Wolf CGB 11 mit BM und MM - aber wie geht es weiter...

Diskutiere Wolf CGB 11 mit BM und MM - aber wie geht es weiter... im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Nach 23 Jahren OHNE Wartung oder Problemen hatte ich nun ausreichend Kleingeld zusammen die gute alte Brötje 17Kw mit Nau Emailliespeicher, gegen...

Dagegen

Threadstarter
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
1
Nach 23 Jahren OHNE Wartung oder Problemen hatte ich nun ausreichend Kleingeld zusammen die gute alte Brötje 17Kw mit Nau Emailliespeicher, gegen eine Brennwerttherme zu ersetzen.

Irgendetwas mußte passieren, um die Kosten zu reduzieren und bei dem Alter der Anlage, bzw. den warmen Sommer packte mich dieser Entschluß um am nächen Tag den alten Kessel ans Tageslicht zu befördern. Insofern erhoffe ich mir mittels gescheiter Regelung und Brennwert eine erkennbare Kostensenkung zu erreichen. Es geht um ca. 170m² aus 1960 mit ausreichend isolierten Wänden - die 17Kw lief NIEMALS lange und taktete permanent. Der Kellerraum war immer schön warm - auch im Sommer :)

Ersetzt wurde das mit einer Wolf CGB 11 Heiztherme OHNE Warmwasserbereitung, einem 140l Ausdehnungsgefäß, einem 600l Pufferspeicher der zu einem über ein Wolf Mischermodul den gemischten Heizkreis regelt und eine Friwa die Wäreme zur Brauchwasserbereitung speist.

Der Puffer ist aus der Idee entstanden, evenuell eine weiter, alternative Heizung anzuschließen. Je nach Intersse kann ich das aufzeichnen/skizzieren.


Soweit alles gut, nur finde ich mich durch den Wust der Bedienungsanleitungen noch nicht so richtig zurecht. Es mag an meiner "Eingeschränktheit" liegen - nur erschließt sich mir das mit der modernen Elektronik noch nicht so ganz.


Gibt es eine Beschreibung, was/wie die Regelung(en) auf welche Einflüsse wie reagieren, welche Fühlre was/wie bewirken. Klar - der Vorlauffühler ist der Bezug zur Mischkreisregelung, nur warum läßt sich zb. die MKP nicht (oder mir nciht bekannte Weise) über das BM zB. im Sommerbetrieb ausschalten ?


Wie verhält es sich mit der CGB 11, ich speise damit (sei der Plan) zu 100% den Pufferspeicher. Der soll auch als hydraulische Weiche dienen. Gerne - so eine Idee würde ich deutlich VOR dem Rücklauf einen Fühler plazieren, der die CGB11 zur Modulation nötigt, BEVOR das erhitzte Wasser im Rücklauf landet um den Brennwerteffekt möglichst optimal nutzen zu können. Die CGB11 hat ja diesen nahzu undokometierten blauen Stecker für einen Speicherfühler. Soweit ich die Unterlagen gelesen haben meint Wolf mit Speicher immer einen Warmwasserspeicher/Brauchwasser. Die CGB11 als Heiztherme unerstützt aber gar kein Warmwasser.

Meine Einbindungsart ist auch nicht in den Unterlagen dargestellt.

Exisiteiren weitere Unterlagen, als nur diese Wolf Dinger, es fällt mir sehr schwer die Funktionalität zu deuten, bzw. Schematas abzuarbeiten hne diese vertehen zu können.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Dagegen schrieb:
Nach 23 Jahren OHNE Wartung
Da hast du ja gespart ohne Ende. Warum nutzt du das Wunderding der Technik nicht noch einmal 23 Jahre? Never change a running system! :D

Dagegen schrieb:
um die Kosten zu reduzieren
Dagegen schrieb:
600l Pufferspeicher der zu einem über ein Wolf Mischermodul den gemischten Heizkreis regelt
Du hast es noch zu Dicke, du kannst sinnlos 600l Wasser heizen. X/

Dagegen schrieb:
Die CGB11 hat ja diesen nahzu undokometierten blauen Stecker für einen Speicherfühler. Soweit ich die Unterlagen gelesen haben meint Wolf mit Speicher immer einen Warmwasserspeicher/Brauchwasser. Die CGB11 als Heiztherme unerstützt aber gar kein Warmwasser.
Glaube mir, der Wolf merkt nicht, ober BW, Puffer oder HZ-Kreis erwärmt, er macht einfach heiss. ;) Das Heizmedium wird dann nur noch über die Pumpen verteilt.
 
Thema:

Wolf CGB 11 mit BM und MM - aber wie geht es weiter...

Wolf CGB 11 mit BM und MM - aber wie geht es weiter... - Ähnliche Themen

  • Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a

    Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a: habe einen Thread im der Wolf Rubrik erstellt --> [Regelung] Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber...
  • Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a

    Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA läuft nur an wenn STB überbrückt wird, aber schaltet nicht mehr a: Hallo, meine Gasheizung Wolf NG 1E-17 mit Regelung RE12 PA hat einen oder eventuell mehrere Defekte. Der Heizungsmann hat zuerst nichts gefunden...
  • Wolf GU hat keinen Druck mehr...Wasser unter Dusche zwar heiss aber nur noch spärlich!!!!

    Wolf GU hat keinen Druck mehr...Wasser unter Dusche zwar heiss aber nur noch spärlich!!!!: Hallo...wir sind vor einigen Wochen umgezogen...seit einer Woche etwa ist der Wasserfluß im Bad oder an der Spüle nur noch sehr gering, teilweise...
  • wolf gu 1ek 18 warmwasser kommt gut aber wird dann lauwarm bis kalt

    wolf gu 1ek 18 warmwasser kommt gut aber wird dann lauwarm bis kalt: Guten tag. Brauche hilfe undzwar habe ich wolf gu 1ek18 warmwasser kommt am anfang gut und wird nach ein paar sekunden kälter und kälter...
  • Wolf CGB 20 installiert, Brauchwasser i.O., aber Heizkreislauf will nicht

    Wolf CGB 20 installiert, Brauchwasser i.O., aber Heizkreislauf will nicht: Hallo, ich habe seit einer Woche eine CGB20 Gas Brennwert Anlage im Keller stehen. Aufgrund der gefallenen Temperaturen will ich die Heizung...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben