Wolf CGB K 20 - Gastherme Wasserdruck? - richtig entlüften

Diskutiere Wolf CGB K 20 - Gastherme Wasserdruck? - richtig entlüften im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, An unserer Gastherme Typ "Wolf CGB K20" ist der Wasserdruck bei 0,8bar. Betrieben wird die Therme zur Warmwassererzeugung und zur Heizung...

fire-dragon1985

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2013
Beiträge
1
Hallo,

An unserer Gastherme Typ "Wolf CGB K20" ist der Wasserdruck bei 0,8bar.
Betrieben wird die Therme zur Warmwassererzeugung und zur Heizung
(Fußbodenheizung).

Nun habe ich gelesen dass man diese nun entlüften sollte, und den Wasserdruck auf ca 1,5 bar korregieren sollte.
ich habe mir dazu die Anleitung vom Hersteller gelesen.
Das ganze ist da jedoch ein wenig sperrlich beschrieben, daher habe ich noch ein paar Fragen zum Vorgang.
sprich mein vorgehen sieht nun so aus:

1. ich trenne / verschließe die beiden Fußbodenheizungsverteiler von der Therme. Hänge dort an den Vorlauf ein Wasserschlauch (Zulauf) an, an den Rücklauf der Verteilerleiste einen Schlauch der zum Abwassersiphon führt
2. fülle den schlauch vorher natürlich mit wasser um so wenig wie möglich luft reinzudrücken, die einzelnen heizkreise schließe ich nun
gebe ich Wasserdruck drauf und öffne einen Heizkreis nach dem anderen (verschließe zuvor den letzten wieder)
3. entlüftungsventile schließen und schlauch entfernen
4. danach öffne ich wieder vor und Rücklauf an der Fußbodenverteileranlage
---> nun müsste ich ja meine Fußbodenheizung unabhängig von der Therme mal entlüftet haben

5. nun schalte ich die therme ab
6. öffne oben an der Therme das Entlüftungsventil
7. schließe wieder meinen Wasserzulaufschlauch an der Rücklaufleitung der Therme an (Diesmal brauch ich ja kein zweiten Schlauch aus dem das Wasser in Ablauf läuft - dafür ist ja das Entlüftungsventil da?
8. Drehe langsam das Ventil der Wasserzulaufleitung auf und beobachte den Druck bis dieser ca bei 1,5bar ist
9. Ventil schließen, Wasserschlauch abschließen
10. Entlüftungsventil an Oberseite der Theme verschließen
11. Therme einschalten - auf Pumpenstufe 2, laufen lassen und schauen ob der Druck passt

Fotos von Gastherme und Fußbodenheizungsregelanlage im Anhang

wäre dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank
 

Anhänge

Thema:

Wolf CGB K 20 - Gastherme Wasserdruck? - richtig entlüften

Wolf CGB K 20 - Gastherme Wasserdruck? - richtig entlüften - Ähnliche Themen

  • Wolf Gastherme defekt mit Video

    Wolf Gastherme defekt mit Video: Hallo zusammen, nun ist meine Heizung defekt. (Alter 16 Jahre) Was könnte das sein ? (Siehe Video) Das macht die Heizung nun ständig würde mich...
  • Wolf Gastherme - Frage zur Wassererwärmung

    Wolf Gastherme - Frage zur Wassererwärmung: Hallo an alle, ich habe eine Frage. Ist es normal, dass wir 3 Liter Wasser laufen lassen müssen, bis das Wasser handwarm ist und man es benutzen...
  • Wolf Gastherme CGU-GK24 und Regler ART: hinteres Zimmer wird nicht warm

    Wolf Gastherme CGU-GK24 und Regler ART: hinteres Zimmer wird nicht warm: Hallo zusammen, ich habe kürzlich mit meiner Freundin eine unsanierte Altbauwohnung mit einer Wolf Gastherme CGU-GK24 und dem Analogen...
  • Wolf Gastherme GG-1E-18 geht oft auf Störung.

    Wolf Gastherme GG-1E-18 geht oft auf Störung.: Wolf Gastherme GG-1E-18 geht oft auf Störung. Wenn die Therme kalt ist startet sie ohne mucken, aber sobald sie heiss ist (nach Brauchwasser...
  • Frostfrei halten einer Hobbyhalle mit Wolf Gastherme 24KW

    Frostfrei halten einer Hobbyhalle mit Wolf Gastherme 24KW: Hallo, ich möchte hier für evtl. ähnlich gelagerte Fälle eine kleine Anleitung geben, wie man trotz der nur sehr restriktiven...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben