Windhager PMX 150 Fehler Rüttelrostüberwachung überbrücken

Diskutiere Windhager PMX 150 Fehler Rüttelrostüberwachung überbrücken im Andere Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen bin neu hier und habe gleich ein Problem. Mein PMX 150 Pelletskessel zeigt den Fehler AL005 Keine Rostrüttelung. Ich habe den...

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Hallo zusammen


bin neu hier und habe gleich ein Problem.
Mein PMX 150 Pelletskessel zeigt den Fehler AL005
Keine Rostrüttelung. Ich habe den Brennertopf gereinigt, der war aber
eigentlich sauber. Habe die Abdeckung demontiert und geschaut ob der
Rüttelmotor läuft. Wenn ich den RESET Knopf drücke macht der Motor ca 20
Umdrehungen und der Rost rüttelt auch. Der Fehler kommt aber sofort
wieder und die Anlage geht nicht in Btrieb.
1.Kann ich diesen Fehler irgendwie überbrücken um wenigstens einmal warm Wasser zu machen ?
2. Eigentlich kann der Fehler doch nur an dem Microschalter auf dem Motor liegen, oder.
Kann ich den einfach bestellen und wechseln ?
Danke für alle Tipps

Karl
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Bild hochgeladen

habe ein Bild vom Motor gemacht
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Wann wurde der Kessel das letzte mal gewartet?

Welche Pelletaustragung hast du?
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Pelletsaustragung

Vom Bunker bis zum Kessel habe ich ein Saugsystem mit 3 festen Saugstellen am Boden. Im Kessel eine Schnecke.
Wartung war kurz vor dem Winter ca. November.
Ich reinige den Kessel alle 300 Std. selber.
:D Wenn der KD kommt kann der seinen Sauger immer stecken lassen :D .
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Das überprüfen/nachjustieren der Endschalter wär nämlich Wartungssache.

Wenn du so fleissig saugst:
Wie siehts denn mit den Pelletresten nach vor jedem 2. Tanken aus?

Bevor neue Pellets aufgefüllt werden, sollte vor jedem ca 2. Tankvorgang der Rest der Pellets abgesaugt werden.
Anschließend sollte der Bunker komplett vom Pelletmehl gereinigt werden. Anschließend kommen saubere (ohne Mehl) Pellets wieder rein.

Grund: In der Schnecke kann es vorkommen daß sich die Pellets mit diesem Mehl verdichten. Die Schnecke fürdert nicht mehr.
Sowas passiert dann garantiert hl. Abend Nachts.
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Kann ich einmal warm Wasser machen ?

Danke für die Tipps.

Was ich aber nocht nicht weiß ist ob ich den Fehler überbrücken kann und damit einmal warm Wasser machen kann oder nicht ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Wenn du den Endschalter nachjustieren kannst, gibts Warmwasser .
Andernfalls eben nicht.

In der Regel muss hier nur 1 Befestigungsschraube gelockert werden um den Entschalter 1mm zu verrutschen.
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Einmal hat geklappt

Hallo

hier ein Bild von dem Schalter. Der Schalter sitzt auf 2 Gewindebolzen
mit Muttern verschraubt. Die Löcher sind aber kaum größer als die
Bolzen. Habe es versucht soweit wie möglich hinzudrücken, bringt aber
nichts.



Ich habe jetzt im Takt mit dem Motor den Microschalter zurückgedrückt und somit überlistet. Heizung macht gerade Warmwasser. Wenn ich den Endschalter nicht nachjustieren kann muß ich ihn tauschen oder ?
Oder kennt jemand eine andere Lösung ?
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
So ein Schalter Kostet ja nur ein paa Cent. Somit tauschen......
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Anschluß

Ich habe mir den richtigen Anschluß nicht gemerkt. Dachte das wäre auf meinem Foto sichtbar.
Ist das richtig wenn ich auf 1 braun anschließe und auf 2 blau ?
Was passiert wenn ich das falsch anschließe ?
Danke für die Hilfe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Sieht man doch auf dem Foto. 1+2
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Sorry das war nach dem Ausbau

ich habe ihn für das Foto wieder angesteckt. Hatte die Kabel aber zum ausbauen weg. Braun aber jeden Fall 1 oder ? Kann etwas passieren wenn blau und braun vertauscht wird ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Achsooooooooooooo.

Spontan hätte ich 1+4 gesagt (Schließerimpuls)
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
und braun auf 1 ? :whistling:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.877
Die Drähte am Microschalter kannst du nach Herzenslust vertauschen.
 

Karl_Nagel

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2012
Beiträge
9
Danke Problem gelöst

:thumbup: Danke :thumbsup:

habe den Microschalter eingebaut und alles funktioniert.

Nachfrage wegen aussaugen des Pelletsbunkers.
Ich habe ein Saugsystem mit 3 Sonden und Bodenschrägen. Wird dort der Staub nicht automatisch immer mit abgesaugt ?
Ich hatte den Raum jetzt seit 2003 nie ganz leer gehabt. Ich kaufe Pellets im Sommer wegen der Preise. Habe aber im Sommer keinen Verbrauch (Solaranlage).
Im Winter möchte ich eigentlich nicht leer haben.
 

Anea

Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
4
Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit dem Endschalter und habe ihn auch überbrückt und wollte nun fragen, wo ich so einen Schalter kaufen kann. Im Internet bin ich da nicht fündig geworden.
Es ist ein Crouzet EF83161,8.

Viele Grüße
 

Pfälzer

Mitglied seit
10.12.2010
Beiträge
473
Hi.

Die liefern Imho nicht an Endverbraucher...

Ist der Schalter defekt, sprich löst er bei manueller Betätigung nicht mehr aus oder ist die Funktion "nur" durch verstellen/verrutschen unterbrochen?
Der Typ den Du angegeben hast ist aber nicht der der im Bild des Threaderstellers abgebildet war, oder? Laut der Schlüsselung wäre das einer mit langem Hebel. Schau mal auf das Pic, ich hab sie durchnummeriert. Wenn du den Crouzet nicht bekommst kannst Du auch baugleiche von Cherry, Omron oder Honywell nehmen. Abmessungen, Schaltvermögen ( V/A) und wichtig auch die Temperaturbeständigkeit vergleichen.
 

Anhänge

Anea

Mitglied seit
15.01.2016
Beiträge
4
Danke

Hallo Klaus,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Vor einigen Wochen hatte ich ebenfalls die Fehlermeldung AL 005 und habe alle ersten Anweisungen laut Buch befolgt - also alles saubergemacht. Der Fehler bestand dann immer noch. Daraufhin bin ich auf Fehlersuche im Internet gegangen und auf diesen Thread gestoßen. Am Motor konnte es meiner Meinung nach nämlich nicht liegen, da er kurz rüttelte, wenn ich den Brenner wieder eingeschaltet habe. Also habe ich den Schalter wie oben beschrieben ausgebaut und wieder eingebaut, falls er einfach nur etwas verrutscht war. Dies hat dann auch funktioniert - bis heute. Diesmal hat allerdings die Neujustierung nichts gebracht, so dass ich den zweiten Hinweis gefolgt bin und leicht im Takt dagegen gedrückt habe. Jetzt funktioniert er auch wieder seit 2 Stunden, aber eine Dauerlösung ist das dann denke ich nicht.

Ich habe gerade noch einmal geschaut und die Nummer EF83161,8 stimmt. Allerdings sieht mein Endschalter so aus, wie bei Dir Nummer 5 auf deinem Blatt. Die Rolle ist direkt über dem Pömpel. Ich habe auch ein Foto davon angehängt. Ich wollte ihn allerdings aus Angst, dass der Brenner nicht wieder anspringt, nicht noch einmal ausbauen, so dass das Foto etwas unscharf ist.

Viele Grüße
Anea
 

Anhänge

Thema:

Windhager PMX 150 Fehler Rüttelrostüberwachung überbrücken

Windhager PMX 150 Fehler Rüttelrostüberwachung überbrücken - Ähnliche Themen

  • Windhager OEX > Toby PMD

    Windhager OEX > Toby PMD: Hallo, habe eine Frage, kann ich für den Windhager OEX Etagenheizkessel sowohl die Tobi PMD 21 als auch die PMD 22 verwenden ? danke
  • Windhager Biowin Umwälzpumpe schält nicht automatisch ein

    Windhager Biowin Umwälzpumpe schält nicht automatisch ein: Hallo Zusammen, ich hab eine Pelletsanlage Windhager Biowin Premin, 15 KW, Baujahr 2005. Die Umwälzpumpe Heizkörper läuft im Automatikbetrieb...
  • Windhager PMX 150 Pelletsverbrauch

    Windhager PMX 150 Pelletsverbrauch: Hallo, möchte bei der PMX 150 15KW die verbrauchte Pelletsmenge anzeigen lassen (über die uvr1611). mein gedanke war zu ermitteln wieviel gramm...
  • Alle Heizkörper demontieren über längere Zeit / Windhager Holz/Gasheizung

    Alle Heizkörper demontieren über längere Zeit / Windhager Holz/Gasheizung: Hallo, mal ne Frage, ein Kumpel von mir will sich ein altes Haus kaufen und ich war heute mal da und hab mir die Heizung angeschaut wegen...
  • Windhager PMX 150k permanente Störung AL 005

    Windhager PMX 150k permanente Störung AL 005: Hallo zusammen, ich habe o. g. Heizung seit Jahren in Betrieb (Bj. 2004) und immer wieder Störungen mit dem Rüttelrost (AL 005). Mein...
  • Ähnliche Themen

    Oben