler in meine Wolf NG-4E 17 eingeschlichen. Das Problem, das Umschalten von Brauchwasser...
  • Heizungsregelung Wolf R12-PA/FB

    Heizungsregelung Wolf R12-PA/FB: Hallo, Weiß jemand von euch wo bei der oben genannten Regelung der Außenfühler angeschlossen wird?
  • Wolf NG 3E Neue Regelung / Anzahl der Kesselfühler

    Wolf NG 3E Neue Regelung / Anzahl der Kesselfühler: Hallo zusammen, ich habe die alte Regelung (R12 2W) durch die R12 4W Digicompact ersetzt. Er scheint bisher alles wider zu funktionieren. Was...
  • Wolftherme mit DWT-Regelung Raumsolltemperatur einstellen - wie?

    Wolftherme mit DWT-Regelung Raumsolltemperatur einstellen - wie?: Hallo Herr Hausdoc, darf ich Sie was fragen? Ich habe eine Wolftherme mit DWT-Regelung daneben. Das Temperatur-Drehrad geht auf eine minimalste...
  • Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a

    Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a: habe einen Thread im der Wolf Rubrik erstellt --> [Regelung] Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben