Wolf CGB2 Probleme beim Anheben des Brennkammertopfs

Diskutiere Wolf CGB2 Probleme beim Anheben des Brennkammertopfs im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich führe die jährliche Wartung an unseren Wolf CGB2-20 selbst durch. Jedoch geht das Ausheben der Brennerkammer immer schwerer...

Stefan31

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2021
Beiträge
4
Hallo zusammen,
ich führe die jährliche Wartung an unseren Wolf CGB2-20 selbst durch.
Jedoch geht das Ausheben der Brennerkammer immer schwerer, obwohl ich immer nur das original Werkzeug von Wolf sowie das Material auch von Wolf ist.
Nun bekomme ich den Brennertopf gar nicht mehr angehoben. Ich habe auch schon mit Silikonspray gesprüht. Was kann ich sonst noch unternehmen.
Würde mich auf eine Antwort freuen.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.290
Dann hast du warscheinlich die Wartung nicht richtig gemacht.
 

Stefan31

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2021
Beiträge
4
warum was hat die Wartung mit der Schwergängigkeit des Aushebens der Brennkammer zu tun.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
359
Wenn du keine jährliche Wartung durchführst oder die Dichtungen der Brennkammer nach vorheriger gründlicher Reinigung des Dichtungsbereichs nicht ordentlich mit Siliconfett behandelst kann die Brennkammer förmlich festbacken. Ich bin ja selbst Selbermacher. Aber wenn ich so etwas höre rate ich doch lieber zum Fachhandwerker.

... wobei der manchmal auch nicht weiß was er macht.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
359
Du kannst sicher sein, dass ich weiß was ich machen darf und was nicht. Und noch besser: Ich weiß was ich mache. Das scheinst du aber nicht immer zu wissen wenn du sagst, das mineralölhaltige Materialien im Trinkwasserbereich nichts zu suchen haben aber Neo Fermit benutzt.
ja, ich weiß. Der DVGW hats abgesegnet. Trotzden: 25 - 50 Prozent Mineralöl... nicht dass ich das für schlimm halte. nur sollte man als Fachmann schon wissen was man da verarbeitet. ;)
 

Stefan31

Threadstarter
Mitglied seit
10.10.2021
Beiträge
4
Wenn du keine jährliche Wartung durchführst oder die Dichtungen der Brennkammer nach vorheriger gründlicher Reinigung des Dichtungsbereichs nicht ordentlich mit Siliconfett behandelst kann die Brennkammer förmlich festbacken. Ich bin ja selbst Selbermacher. Aber wenn ich so etwas höre rate ich doch lieber zum Fachhandwerker.

... wobei der manchmal auch nicht weiß was er macht.
Danke für die Antwort. Das alles mache ich. Wichtiger ist eigentlich die Drehvorrichtung auch mit Silikon einfetten, wichtig vorher sauber machen. Ich mache schon seit langen meine jährliche Wartung durch. Leider habe ich kein Vertrauen zu Wolf Partner. Als Beispiel schließt der Monteur bei der Wartung nicht den Gashaupthahn an der Therme. Auch wird keine Kalibrierung sowie Gasdichtheit gemacht. Aber für so eine schlampige Wartung musste ich fasst 300 € zahlen.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
nicht dass ich das für schlimm halte. nur sollte man als Fachmann schon wissen was man da verarbeitet. ;)
Das interessiert mich nicht, so lange da Zulassungsnummern aufgedruckt stehen. Bist du dir sicher, von Neo-Fermit zu schreiben und nicht vielleicht von Hochdruck-Fermit ? Nochmal zum mit schreiben : WD 40 hat an Trinkwasseranlagen nichts verloren egal, ob du zwei Tropfen oder 300 ml verbrätst Punkt und Ende.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Als Beispiel schließt der Monteur bei der Wartung nicht den Gashaupthahn an der Therme.
Okay, das wäre schon ein Anruf beim Chef wert.

Auch wird keine Kalibrierung sowie Gasdichtheit gemacht
Das gehört auf seinem Arbeitsbericht schriftlich fixiert. wie will der Wartungsmonteur denn im Schadensfall seine Tätigkeiten am Gerät belegen können.

Aber für so eine schlampige Wartung musste ich fasst 300 € zahlen.
Der Rechnung würde ich mal widersprechen wollen. Ich bin selbst seit rund 36 Jahren im Gasgerätekundendienst tätig, mein Kundendienstleiter würde mir dafür mächtig den Marsch blasen und das nicht zu knapp.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
359
Bist du dir sicher, von Neo-Fermit zu schreiben und nicht vielleicht von Hochdruck-Fermit ?
Seite 1, Abschnitt 3:
Nochmal zum mit schreiben : WD 40 hat an Trinkwasseranlagen nichts verloren egal, ob du zwei Tropfen oder 300 ml verbrätst Punkt und Ende.
Das steht zwar nirgendwo geschrieben, aber wenn dich deine Sturheit glücklich macht...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Das steht zwar nirgendwo geschrieben, aber wenn dich deine Sturheit glücklich macht...
Es steht nirgendwo geschrieben, dass WD 40 eine Zulassung für die Anwendung im Rahmen der Trinkwasserverordnung hat. Das betrifft nur deine eigene Sturheit.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
359
Das muss es auch nicht. Hast du diesen Beitrag nicht gelesen oder/und nicht verstanden:

 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
12.346
Welchen deiner vielen unsinnigen Beiträge meinst du direkt ? Außer Bla, bla, bla kann ich das nichts sinnvolles lesen.
 

Hinnerk

Profi
Mitglied seit
09.01.2021
Beiträge
359
Das versteht doch jedes kind: Du brauchst doch nur meinen Link anklicken und meinen Beitrag lesen. Und wenn du da mal ganz oben rechts schaust dann siehst du, dass das Beitrag #89 ist. Da habe ich erklärt, was es mit der DVGW Nr. bzw. Zertifizierung auf sich hat.
 
Thema:

Wolf CGB2 Probleme beim Anheben des Brennkammertopfs

Wolf CGB2 Probleme beim Anheben des Brennkammertopfs - Ähnliche Themen

  • Wolf Kombitherme CGW20/120- CGI20/120-baugleichCGB20

    Wolf Kombitherme CGW20/120- CGI20/120-baugleichCGB20: Hallo, Ersteinmal möchte ich mich vorweg entschuldigen wenn ich leider keine genauen Angaben mache die genug wären für eine Antwort. Wir haben...
  • Wolf CGB2 Heizungswasser auffüllen

    Wolf CGB2 Heizungswasser auffüllen: Wenn ich, wenn der Heizungsdruck geringfügig nachlässt kann ich mit normalen Leitungswasser über den Rücklauf auffüllen. Sollte man nicht...
  • WOLF CGB2-20 Schaltdifferenz des Brenners

    WOLF CGB2-20 Schaltdifferenz des Brenners: Hallo, bei meiner CGB2-20 habe ich folgendes Problem: Nach dem Start des Brenners erhöht sich die Kesseltemperatur sowie die Rücklauftemperatur...
  • Wolf CGB2-14-120R schaltet die Warmwasserzirkulation nicht aus

    Wolf CGB2-14-120R schaltet die Warmwasserzirkulation nicht aus: Hallo, ich habe anhand meines Smartset monitorings festgestellt, das, obwohl ich alle Zeitprogramme für die Warmwasserzirkulation gelöscht habe...
  • Ärger mit Wolf CGB20-2-Spreizung KF- sowie Fehler 07

    Ärger mit Wolf CGB20-2-Spreizung KF- sowie Fehler 07: Hallo erstmal, es geht um meine Wolf CGB 20-2 Therme mit BM2 aus 2014, Firmware 1.5, 2 Familienhaus mit rund 25 Heizkörpern, die Therme ist ca: 10...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf Kombitherme CGW20/120- CGI20/120-baugleichCGB20

      Wolf Kombitherme CGW20/120- CGI20/120-baugleichCGB20: Hallo, Ersteinmal möchte ich mich vorweg entschuldigen wenn ich leider keine genauen Angaben mache die genug wären für eine Antwort. Wir haben...
    • Wolf CGB2 Heizungswasser auffüllen

      Wolf CGB2 Heizungswasser auffüllen: Wenn ich, wenn der Heizungsdruck geringfügig nachlässt kann ich mit normalen Leitungswasser über den Rücklauf auffüllen. Sollte man nicht...
    • WOLF CGB2-20 Schaltdifferenz des Brenners

      WOLF CGB2-20 Schaltdifferenz des Brenners: Hallo, bei meiner CGB2-20 habe ich folgendes Problem: Nach dem Start des Brenners erhöht sich die Kesseltemperatur sowie die Rücklauftemperatur...
    • Wolf CGB2-14-120R schaltet die Warmwasserzirkulation nicht aus

      Wolf CGB2-14-120R schaltet die Warmwasserzirkulation nicht aus: Hallo, ich habe anhand meines Smartset monitorings festgestellt, das, obwohl ich alle Zeitprogramme für die Warmwasserzirkulation gelöscht habe...
    • Ärger mit Wolf CGB20-2-Spreizung KF- sowie Fehler 07

      Ärger mit Wolf CGB20-2-Spreizung KF- sowie Fehler 07: Hallo erstmal, es geht um meine Wolf CGB 20-2 Therme mit BM2 aus 2014, Firmware 1.5, 2 Familienhaus mit rund 25 Heizkörpern, die Therme ist ca: 10...
    Oben