Wie stelle ich meine neue Heizung wirtschaftlich ein?

Diskutiere Wie stelle ich meine neue Heizung wirtschaftlich ein? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Guten Abend zusammen, wir besitzen einen mässig gedämmten Altbau mit 155qm Wohnfläche als Reihenmittelhaus. Der Vorbesitzer hat mit seiner...

bodel70

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
3
Guten Abend zusammen,

wir besitzen einen mässig gedämmten Altbau mit 155qm Wohnfläche als Reihenmittelhaus. Der Vorbesitzer hat mit seiner Familie 2,5 Personen schier unwahrscheinliche 16000kWh Gas im Jahr gebraucht. Das würden wir mit zwei Personen gerne erreichen. Die alte Heizung war eine Vaillant aus den 80ern. Wir haben auf Brötje Gas-Brennwerttechnik mit 160l externen Wasserspeicher umgerüstet. Unser Haus hat im EG eine Fußbodenheizung, im Esszimmer zusätzlich einen Heizkörper. Alle anderen Räume sind mit Heizkörpern ausgerüstet. Wir haben zwei Heizkreise; also FB und Heizkörper getrennt. Ein hydraulischer Abgleich hat stattgefunden.

Stelle ich die Heizung nun so ein, dass ich alle Thermostaten und die Ventile der FB bis auf 5 aufdrehe und dann jeweils getrennt nach Heizkreis die Vorlauftemperatur - bis es angenehm temperiert ist? Oder stelle ich die FB auf zb. 30Grad und den anderen Heizkreis auf 50 Grad Vorlauf, begrenze die Kesseltemp auf 55 und regele dann mit öffnen oder schließen der Thermostatventile?

Da die beste aller Ehefrauen in dieser Zeit nicht wegen Unterkühlung die Hütte verlassen soll, bin ich auf Eure Meinung der Vorgehensweise gespannt und angewiesen.

Einen schönen Gruß von der Deutsch/Holländischen Grenze
Hans
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.452
Der Gasverbrauch richtet sich nach den Wärmeverlusten des Gebäudes und dem Nutzerverhalten ( gekippte Fenster, Sehr viel Warmwasserverbrauch) - nicht nach Regelungseinstellungen.

Alles was du an Regelungseinstellungen " weg geizt" macht untern Strich wenige Euro aus - für viel Komforteinbuße.
 

bodel70

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
3
Reglung, aber wie ?

Vielen Dank hausdoc, so sehe ich das auch. Mir geht es nicht darum, für ein paar Euro weniger alle Bewohner frieren zu lassen.

Mir ist halt wichtig, wie bzw. wo ich besser regele bzw. es sinnvoller ist; an der Heizung oder an den Ventilen.

Schöne Grüsse
Hans
 

Sparky

Mitglied seit
11.01.2012
Beiträge
52
bodel70 schrieb:
Mir ist halt wichtig, wie bzw. wo ich besser regele bzw. es sinnvoller ist; an der Heizung oder an den Ventilen.
Hallo Hans,

grundsätzlich sollte man die Vorlauftemperatur so niedrig wie möglich halten, aber so hoch, dass die gewünschte Raumtemperatur erreicht wird. Man möchte ja die im Brenner erzeugte Wärmeenergie möglichst ohne Verluste dahin bringen wo sie gebraucht wird, also in die Heizkörper. Auf dem Weg dahin entstehen natürlich Verluste und diese sind umso höher, je höher die Wassertemp ist. Daher empfiehlt es sich, die Heizkörperregler ganz zu öffnen und dann die Vorlauftemp so einzustellen, dass die gewünschte Raumtemp erreicht wird. Naturgemäss gibt es in einem Haus auch Räume die etwas mehr Energie bnötigen, dann stellt man die Wassertemp so ein, dass diese Räume bei aufgedrehten Reglern die richtige Raumtemp erreichen und die anderen, besser versorgten Räume, drosselt man dann etwas.
Mit anderen Worten: Die Waassertemp sollte immernur so hoch sein, dass ein aufgedrehter Heizkörper gerade ausreicht.

Dieses Verhalten beschert die kleinstmöglichen Wärmeverluste auf den Zuleitungen.

Gruß
 

bodel70

Threadstarter
Mitglied seit
17.01.2012
Beiträge
3
Guten Abend Sparky,

das klingt logisch und nachvollziehbar - dann werde ich mich mal an die Umsetzung begeben.

Bedankt
Hans
 
Thema:

Wie stelle ich meine neue Heizung wirtschaftlich ein?

Wie stelle ich meine neue Heizung wirtschaftlich ein? - Ähnliche Themen

  • Heizungsgesetz-GAU: Wärmepumpen-Produzent Vaillant baut 700 Stellen ab

    Heizungsgesetz-GAU: Wärmepumpen-Produzent Vaillant baut 700 Stellen ab: Ein Zitat: aus der großen Presse mit den vier großen Buchstaben vom 14.05.2024 - 22:02 Uhr Nach dem Problem mit der Firma Viessmann Wärmepumpen...
  • Heizungsproblem, aufeinmal muss man Ventil höher stellen??

    Heizungsproblem, aufeinmal muss man Ventil höher stellen??: Situation Mietwohnung, Fußbodenheizung. Nach riesen Problemen letztes Jahr die ganze Zeit dieses Jahr gut geklappt, wenn man das Ventil auf 4,3...
  • Wo stelle ich meinen mobilen Thermostat hin?

    Wo stelle ich meinen mobilen Thermostat hin?: Sorry, klingt nach einer doofen Frage, aber ich kanns erklären. Wir haben eine Mietwohnung mit Vaillant ecoCompact Brennwerttherme und einem...
  • Grüne Stellen an Kupfer Gasleitung

    Grüne Stellen an Kupfer Gasleitung: Hallo, ich habe neulich festgestellt, dass das die Gasleitung zum Zähler an einigen Stellen eine grüne Verfärbung aufweist. Handelt es sich hier...
  • Mehrkosten beim aus und wieder an stellen der Heizung?

    Mehrkosten beim aus und wieder an stellen der Heizung?: Hallo, meine Freundin und ich haben seit Jahren eine ewige Diskussion. Nun hoffe ich das hier Klarheit geschaffen wird. Und zwar geht es darum...
  • Ähnliche Themen

    Oben