Wintergarten mit Infrarot Paneel heizen - wer hat Erfahrung?

Diskutiere Wintergarten mit Infrarot Paneel heizen - wer hat Erfahrung? im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Hallo zusammen, hat jemand Erfahrung mit Infrarotheizungen? Wir würden gerne unseren Wintergarten mit einem Infrarot Heizpaneel ausstatten um...

M_US

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
7
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrung mit Infrarotheizungen?

Wir würden gerne unseren Wintergarten mit einem Infrarot Heizpaneel ausstatten um ihn zu heizen. Der Wintergarten wird nicht wirklich wie normaler Wohnraum genutzt und ist auch komplett durch eine Türe vom restlichen Haus getrennt. Er dient im Winter in erster Linie als Raucherraum.
Würde sich hier eine Infrarotheizung lohnen bzw. Sinn machen? Es ist zwar ein Heizkörper im Wintergarten vorhanden, jedoch braucht dieser immer sehr lange um den Raum zu erwärmen und läuft dann oft sehr lange und keiner sitzt im Raum. Zusätzlich wäre noch interessant zu wissen, wie viel Watt so eine Paneel haben sollte. Der Raum ist ca. 15 qm groß. Allerdings müsste es nur in einer Hälfte warm sein, da hier ein Sofa steht!

Vielen Dank für Ihre Antworten.

Gruß Markus
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.707
Standort
dem Süden von Berlin
M_US schrieb:
Infrarot Heizpaneel
Mit welcher Energie soll denn das betrieben werden? Doch nicht etwa mit Strom? mit den Stromkosten für 1 Stunde könntest du den Heizkörper im Wintergarten 10 Stunden an lassen.
M_US schrieb:
wie viel Watt so eine Paneel haben sollte
Kommt auf die Energieform an aber damit du eine Vorstellung bekommst ca. 1.000 bis 2.000 Watt. Deine Erklärung mit dem halben Raum ist etwas unverständlich.
Raum ist Raum heizungstechnisch, 15m² = ca. 1.500W Elektrostrahler. Als Deckenstrahler reichen möglicher weise 700 Watt wenn die Strahlfläche ausreichend Groß ist. Kommst du auf eine Nutzungsdauer von einer Stunde am Tag kannst du deinen Heizkörper 10 Stunden an lassen was nach meiner Meinung die einfachste Lösung ist.
Aber das mußt du entscheiden.
 

M_US

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
7
Hallo Wolfhaus,

vielen Dank für Deine Antwort. Ja, vorgesehen war, die IR Heizung mit Strom zu Heizen. Ich dachte, dass man die IR Heizung einfach immer nur dann einschaltet, wenn man im Raum ist und diese dann Strahlungswärme abgibt und es einem warm wird. Verlässt man dann wieder den Raum, könnte man sie abstellen und z.B. lüften. Der Raum braucht prinzipiell nicht kontinuierlich beheizt sein. Deshalb auch meine Aussage, dass nur die Hälfte des Raums beheizt sein muss. Damit meinte ich, dass wenn man direkt vor/unter dem Paneel sitzt es einem warm ist.

Aber Deine Rechnung spricht natürlich schon auch für sich!
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.707
Standort
dem Süden von Berlin
M_US schrieb:
einfach immer nur dann einschaltet, wenn man im Raum ist
Und was da am Tag zusammen kommt kann ich nicht einschätzen, versuchen wir mal folgendes, 1 Zigarette mit 5 Min vorher Heizung an, in Summe 15 Minuten das 4 mal, also 4 Zigaretten sind das schon 1 Stunde = 10 Stunden Heizkörper möglich.

Wenn du da am Tag eine Zigarette rauchst ist der Aufwand auch nicht gerechtfertigt. Ja die Raucher haben es nicht leicht! Und das ist Ungerecht, für alles wird Verständnis aufgebraucht, die Raucher aber werden regelrecht verfolgt.
 

alleseasy

Mitglied seit
17.09.2014
Beiträge
198
Wie oft wird der Wintergarten denn zum Rauchen benutzt und auch wann? 3 Zigaretten abends zwischen 19 und 23 Uhr oder vorn morgens bis abends 3 mal in der Stunde?

Wie kalt wird der Wintergarten ohne Heizung und wie warm soll es sein? So kuschelig wie im Wohnzimmer oder nur nicht saukalt?
 

M_US

Threadstarter
Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
7
Also der Wintergarten wird hauptsächlich am Abend benutzt. Er wird ohne zu heizen schon sehr kalt, da er auf ner Garage gebaut ist und es von unten auch sehr kühl ist. Die Heizung die verbaut ist schafft das Erwärmen des WG in den Wintermonaten auch nur sehr langsam und schwer! Es muss im WG wie gesagt nicht konstant 20°C habe. Ich dachte nur, dass eine IR Heizung ähnlich wie ein Heizpilz draußen wirkt. Heisst ich schalte an, stell mich davor und es ist war. Schalte ich ab ists halt gleich wieder kalt!

???
 

alleseasy

Mitglied seit
17.09.2014
Beiträge
198
M_US schrieb:
Ich dachte nur, dass eine IR Heizung ähnlich wie ein Heizpilz draußen wirkt. Heisst ich schalte an, stell mich davor und es ist war. Schalte ich ab ists halt gleich wieder kalt!
So ist es aber nicht. Zumindest nicht bei den üblichen IR-Heizungen für Wohnräume. Die brauchen schon ein paar Minuten, bis das Paneel seine maximale Temperatur erreicht hat. Und von Wärmestrahlung wie bei der Sonne spürst Du entgegen den Versprechungen der IR-Branche auch nichts.

Hast Du eine eigene Heizungsanlage? Dann könntest Du versuchen, den Verbrauch des Wintergartens grob zu ermitteln.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.707
Standort
dem Süden von Berlin
alleseasy schrieb:
So ist es aber nicht. Zumindest nicht bei den üblichen IR-Heizungen für Wohnräume. Die brauchen schon ein paar Minuten, bis das Paneel seine maximale Temperatur erreicht hat. Und von Wärmestrahlung wie bei der Sonne spürst Du entgegen den Versprechungen der IR-Branche auch nichts.
Ja so ist das, wenn du uns verraten würdest wie lange du dich in der Summe da aufhalten willst kann ich dir schon weiter helfen. Aber wie gesagt wenn da 1 Stunde am Tag zusammen kommt kannst du das vergessen und versuchen den Heizkörper in dieser Raucherzeit zu betreiben.
 

Altru

Mitglied seit
03.02.2019
Beiträge
9
Aufheizzeit von klassischen IR-Heizung mit z.B. einer Stahlpaneel-Front sind 8-10min
 

Ethanol

Mitglied seit
26.02.2019
Beiträge
8
Das wird doch einfach nur teuer
 

Altru

Mitglied seit
03.02.2019
Beiträge
9
Es kommt immer auf die Rahmenbedingungen an.
Und "teuer" ist immer relativ.

LG
 
Thema:

Wintergarten mit Infrarot Paneel heizen - wer hat Erfahrung?

Wintergarten mit Infrarot Paneel heizen - wer hat Erfahrung? - Ähnliche Themen

  • Infrarotheizung

    Infrarotheizung: Hallo, Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einer Infrarotheizung gemacht und könnte mir ggf. Vorteile und Nachteile nennen? Vielen Dank vorab!
  • Frage zur Infrarot / ElektroHeizung

    Frage zur Infrarot / ElektroHeizung: Guten morgen, Kurz zur Situation: Wir eröffnen ab Oktober einen Kiosk. Ein freistehendes Gebäude mit ca 50 qm. Es ist ein Holzhaus das Jahrelang...
  • Infrarot Heizkörper im Spielflur?

    Infrarot Heizkörper im Spielflur?: Hallo zusammen. Mir scheint hier sind viele Fachleute unterwegs, die mir vielleicht helfen können. Wir haben eine begrenzt große Wohnung, auch...
  • RÖMER Infrarotheizung?

    RÖMER Infrarotheizung?: Hallo Forum, Ich überlege, meine Nachtspeicherheizung außer Betrieb zu nehmen, um stattdessen eine Infrarotheizung zu nutzen. Ich habe zwar schon...
  • Infrarotheizung - Ersparnis möglich? Erfahrungen?

    Infrarotheizung - Ersparnis möglich? Erfahrungen?: Hallo zusammen, mein Name ist Thorsten, ich bin 21 Jahre und werde ab April eine WG in einer Mietwohnung gründen (75 qm, 4 ZKB, je Zimmer etwa 12...
  • Ähnliche Themen

    • Infrarotheizung

      Infrarotheizung: Hallo, Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einer Infrarotheizung gemacht und könnte mir ggf. Vorteile und Nachteile nennen? Vielen Dank vorab!
    • Frage zur Infrarot / ElektroHeizung

      Frage zur Infrarot / ElektroHeizung: Guten morgen, Kurz zur Situation: Wir eröffnen ab Oktober einen Kiosk. Ein freistehendes Gebäude mit ca 50 qm. Es ist ein Holzhaus das Jahrelang...
    • Infrarot Heizkörper im Spielflur?

      Infrarot Heizkörper im Spielflur?: Hallo zusammen. Mir scheint hier sind viele Fachleute unterwegs, die mir vielleicht helfen können. Wir haben eine begrenzt große Wohnung, auch...
    • RÖMER Infrarotheizung?

      RÖMER Infrarotheizung?: Hallo Forum, Ich überlege, meine Nachtspeicherheizung außer Betrieb zu nehmen, um stattdessen eine Infrarotheizung zu nutzen. Ich habe zwar schon...
    • Infrarotheizung - Ersparnis möglich? Erfahrungen?

      Infrarotheizung - Ersparnis möglich? Erfahrungen?: Hallo zusammen, mein Name ist Thorsten, ich bin 21 Jahre und werde ab April eine WG in einer Mietwohnung gründen (75 qm, 4 ZKB, je Zimmer etwa 12...

    Werbepartner

    Oben